Terim: "Mesut Özil soll die Wahrheit sagen"

Von SPOX
Mittwoch, 05.11.2008 | 14:05 Uhr
DFB-Team, Mesut Özil, Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Der Trainer der türkischen Nationalmannschaft, Fatih Terim, kritisiert Mesut Özil in einem Interview scharf. Hintergrund: Der Deutsch-Türke entschied sich nicht schnell genug, für welche Nationalmannschaft er in Zukunft spielen will.

Neuer Zoff um Mesut Özil: Als ob der Bremer Jungstar nach der 0:3-Klatsche seines Klubs gegen Panathinaikos Athen nicht schon genug Ärger hätte, sorgt jetzt der Trainer der türkischen Nationalmannschaft, Fatih Terim, für neuen Wirbel.

Terim macht Özil in einem Interview mit der "Sport-Bild" schwere Vorwürfe. "Er hat angeblich gesagt, dass die Türkei sich nie für ihn interessiert hat. Und da soll er die Wahrheit sagen!"

Türkei schon länger hinter Özil her

"Ich habe Aktenordner über ihn, mit allen Beobachtungen über ihn, Gesprächen, die meine Jugendtrainer mit ihm oder seinem Vater Mustafa geführt haben", so Terim weiter.

Der türkische Verband hatte sich Anfang Oktober stark um den Deutsch-Türken bemüht. Der Bremer sollte davon überzeugt werden, in Zukunft für die türkische Nationalmannschaft aufzulaufen.

Wie entscheidet sich Mesut Özil? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Terim: "Um das türkische Nationaltrikot wird nicht gefeilscht"

Özil, der theoretisch noch für beide Länder spielen könnte, hatte sich nach langem Zögern schließlich für Deutschland entschieden. Besonders die Art und Weise, wie Özil mit dem türkischen Verband umgegangen ist, stößt Terim jetzt auf.

"Er will in die A-Mannschaft, sonst nichts. Aber wir lassen nicht mit uns handeln nach dem Motto: Wenn ihr mich für das A-Team nominiert, ist es okay, wenn für eine Jugendmannschaft, dann komme ich nicht. Um das türkische Nationaltrikot wird nicht gefeilscht."

Özils Hinhaltetaktik regt Terim auf

"Diese Spieler, ob nun Mesut und andere, versuchen sich einen Vorteil zu verschaffen für den Fall, dass sie sich für die Türkei entscheiden", äußerte Terim sein Unverständnis für die Hinhaltetaktik Özils.

"Sie sagen: Okay, ich komme. Aber nur zu offiziellen Länderspielen, und nicht zu Testspielen. Das macht es uns Trainern einfach schwer zu arbeiten", kritisierte Terim den 20-Jährigen.

Der türkische Trainer äußerte aber auch Verständnis dafür, dass sich Özil für Deutschland entschieden hat. "Ich respektiere das und kann es sogar verstehen, schließlich ist Mesut hier geboren, hat seine Familie, seine Freunde, alles hier."

Spielberichte, Interviews und Diashows: Alles rund um das DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung