DFB-Team weiter auf Rang drei

SID
Mittwoch, 02.02.2011 | 11:35 Uhr
Deutschland bleibt Dritter der FIFA-Weltrangliste
© Getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Die Spitzenplatzierungen in der FIFA-Weltrangliste gleichen auch im Februar dem Resultat der WM in Südafrika. Deutschland bleibt Dritter hinter Spanien und den Niederlanden.

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA auch im Februar den dritten Platz.

Der WM-Dritte liegt mit 1485 Punkten nur hinter dem Welt- und Europameister Spanien (1887) sowie dem "Vize" Niederlande (1723).

Griechenland rückt vor

Der einzige Wechsel unter den ersten Zehn betrifft Ex-Europameister Griechenland, der vom elften auf den zehnten Platz vorrückt. Der frisch gekürte Asien-Cup-Gewinner Japan kehrt zudem nach fast fünf Jahren Abstinenz in die Top 20 zurück. Das bestklassierte asiatische Team verbesserte sich um zwölf Plätze auf Rang 17.

Die Top 10 im Überblick: 1. Spanien 1887 Punkte, 2. Niederlande 1723, 3. Deutschland 1485, 4. Brasilien 1446, 5. Argentinien 1367, 6. England 1195, 7. Uruguay 1152, 8. Portugal 1090, 9. Kroatien 1075, 10. Griechenland 1016

Teammanager warnt DFB-Team vor Übermut

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung