Australien Länderspiel-Gegner im März 2011

SID
Donnerstag, 16.09.2010 | 16:35 Uhr
Bei der WM 2010 besiegte Deutschland die Australier zum Auftakt mit 4:0
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am 29. März 2011 in Mönchengladbach auf Australien mit Trainer Holger Osieck. "Wir freuen uns auf das erneute Kräftemessen", so Bundestrainer Joachim Löw.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am 29. März 2011 in Mönchengladbach auf Australien mit Trainer Holger Osieck.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat damit ihre Länderspiel-Planung für diese Saison abgeschlossen. Drei Tage zuvor bestreitet die DFB-Auswahl ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan in Kaiserslautern.

"Wir freuen uns, dass es nach dem WM-Spiel in Durban so schnell zu einem neuen Kräftemessen mit Australien kommt. Die Begegnung wird uns wie schon im kommenden November in Schweden die Möglichkeit bieten, neben den etablierten Spielern auch einige jüngere Kräfte, die sich in der Bundesliga in den Blickpunkt gespielt haben, auf internationaler Ebene zu testen", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Die Termine der Nationalmannschaft bis zum Australien-Spiel:

08. Oktober (EM-Quali): Deutschland - Türkei in Berlin

12. Oktober (EM-Quali): Kasachstan - Deutschland in Astana

17. November: Schweden - Deutschland in Göteborg

09. Februar: Deutschland - Italien in Dortmund

26. März (EM-Quali): Deutschland - Kasachstan in Kaiserslautern

29. März: Deutschland - Australien in Mönchengladbach

Wegen Ballack: Holzhäuser kritisiert Löw

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung