DFB-Team

FIFA-Weltrangliste: Deutschland jetzt Vierter

SID
Mittwoch, 14.07.2010 | 14:23 Uhr
Die deutsche Mannschaft wurde in Südafrika zum vierten Mal WM-Dritter
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich nach dem dritten Platz bei der WM in der FIFA-Weltrangliste auf Platz vier verbessert. Spanien führt nach dem WM-Triumph die Wertung an.

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich nach dem dritten Platz bei der WM in Südafrika in der FIFA-Weltrangliste auf den vierten Rang verbessert. Die Auswahl des DFB schob sich mit 1464 Punkten von Rang sechs um zwei Plätze nach vorne.

Weltmeister Spanien (1883) übernahm nach dem ersten WM-Triumph in der Geschichte des Landes auch die Führung im Ranking vor Finalgegner Niederlande (1659). Rekord-Weltmeister Brasilien fiel dagegen nach dem Viertelfinal-Aus gegen die Niederlande von Platz eins auf drei ab.

Überraschungs-Halbfinalist Uruguay, Deutschlands Gegner im Spiel um Platz drei, darf sich mit Rang sechs über die beste Platzierung in der Geschichte der Weltrangliste freuen.

Italien fällt aus Top Ten

Dagegen mussten sich die bereits in der Vorrunde ausgeschiedenen Finalisten von 2006, Italien und Frankreich, aus dem Kreis der besten zehn Mannschaften verabschieden.

Die Squadra Azzurra verlor sechs Plätze und liegt nun auf Position elf, das französische Team rutschte nach ihrem blamablen Auftreten sogar um zwölf Plätze auf Position 21 ab.

Gastgeber Südafrika machte dagegen trotz des Vorrunden-Aus einen Sprung nach vorne. Bafana Bafana verbesserte sich um 17 Plätze auf Rang 66.

Die Top 10 im Überblick:

PlatzNationPunkte
1. (2.)Spanien1883
2. (4.)Niederlande1659
3. (1.)Brasilien1536
4. (6.)Deutschland1464
5. (7.)Argentinien1289
6. (16.)Uruguay1152
7. (8.)England1125
8. (3.)Portugal1062
9. (12.)Ägypten1053
10. (18.)Chile988
11. (5.)Italien982
...
16. (31.)Paraguay961
21. (9.)Frankreich878
23. (32.)Ghana874
66. (83.)
Südafrika504

DFB-Team: Ballack weist WM-Kapitän Lahm zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung