Kulig muss gegen China verletzt passen

SID
Sonntag, 28.02.2010 | 13:23 Uhr
Kim Kulig wurde im vergangenen Jahr Europameisterin mit der DFB-Auswahl
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kim Kulig steht den DFB-Frauen beim Algarve Cup in Portugal gegen China nicht zur Verfügung. Die 19-Jährige laboriert nach wie vor an einer Reizung des Mittelfußknochenköpfchens.

Die deutschen Fußballerinnen müssen auch in ihrer dritten Partie beim Algarve Cup in Portugal am Montag gegen China (18.00 Uhr) ohne Mittelfeldspielerin Kim Kulig auskommen.

Die 19 Jahre alte Europameisterin vom Bundesligisten Hamburger SV, die schon beim zweiten Turnierspiel gegen Finnland (7:0) fehlte, leidet nach wir vor an einer Reizung des Mittelfußknochenköpfchens. Ob Kulig im abschließenden Platzierungsspiel am Mittwoch wieder dabei sein kann, ist noch offen.

DFB-Team: Kantersieg gegen Finnland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung