Dienstag, 04.05.2010

Reaktionen zum WM-Aus von Rene Adler

Lehmann? Auf keinen Fall!

Rene Adler fährt nicht mit zur WM in Südafrika. Die designierte Nummer eins im deutschen Tor muss sich an der Rippe operieren lassen und steht Jogi Löw nicht zur Verfügung. Wen soll der Bundestrainer dafür zum Stammkeeper machen? Wer wäre die ideale Nummer drei: Jörg Butt, Frank Rost oder Roman Weidenfeller? Oder soll nun sogar Jens Lehmann wieder in die Nationalmannschaft zurückkehren?

WM-Aus: Rene Adler muss an der Rippe operiert werden und fährt nicht mit zur WM nach Südafrika
© Getty
WM-Aus: Rene Adler muss an der Rippe operiert werden und fährt nicht mit zur WM nach Südafrika

Die Meinungen gehen weit auseinander: SPOX hat Reaktionen gesammelt.

Uli Stein (Ex-Nationaltorwart) zu SPOX: Meine Reihenfolge wäre Manuel Neuer vor Tim Wiese. Als dritten Mann würde ich Roman Weidenfeller mitnehmen, weil er in Dortmund eine tolle Saison gespielt hat und deshalb der Nächste in der Reihe ist. Jens Lehmann würde ich auf keinen Fall mitnehmen! Er hat seinen Rücktritt erklärt und hört nach der Saison auf. Das macht keinen Sinn. Von den Leistungen her sind Wiese und Neuer genauso gut, und dann gebe ich lieber der Jugend eine Chance, denn die Unbekümmertheit eines jungen Keepers könnte bei einem Turnier wichtiger sein als die Erfahrung von Jens Lehmann. Seine Nummer eins muss Löw danach aussuchen, wer von der Spielweise her am besten in sein System passt. Nach diesem Kriterium hat der Bundestrainer ja auch im Fall von Kevin Kuranyi entschieden. Das würde eher für Manuel Neuer sprechen, der ein mitspielender Torwart ist und versucht, das Spiel schnell zu machen.

Guido Buchwald (Ex-Nationalspieler) zu SPOX: Für mich muss Neuer jetzt die Nummer eins werden. Er ist zwar jünger als Wiese, aber in der Strafraumbeherrschung noch einen Tick besser. Außerdem ist Neuer vom Typ her Adler sehr ähnlich. Das wird auch bei Löw ein Argument pro Neuer sein. Ich glaube auch nicht, dass er mental noch zu instabil  ist. Auf Schalke hat er ja auch schon die eine oder andere Krise durchgestanden.

Trend

Deutschland ist bei der EM ausgeschieden. Wer ist schuld?

Die Spieler
Joachim Löw
Erwartungshaltung
Als Nachrücker hätte Löw zu Butt und Rost wohl das größte Vertrauen. Sie haben beide eine tolle Saison gespielt und verfügen über eine riesige Erfahrung. Im Gegensatz zu etwa Weidenfeller haben beide in dieser Saison international auf hohem Niveau gespielt.

Und Lehmann? Er ist ein herausragender Torhüter, aber ein Lehmann würde sich nicht damit begnügen, Nummer zwei oder drei zu sein. Das entspricht nicht seinem Charakter. Er würde es machen - aber nur, wenn er die Sicherheit hat, die Nummer eins zu werden. Ich denke nicht, dass der Trainerstab noch einmal auf Lehmann zugeht. Denn sie haben ja klipp und klar geäußert, dass er nicht mehr für die Nationalmannschaft infrage kommt. Und dabei wird es auch bleiben - trotz der Absage von Adler.

Sepp Maier (Weltmeister von 1974 und ehemaliger Bundestorwarttrainer): "Für Adler ist es natürlich schade. Neuer ist mit Schalke Vizemeister geworden, er hat eine gute Saison gespielt, warum soll er nicht die Nummer 1 werden. Als dritter Mann sollte Jörg Butt mitfahren. Er ist ein ein alter Hase mit viel Erfahrung, der den anderen Torhütern helfen kann und keine Randale machen wird. Das hat er bei der EM 2000 und auch bei der WM 2002 bewiesen."

Toni Schumacher (Ex-Nationaltorwart): "Ich verstehe nicht, dass er da (im Spiel gegen Berlin/d.Red) gespielt hat. Ich hatte selbst mal eine Rippenverletzung, weiß wie schmerzhaft und langwierig das ist. Deshalb verstehe ich nicht, warum man da nicht mehr Vorsicht hat walten lassen. Manuel Neuer hat eine richtig gute Saison gespielt. Ich denke, dass er gegenüber Tim Wiese leicht die Nase vorne hat. Ich würde sofort Jörg Butt mitnehmen. Das ist ein erfahrener Mann, er wurde gerade deutscher Meister, steht wieder im Champions-League-Endspiel. Und er ist ein ruhiger Typ, der kein Theater macht. Ich habe bei Bayer Leverkusen selbst mit ihm gearbeitet, weiß, wie professionell er ist."

Deutschlands Weg nach Südafrika
Nach dem verlorenen EM-Finale ging es in der WM-Quali in Liechtenstein los. 6:0 hieß es am 6. September in Vaduz
© Getty
1/26
Nach dem verlorenen EM-Finale ging es in der WM-Quali in Liechtenstein los. 6:0 hieß es am 6. September in Vaduz
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin.html
Wenige Tage später gab's in Finnland einen Dämpfer. Nur 3:3. Immerhin: Miro Klose beendete seine Torflaute mit einem Dreierpack
© Getty
2/26
Wenige Tage später gab's in Finnland einen Dämpfer. Nur 3:3. Immerhin: Miro Klose beendete seine Torflaute mit einem Dreierpack
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=2.html
Danach wurde es ungemütlich: Der Streit zwischen Michael Ballack und Oliver Bierhoff im Anschluss ans EM-Finale kochte wieder hoch
© Imago
3/26
Danach wurde es ungemütlich: Der Streit zwischen Michael Ballack und Oliver Bierhoff im Anschluss ans EM-Finale kochte wieder hoch
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=3.html
Nächstes Spiel: In Dortmund spielt Deutschland gegen Russland eine sensationelle erste Halbzeit und geht mit 2:0 in Führung
© Getty
4/26
Nächstes Spiel: In Dortmund spielt Deutschland gegen Russland eine sensationelle erste Halbzeit und geht mit 2:0 in Führung
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=4.html
Den Rest besorgte der überragende Rene Adler, der sich nur einmal von Russlands Superstar Andrei Arschawin überwinden ließ
© Getty
5/26
Den Rest besorgte der überragende Rene Adler, der sich nur einmal von Russlands Superstar Andrei Arschawin überwinden ließ
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=5.html
Das Spiel lieferte viele Geschichten: Kevin Kuranyi türmte in der Halbzeit frustriert über seine Nichtnominierung aus dem Stadion
© Getty
6/26
Das Spiel lieferte viele Geschichten: Kevin Kuranyi türmte in der Halbzeit frustriert über seine Nichtnominierung aus dem Stadion
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=6.html
Und dann war da noch Ballack, der Bundestrainer Joachim Löw für die Nichtberücksichtigung von Torsten Frings scharf kritisierte
© Getty
7/26
Und dann war da noch Ballack, der Bundestrainer Joachim Löw für die Nichtberücksichtigung von Torsten Frings scharf kritisierte
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=7.html
Ballack musste zum Rapport und man raufte sich wieder zusammen. Frings hingegen scheint unter Löw ausgespielt zu haben
© Getty
8/26
Ballack musste zum Rapport und man raufte sich wieder zusammen. Frings hingegen scheint unter Löw ausgespielt zu haben
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=8.html
Auf zum nächsten Spiel: Piotr Trochowski schießt Deutschland zum 1:0-Sieg. Der Hamburger avancierte nach der EM zum Stammspieler
© Getty
9/26
Auf zum nächsten Spiel: Piotr Trochowski schießt Deutschland zum 1:0-Sieg. Der Hamburger avancierte nach der EM zum Stammspieler
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=9.html
Das Ende aller Streitigkeiten? Bierhoff und Ballack schließen vor dem Testspiel im Februar gegen Norwegen demonstrativ Frieden
© Getty
10/26
Das Ende aller Streitigkeiten? Bierhoff und Ballack schließen vor dem Testspiel im Februar gegen Norwegen demonstrativ Frieden
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=10.html
Doch zurück zur Quali für Südafrika: Das erste Pflichtspiel 2009 findet in Leipzig statt. Gegner ist Liechtenstein
© Getty
11/26
Doch zurück zur Quali für Südafrika: Das erste Pflichtspiel 2009 findet in Leipzig statt. Gegner ist Liechtenstein
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=11.html
Das Spiel wird mühelos mit 4:0 gewonnen. Jung-Nationalspieler Marko Marin treibt sein Unwesen in der Abwehr des Underdogs
© Getty
12/26
Das Spiel wird mühelos mit 4:0 gewonnen. Jung-Nationalspieler Marko Marin treibt sein Unwesen in der Abwehr des Underdogs
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=12.html
Nächste Station ist Wales: Deutschland gewinnt 2:0. Mario Gomez gelingt dabei fast sein erstes Tor in der Qualifikation
© Getty
13/26
Nächste Station ist Wales: Deutschland gewinnt 2:0. Mario Gomez gelingt dabei fast sein erstes Tor in der Qualifikation
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=13.html
Die Geschichte des Spiels ist aber eine ganz andere: Lukas Podolski verpasst Ballack eine Ohrfeige, nachdem der ihm einen Rüffel erteilt hatte
© Imago
14/26
Die Geschichte des Spiels ist aber eine ganz andere: Lukas Podolski verpasst Ballack eine Ohrfeige, nachdem der ihm einen Rüffel erteilt hatte
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=14.html
Die Affäre schlägt hohe Wellen: Der Boulevard spekuliert sogar über einen Rausschmiss Podolskis aus dem DFB-Team. Am Ende passiert gar nichts
© Imago
15/26
Die Affäre schlägt hohe Wellen: Der Boulevard spekuliert sogar über einen Rausschmiss Podolskis aus dem DFB-Team. Am Ende passiert gar nichts
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=15.html
Sportlich geht's weiter: Deutschland ist zu Gast in Aserbaidschan, genauer gesagt im Tofik-Bakhramov-Stadion in Baku
© Getty
16/26
Sportlich geht's weiter: Deutschland ist zu Gast in Aserbaidschan, genauer gesagt im Tofik-Bakhramov-Stadion in Baku
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=16.html
Das Spiel ist schlecht, doch Deutschland schlägt die Schützlinge von Berti Vogts mit 2:0. Hier markiert Klose den Endstand
© Getty
17/26
Das Spiel ist schlecht, doch Deutschland schlägt die Schützlinge von Berti Vogts mit 2:0. Hier markiert Klose den Endstand
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=17.html
Im Rückspiel ist Klose trotz vielbeiniger Bewachung gleich zweimal erfolgreich. Deutschland gewinnt in Hannover mit 4:0
© Getty
18/26
Im Rückspiel ist Klose trotz vielbeiniger Bewachung gleich zweimal erfolgreich. Deutschland gewinnt in Hannover mit 4:0
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=18.html
Dann der Showdown Russland gegen Deutschland in Moskau. Und wieder ist auf Kloses Abschlussqualitäten Verlass. Das 1:0 ist sein siebtes Quali-Tor
© Getty
19/26
Dann der Showdown Russland gegen Deutschland in Moskau. Und wieder ist auf Kloses Abschlussqualitäten Verlass. Das 1:0 ist sein siebtes Quali-Tor
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=19.html
Es blieb beim 1:0 für Deutschland, das Russland zum zweiten Mal besiegt und schon am vorletzten Spieltag das WM-Ticket löst
© Getty
20/26
Es blieb beim 1:0 für Deutschland, das Russland zum zweiten Mal besiegt und schon am vorletzten Spieltag das WM-Ticket löst
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=20.html
Gegen die Russen glänzt erneut Mesut Özil. Der Bremer bereitete das Goldene Tor durch Klose mustergültig vor
© Getty
21/26
Gegen die Russen glänzt erneut Mesut Özil. Der Bremer bereitete das Goldene Tor durch Klose mustergültig vor
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=21.html
Özil erspielte sich in kürzester Zeit einen Platz unter den Arrivierten. Der 20-Jährige schließt die kreative Lücke im deutschen Mittelfeld
© Getty
22/26
Özil erspielte sich in kürzester Zeit einen Platz unter den Arrivierten. Der 20-Jährige schließt die kreative Lücke im deutschen Mittelfeld
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=22.html
Beim Test gegen Südafrika Anfang September gab er sein Debüt in der Startelf und erzielte auch gleich sein erstes Tor, den 2:0-Endstand gegen den WM-Gastgeber
© Getty
23/26
Beim Test gegen Südafrika Anfang September gab er sein Debüt in der Startelf und erzielte auch gleich sein erstes Tor, den 2:0-Endstand gegen den WM-Gastgeber
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=23.html
Jogi Löw hat eine turbulente WM-Quali hinter sich. Die Ergebnisse stimmten, die Leistungen nicht immer zu hundert Prozent
© Getty
24/26
Jogi Löw hat eine turbulente WM-Quali hinter sich. Die Ergebnisse stimmten, die Leistungen nicht immer zu hundert Prozent
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=24.html
Nebenbei gab es für den Bundestrainer viele Probleme zu lösen. Stets blieb Löw dabei unaufgeregt und sachlich
© Getty
25/26
Nebenbei gab es für den Bundestrainer viele Probleme zu lösen. Stets blieb Löw dabei unaufgeregt und sachlich
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=25.html
In knapp acht Monaten beginnt in Südafrika die Endrunde. Man kann sicher sein, dass Löw den passenden Plan dann längst in der Tasche hat
© Getty
26/26
In knapp acht Monaten beginnt in Südafrika die Endrunde. Man kann sicher sein, dass Löw den passenden Plan dann längst in der Tasche hat
/de/sport/diashows/deutschlands-weg-zur-wm/qualifikation-ballack-klose-loew-frings-kuranyi-russland-arschawin,seite=26.html
 

Theo Zwanziger (DFB-Präsident): "Das tut mir sehr leid für den Jungen. Aber die Gesundheit geht vor. Ich hoffe, dass Joachim Löw von weiteren Hiobsbotschaften verschont bleibt."

Manuel Neuer (Torwart Schalke 04): "Ich habe heute Morgen mit Ivan Rakitic Tennis gespielt. Als ich danach auf mein Handy geguckt habe, waren ganz viele SMS darauf. Zunächst war ich verwundert, das war ein leichter Schock für mich. Man wartet ja als Spieler nicht darauf, dass sich ein anderer verletzt. Es ist für mich ein bisschen komisch, damit umzugehen. Wer die Nummer eins ist, wird der Bundestrainer entscheiden. Wenn ich im Tor stehen sollte, werde ich alles geben. Ich habe aber von Joachim Löw noch keine Informationen."

Felix Magath (Trainer Schalke 04): "Manuel Neuer ist ein Klassetorwart und hat sehr großen Anteil daran, dass wir Zweiter geworden sind. Von seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit ist er eine wahre Nummer eins, er bringt alles dafür mit."

Tim Wiese (Torwart Werder Bremen): "Für ihn tut es mir leid. Ich weiß aber nicht, was das für mich jetzt bedeutet. Das muss der Trainer entscheiden. Ich habe immer meine Leistung gezeigt."

Timo Hildebrand (ehemaliger Nationaltorwart): "Die Trainer werden sich jetzt ihre Gedanken machen. Aber ob ich noch mal infrage komme? Keine Ahnung. Ich wäre immer gerne dabei. Aber ich denke, dass andere als ich einen Anruf bekommen werden. Es ist bitter für Rene Adler und es ist schade, weil eine WM etwas Besonderes ist."

Das sagen die mySPOX-User

Elpatriote: Neuer ins Tor! Wer Nummer 3 wird ist mir ziemlich egal, der spielt sowieso nicht. Von mir aus Butt, dann kann der kurz vorm Elfer-Schießen eingewechselt werden.

Xfactor: Extrem bitter für Adler, gute Besserung. Als Nr.1 bitte Wiese, der hat viel mehr Erfahrung und kann mit Druck mMn besser umgehen als Neuer. Als Nr.3 eindeutig Butt, der kann dem jungen Team mit seiner Erfahrung auf jeden Fall weiter helfen...

TheHandOfGod: Sehr Bitter für Rene!Das ist jetzt Manuel Neuers Große Chance dauerhaft Deutschlands Nummer 1 zu sein. Als Nummer 3 würde ich entweder Jörg Butt oder Frank Rost mitnehmen. Butt weiß ja, wie man als Nummer 3 in ein WM Finale kommt.

Bane: Wiese Nummer 1, Neuer Nummer 2 und Butt Nummer 3. Das wäre so falls Löw mal wieder das Leistungsprinzip in seiner Entscheidung mit einbeziehen sollte...

Joyside: Sehr bitter! Gute Besserung! Ich würde gerne Lehmann bei der WM haben, aber das Problem ist, dass er wohl Stunk machen könnte auf der Bank. Vielleicht Butt mitnehmen. Rost hat ja auch ein ein problematisches Verhältnis zum DFB. Butt wäre international erfahrener als Weidenfeller, außerdem hätte man dann mit Wiese und Weidenfeller zwei Ehrmann-Torwärte dabei, glaube nicht, dass Löw das macht. Ansonsten von mir aus als Nr. 3 auch Heinz Müller, der hat ne sehr gute Saison gespielt.

Lamps: Also dann, Tschüss WM-Traum, Deutschland. Neuer ist Mittelmaß in so einem großen Turnier. Der wird Patzer machen. 100 Prozent. Dann Tim Wiese: geht nicht. Lehmann zurück holen. Aber ob der fehlerlos spielt? Denk ich nicht. Butt, nein lieber nicht. Wo hat Deutschland überragende Torhüter? Also für mich ist das nichts. Guckt nach Spanien, Reina auf der Bank. Wahnsinn.

WM-Aus! Rene Adler muss unters Messer

Live-Tweets
adler,wm
Connecting to Twitter...

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.