EM-Qualifikation: U 19 startet mit Pflichtsieg

SID
Mittwoch, 07.10.2009 | 21:22 Uhr
Der ehemalige Bundesliga-Spieler Heiko Herrlich coacht die deutsche U-19-Auswahl
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die U-19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes sind mit einen Pflichtsieg in die Qualifikation zur EM-Endrunde 2010 in Frankreich gestartet.

Das Team von DFB-Trainer Heiko Herrlich setzte sich am Mittwochabend im Auftaktspiel des Mini-Turniers in Hesperange gegen Gastgeber Luxemburg 3:0 (1:0) durch. Marco Terrazzino (1899 Hoffenheim/2) und Christian Clemens (1. FC Köln) erzielten die Tore.

Am Freitag ist an selber Stelle Moldawien der Gegner, ehe zum Abschluss am kommenden Montag in Luxemburg-Stadt die Türkei als vermeintlich stärkster Kontrahent wartet.

Die beiden Gruppenbesten sowie die beiden Drittplatzierten mit der besten Bilanz gegen die automatisch qualifizierten Nationen lösen die Tickets für die Eliterunde im Frühjahr 2010. Das Finalturnier ist für Juli 2010 in Frankreich terminiert.

U 21: Diekmeier und Celozzi müssen passen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung