Erstes Duell nach Deutschlands 4:0-Sieg bei der WM 2010

Australien Länderspiel-Gegner im März 2011

SID
Donnerstag, 16.09.2010 | 16:35 Uhr
Bei der WM 2010 besiegte Deutschland die Australier zum Auftakt mit 4:0
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am 29. März 2011 in Mönchengladbach auf Australien mit Trainer Holger Osieck. "Wir freuen uns auf das erneute Kräftemessen", so Bundestrainer Joachim Löw.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am 29. März 2011 in Mönchengladbach auf Australien mit Trainer Holger Osieck.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat damit ihre Länderspiel-Planung für diese Saison abgeschlossen. Drei Tage zuvor bestreitet die DFB-Auswahl ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan in Kaiserslautern.

"Wir freuen uns, dass es nach dem WM-Spiel in Durban so schnell zu einem neuen Kräftemessen mit Australien kommt. Die Begegnung wird uns wie schon im kommenden November in Schweden die Möglichkeit bieten, neben den etablierten Spielern auch einige jüngere Kräfte, die sich in der Bundesliga in den Blickpunkt gespielt haben, auf internationaler Ebene zu testen", sagte Bundestrainer Joachim Löw.

Die Termine der Nationalmannschaft bis zum Australien-Spiel:

08. Oktober (EM-Quali): Deutschland - Türkei in Berlin

12. Oktober (EM-Quali): Kasachstan - Deutschland in Astana

17. November: Schweden - Deutschland in Göteborg

09. Februar: Deutschland - Italien in Dortmund

26. März (EM-Quali): Deutschland - Kasachstan in Kaiserslautern

29. März: Deutschland - Australien in Mönchengladbach

Wegen Ballack: Holzhäuser kritisiert Löw

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung