Testspiel in Bingen

Hrubesch-Team gewinnt gegen die Türkei

SID
Dienstag, 16.11.2010 | 19:50 Uhr
Das ehemalige Kopfballungeheuer Horst Hrubesch betreut seit 2000 Teams des DFB
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die deutsche U-18-Nationalmannschaft von Trainer Horst Hrubesch besiegte in einem Testspiel in Bingen die Türkei mit 4:2 (2:0). Am Donnerstag treffen beide Teams erneut aufeinander.

Die deutschen U-18-Fußballer haben das erste von zwei Länderspielen gegen die Türkei gewonnen. In Bingen setzte sich die Auswahl von Trainer Horst Hrubesch mit 4:2 (2:0) durch.

Nach der Pausenführung durch Treffer des Mainzers Shawn Parker (19.) und des Eintracht Frankfurt Spielers Sonny Kittel (36.) kamen die Türken zum Ausgleich, Johannes Geis (Fürth/76.) und Roussel Ngankam (Hertha/82.) stellten den deutschen Sieg dann aber sicher. Am Donnerstag (11 Uhr) kommt es in Rüsselsheim zum erneuten Aufeinandertreffen.3

Schweinsteiger: Die Jungen sind gut integriert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung