Löw: "Nach der WM ist alles möglich"

SID
Sonntag, 30.05.2010 | 11:43 Uhr
Jogi Löw trainiert die Nationalmannschaft seit dem 12. Juli 2006
© sid
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
DAZN World Freestyle Masters
Do22.02.
DAZN lässt die besten Freestyler um die WM kämpfen
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis

Kurz vor Beginn der Weltmeisterschaft in Südafrika hat Bundestrainer Joachim Löw erneut Spekulationen über seinen Verbleib beim DFB genährt.

Bundestrainer Joachim Löw hat kurz vor dem Beginn der WM in Südafrika erneut Spekulationen über seinen Verbleib beim DFB genährt.

"Wir im Trainerstab haben gesagt, wir lassen uns am Erfolg, an der Spielweise der Mannschaft messen. Und dann wird man sehen - es bleibt auch mir eine gewisse Freiheit", sagte der 50-Jährige in einem Interview des Nachrichtenmagazins "Focus". Im Moment denke er ohnehin nur an die Mannschaft und seine Aufgabe.

Kein Vereinstrainer zur neuen Saison

Die Dissonanzen mit DFB-Präsident Theo Zwanziger nach den Anfang des Jahres geplatzten Gesprächen über eine Vertragsverlängerung seien ausgeräumt, das gegenseitige Vertrauen wieder da. Trotzdem meinte Löw: "Nach der WM ist alles möglich."

Einen Neubeginn als Vereinstrainer zum Start der neuen Saison schloss Löw einmal mehr aus, obwohl es in letzter Zeit auch vermehrt Anfragen von Vereinen gegeben habe.

"Bundesliga - wie sollte das funktionieren?"

"Aber es ist alles kein Thema für mich, es gibt keine Gespräche - weil es auch keinen Sinn macht", betonte Löw: "Die WM geht bis zum 11. Juli, die meisten Vereine fangen nach ihrer Sommerpause um den 20. Juni mit dem Aufbautraining für die neue Saison an. Wie sollte das funktionieren, dass ein Trainer drei Wochen verspätet zu seiner neuen Mannschaft kommt?"

Als zukünftiger Trainer eines Vereins müsse er schon jetzt in die Planungen eingebunden sein, müsse schon heute seine Vorstellungen einbringen.

Aufgrund der Aufgabe mit der Nationalmannschaft sei das aber "undenkbar", so Löw: "Wenn ich nicht beim DFB weiter mache, werde ich erst mal eine Pause einlegen".

Analyse: DFB-Elf siegt 3:0 in Budapest

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung