Mittwoch, 19.10.2016
wird geladen
AnalyseNachberichtTabelleRoundupStimmenNoten

Dortmund siegt in Lissabon

Breit wie Wiese

Borussia Dortmund gewinnt bei Sporting und steht vor dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Die Partie in Lissabon zeigt, dass der Kader Ausfälle von Leistungsträgern kurzfristig auffangen kann. Viel sollte aber trotzdem nicht mehr passieren.

Über Fouls wurde zuletzt viel gesprochen bei Borussia Dortmund. Und auch am Dienstagabend musste Trainer Thomas Tuchel Auskunft geben über ein angebliches Foulspiel von Bas Dost an Roman Bürki, das den Ausgleich Sportings verhinderte.

Für Tuchel eine klare Sache, aber eigentlich war es ihm auch völlig egal, ob der Zweikampf kurz vor Ende der ersten Halbzeit nun zu ahnden gewesen wäre oder ob er mit seiner Meinung alleine da stand. Tuchel war glücklich wie selten nach einem Spiel in den letzten Wochen und Monaten. Das Lachen war in sein Gesicht gemeißelt.

"Wir waren heute so jung und unerfahren, spielen dann aber mit einer Selbstverständlichkeit so eine erste Halbzeit, so dominant, so aggressiv, so effektiv", schwärmte Tuchel. Und einmal in Fahrt hatte er noch ein paar lockere Sprüche auf Lager: über die zusammengewürfelte Viererkette in der Schlussphase, über seine beschränkten Möglichkeiten bei den Einwechslungen und über das einzig ihm bekannte Tor von Julian Weigl während des Abschlusstrainings vor einem Europa-League-Spiel in Saloniki.

Julian Weigls Statistiken beim CL-Spiel in Lissabon


Freude überstrahlt alle Fehler

Es war die pure Freude, die der sonst so detailversessene und kritische Trainer in diesem Moment ausstrahlte. Und das obwohl sein Team vor allem in der zweiten Halbzeit einen Haufen Fehler machte und den Sieg fast noch aus der Hand gegeben hätte.

Aber Tuchel hatte so viel Spaß daran, dass diese Mannschaft in Teilen der ersten Halbzeit so funktionierte und sich in der zweiten Halbzeit mit ganzer Kraft für den Erfolg einsetzte, dass er in diesem Moment einfach mal den Mantel des Schweigens über taktische Unsauberkeiten oder die schwache Chancenverwertung legte.

Es war ja nicht so, als wäre der BVB mit seiner besten Elf in Lissabon angetreten. Neun Verletzte hatte die Borussia zu beklagen, Sokratis und Marc Bartra meldeten sich erst zu diesem Spiel wieder fit. Mit Felix Passlack, Christian Pulisic und Ousmane Dembele standen zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger auf dem Platz. Dazu die ebenfalls noch nicht ganz ausgewachsenen Matthias Ginter und Julian Weigl.

Trotzdem konnte es sich Dortmund leisten, Nuri Sahin sowie die später eingewechselten Sebastian Rode und Lukasz Piszczek auf der Bank zu lassen. Dort saßen außerdem noch der 19-jährige Emre Mor und der 18-jährige Dzenis Burnis, der in der Nachspielzeit für Passlack kam. Aber mit Hendrik Bonmann auch ein zweiter Ersatztorhüter neben Roman Weidenfeller, um den Kader aufzufüllen.

Transferstrategie zahlt sich aus - vorerst

Der Auftritt im Estadio Jose Alvalade war keiner, der den BVB in den Kreis der Top-Favoriten der Champions League katapultiert, aber er hat gezeigt, dass Dortmund den Ausfall einiger Leistungsträger auch international kompensieren kann - zumindest noch auf diesem Niveau bzw. in diesem Stadium des Wettbewerbs.

Mit dem Erfolg in Lissabon ist Dortmund auf dem besten Weg ins Achtelfinale. Ein Sieg im Rückspiel in zwei Wochen und die nächste Runde ist gebucht. Dem Freispiel gegen Legia Warschau würde ein Endspiel um Platz eins bei Real Madrid folgen.

Das Ziel der Transferstrategie im Sommer ist damit schon mal zu einem Teil erfüllt. Mit den Millioneneinnahmen aus den Transfers von Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan wollte der BVB den Kader in seiner Breite verstärken.

Und so sieht Dortmunds Kader auch bei neun Ausfällen aus wie das Kreuz von Tim Wiese. Bei völliger Gesundheit aller Spieler stellt sich sogar die Frage, ob er nicht zu breit ausgelegt ist, aber im Moment zahlen sich die Investition in acht Neuzugänge aus.

Die besten Bilder des 3. Spieltags
FC BAYERN MÜNCHEN - PSV EINDHOVEN 4:1: Die Allianz Arena erleuchtet die Nacht
© getty
1/48
FC BAYERN MÜNCHEN - PSV EINDHOVEN 4:1: Die Allianz Arena erleuchtet die Nacht
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen.html
Es müllert in München: Thomas Müller bringt die Bayern in der 13. Minute in Führung
© getty
2/48
Es müllert in München: Thomas Müller bringt die Bayern in der 13. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=2.html
Acht Minuten später erhöht Joshua Kimmich, per Kopf, auf 2:0
© getty
3/48
Acht Minuten später erhöht Joshua Kimmich, per Kopf, auf 2:0
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=3.html
Am Ende stand ein souveräner 4:1-Erfolg für die Münchner
© getty
4/48
Am Ende stand ein souveräner 4:1-Erfolg für die Münchner
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=4.html
FC BARCELONA - MANCHESTER CITY 4:0: Der Kracher des dritten Spieltages: Die Katalanen empfingen die Citizens im legendären Camp Nou
© getty
5/48
FC BARCELONA - MANCHESTER CITY 4:0: Der Kracher des dritten Spieltages: Die Katalanen empfingen die Citizens im legendären Camp Nou
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=5.html
Für Pep Guardiola war es der erste Auftritt mit seinem neuen Verein in Barcelona. Ein Augenblick, der ihn zu Tränen rührte...
© getty
6/48
Für Pep Guardiola war es der erste Auftritt mit seinem neuen Verein in Barcelona. Ein Augenblick, der ihn zu Tränen rührte...
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=6.html
Lionel Messi war mit seinem Hattrick der Mann des Abends
© getty
7/48
Lionel Messi war mit seinem Hattrick der Mann des Abends
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=7.html
ManCity wurde von den Katalanen schwindelig gespielt und musste bis zum Abpfiff vier Gegentore in Kauf nehmen
© getty
8/48
ManCity wurde von den Katalanen schwindelig gespielt und musste bis zum Abpfiff vier Gegentore in Kauf nehmen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=8.html
CELTIC GLASGOW - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:2: Die Stimmung im Celtic Park war, wie immer, atemberaubend
© getty
9/48
CELTIC GLASGOW - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 0:2: Die Stimmung im Celtic Park war, wie immer, atemberaubend
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=9.html
Lars Stindl erzielte das 1:0 für die Gäste
© getty
10/48
Lars Stindl erzielte das 1:0 für die Gäste
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=10.html
Das erste vorbereitet, das zweite selbst erzielt: Andre Hahn war der Man of the Match
© getty
11/48
Das erste vorbereitet, das zweite selbst erzielt: Andre Hahn war der Man of the Match
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=11.html
Die zahlreichen Gladbacher sorgten für ordentlich Stimmung, ob dafür die bengalischen Feuer unbedingt nötig waren?
© getty
12/48
Die zahlreichen Gladbacher sorgten für ordentlich Stimmung, ob dafür die bengalischen Feuer unbedingt nötig waren?
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=12.html
FC ARSENAL - LUDOGOREZ RASGRAD 6:0: Erzielten die ersten beiden Treffer für die Gunners: Theo Walcott und Alexis Sanchez
© getty
13/48
FC ARSENAL - LUDOGOREZ RASGRAD 6:0: Erzielten die ersten beiden Treffer für die Gunners: Theo Walcott und Alexis Sanchez
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=13.html
Mesut Özil erwischte einen perfekten Tag. Am Ende standen ihm drei Tore sowie ein Assist zu Buche
© getty
14/48
Mesut Özil erwischte einen perfekten Tag. Am Ende standen ihm drei Tore sowie ein Assist zu Buche
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=14.html
PARIS ST. GERMAIN - FC BASEL 3:0: Als wär's noch nicht genug, legte Edison Cavani in der Nachspielzeit noch einen drauf
© getty
15/48
PARIS ST. GERMAIN - FC BASEL 3:0: Als wär's noch nicht genug, legte Edison Cavani in der Nachspielzeit noch einen drauf
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=15.html
Heimsieg! 3:0, drei Punkte und Punktgleich mit dem Tabellenführer. PSG kann zufrieden sein
© getty
16/48
Heimsieg! 3:0, drei Punkte und Punktgleich mit dem Tabellenführer. PSG kann zufrieden sein
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=16.html
FK ROSTOV - ATLETICO MADRID 0:1 : Torlos in die Halbzeitpause. Diego Simeone betete für einen Treffer in der zweiten Halbzeit
© getty
17/48
FK ROSTOV - ATLETICO MADRID 0:1 : Torlos in die Halbzeitpause. Diego Simeone betete für einen Treffer in der zweiten Halbzeit
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=17.html
Ästhetik sieht anders aus: Der schönste Fußball wurde in Rostov nicht gespielt
© getty
18/48
Ästhetik sieht anders aus: Der schönste Fußball wurde in Rostov nicht gespielt
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=18.html
Der Erlöser: Yannik Carrasco sorgte für den Siegtreffer der Madrilenen
© getty
19/48
Der Erlöser: Yannik Carrasco sorgte für den Siegtreffer der Madrilenen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=19.html
SSC NEAPEL - BESIKTAS ISTANBUL 2:3: Vincent Aboubakar erledigte die Gastgeber mit seinem Doppelpack fast im Alleingang
© getty
20/48
SSC NEAPEL - BESIKTAS ISTANBUL 2:3: Vincent Aboubakar erledigte die Gastgeber mit seinem Doppelpack fast im Alleingang
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=20.html
Nach einer torreichen Partie jubelte am Ende Besiktas
© getty
21/48
Nach einer torreichen Partie jubelte am Ende Besiktas
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=21.html
DYNAMO KIEV - BENFICA LISSABON 0:2: Eduardo Salvio brachte die Gäste per Elfer in Führung
© getty
22/48
DYNAMO KIEV - BENFICA LISSABON 0:2: Eduardo Salvio brachte die Gäste per Elfer in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=22.html
Benfica behielt mit dem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitze
© getty
23/48
Benfica behielt mit dem Auswärtssieg den Anschluss an die Spitze
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=23.html
SPORTING CLUB - BORUSSIA DORTMUND 1:2: Die Anhänger des BVB erschienen in der portugiesischen Hauptstadt in Scharen
© getty
24/48
SPORTING CLUB - BORUSSIA DORTMUND 1:2: Die Anhänger des BVB erschienen in der portugiesischen Hauptstadt in Scharen
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=24.html
Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt, da rappelte es das erste Mal im Kasten der Gastgeber. Pierre-Emerik Aubameyang brachte den BVB in Führung
© getty
25/48
Nicht einmal zehn Minuten waren gespielt, da rappelte es das erste Mal im Kasten der Gastgeber. Pierre-Emerik Aubameyang brachte den BVB in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=25.html
Julian Weigl legte kurz vor der Halbzeit noch einen drauf. Halbzeitstand 2:0 aus Dortmunder Sicht
© getty
26/48
Julian Weigl legte kurz vor der Halbzeit noch einen drauf. Halbzeitstand 2:0 aus Dortmunder Sicht
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=26.html
Bruno Cesar gelang in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand
© getty
27/48
Bruno Cesar gelang in der 67. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=27.html
TOTTENHAM HOTSPUR - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Mit einer atemberaubenden Choreographie sorgten die Fans der Leverkusener für einen optimalen Fußballabend
© getty
28/48
TOTTENHAM HOTSPUR - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Mit einer atemberaubenden Choreographie sorgten die Fans der Leverkusener für einen optimalen Fußballabend
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=28.html
Für Heung-Min Son war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte
© getty
29/48
Für Heung-Min Son war es eine Rückkehr zur alten Wirkungsstätte
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=29.html
Da war sie so nahe, die Führung für die Leverkusener
© getty
30/48
Da war sie so nahe, die Führung für die Leverkusener
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=30.html
Wieder nur unentschieden: Die Leverkusener scheinen mit dem dritten Punkt im dritten Spiel nicht zufrieden
© getty
31/48
Wieder nur unentschieden: Die Leverkusener scheinen mit dem dritten Punkt im dritten Spiel nicht zufrieden
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=31.html
REAL MADRID - LEGIA WARSCHAU 5:1: Überschattet wird die Partie von Ausschreitungen vor dem Spiel
© getty
32/48
REAL MADRID - LEGIA WARSCHAU 5:1: Überschattet wird die Partie von Ausschreitungen vor dem Spiel
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=32.html
Erzielte den Führungstreffer für die Königlichen: Gareth Bale
© getty
33/48
Erzielte den Führungstreffer für die Königlichen: Gareth Bale
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=33.html
Cristiano Ronaldo glänzte mit zwei Assists als Vorlagengeber
© getty
34/48
Cristiano Ronaldo glänzte mit zwei Assists als Vorlagengeber
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=34.html
OLYMPIQUE LYON - JUVENTUS TURIN 0:1: Er hat es immer noch in sich: Gianluigi Buffon parierte den Elfer von Alexandre Lacazette
© getty
35/48
OLYMPIQUE LYON - JUVENTUS TURIN 0:1: Er hat es immer noch in sich: Gianluigi Buffon parierte den Elfer von Alexandre Lacazette
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=35.html
Juan Cuadrado bescherte Juve den Sieg
© getty
36/48
Juan Cuadrado bescherte Juve den Sieg
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=36.html
Am Ende stand ein hart erarbeiteter 1:0-Erfolg für die Alte Dame
© getty
37/48
Am Ende stand ein hart erarbeiteter 1:0-Erfolg für die Alte Dame
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=37.html
ZSKA MOSKAU - AS MONACO 1:1: Lacina Traore brachte die Russen in der 34. Minute in Führung
© getty
38/48
ZSKA MOSKAU - AS MONACO 1:1: Lacina Traore brachte die Russen in der 34. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=38.html
Ein Symbolbild für die Begegnung: Moskau und Monaco schenkten sich nichts
© getty
39/48
Ein Symbolbild für die Begegnung: Moskau und Monaco schenkten sich nichts
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=39.html
Die Erlösung: Bernardo Silva sorgte für den späten Ausgleich und sicherte den Monegassen einen Zähler
© getty
40/48
Die Erlösung: Bernardo Silva sorgte für den späten Ausgleich und sicherte den Monegassen einen Zähler
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=40.html
FC BRÜGGE - FC PORTO 1:2: Jelle Vossen brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung
© getty
41/48
FC BRÜGGE - FC PORTO 1:2: Jelle Vossen brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Führung
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=41.html
Brügge bekommt in der 92. Minute einen Elfmeter gegen sich gepfiffen. Trainer Michel Preud´homme schreit sich den Frust von der Seele
© getty
42/48
Brügge bekommt in der 92. Minute einen Elfmeter gegen sich gepfiffen. Trainer Michel Preud´homme schreit sich den Frust von der Seele
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=42.html
Die Erlösung: Portos Andre Silva verwandelt den Elfmeter in der Nachspielzeit
© getty
43/48
Die Erlösung: Portos Andre Silva verwandelt den Elfmeter in der Nachspielzeit
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=43.html
LEICESTER CITY - FC KOPENHAGEN 1:0: Die Anhänger Kopenhagens waren vor dem Spiel Feuer und Flamme
© getty
44/48
LEICESTER CITY - FC KOPENHAGEN 1:0: Die Anhänger Kopenhagens waren vor dem Spiel Feuer und Flamme
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=44.html
Den Spielern gefiel das Verhalten der Fans eher weniger
© getty
45/48
Den Spielern gefiel das Verhalten der Fans eher weniger
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=45.html
DINAMO ZAGRB - FC SEVILLA 0:1: Sorgte für das einzige Tor am Abend: Samir Nasri
© getty
46/48
DINAMO ZAGRB - FC SEVILLA 0:1: Sorgte für das einzige Tor am Abend: Samir Nasri
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=46.html
Sevillas Vietto hätte mit einer riesen Chance auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber an Dominik Livakovic
© getty
47/48
Sevillas Vietto hätte mit einer riesen Chance auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber an Dominik Livakovic
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=47.html
Zagreb drehte kurz vor Schluss noch einmal auf und erkämpfte sich drei gute Chancen. Verwertet wurde aber keine
© getty
48/48
Zagreb drehte kurz vor Schluss noch einmal auf und erkämpfte sich drei gute Chancen. Verwertet wurde aber keine
/de/sport/diashows/1609/fussball/champions-league-dritter-spieltag/beste-bilder-bayern-gladbach-dortmund-leverkusen,seite=48.html
 

Nicht optimal für Dortmunds Ziele

Ein Dauerzustand sollte die Verletztensituation dennoch nicht sein, denn darauf ist kein Kader der Welt ausgelegt und deshalb forschen sie auch beim BVB nach möglichen Ursachen für die hohe Dichte an Blessuren.

"Wir müssen wirklich schauen, dass wir die Verletzungen in Grenzen halten", sagte Torhüter Roman Bürki auch mit Blick auf die drei (verletzungsbedingten) Wechsel in Lissabon. Kräfteraubende Spiele über 97 Minuten sind in der aktuellen Konstellation nicht die beste Kur für den geschundenen Kader und damit auch nicht optimal für die Dortmunder Ziele.

Die Art der Verletzungen macht Tuchel aber Hoffnung, dass er in den kommenden Tagen und Wochen bald wieder mehr Auswahl beim Personal haben wird. Die wird er auch brauchen bei den in den kommenden Wochen anstehenden Spielen gegen Schalke, Bayern oder Real Madrid.

Sporting Club - Borussia Dortmund: Die Statistik zum Spiel

Andreas Lehner

Diskutieren Drucken Startseite

Andreas Lehner(Ressortleiter Fußball)

Andreas Lehner, Jahrgang 1984, ist als Head of Football verantwortlich für Inhalte und Abläufe im Fußball-Ressort. Der gebürtige Niederbayer kam 2007 nach dem Abschluss seines Studiums der Medien- und Kommunikationswissenschaften zu SPOX. Verantwortete zwei Jahre lang ran.de und berichtet u.a. vom FC Bayern und der Nationalmannschaft. War auch bei der WM 2014 als Reporter in Brasilien im Einsatz.

2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.