Donnerstag, 27.11.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtARS - BVBRoundupTorjägerDiashow

Leverkusen verliert gegen Monaco

Der Lerneffekt bleibt aus

Bayer Leverkusen hat zuhause unglücklich gegen den AS Monaco verloren; die Partie glich dabei nicht nur in Sachen Ergebnis dem Hinspiel. Die Gäste machten mit extrem simplen Mitteln deutlich, wie man die Leverkusener stoppen kann - denn die haben auch nach über einem Drittel der Saison keinen Ausweichplan.

Bernd Leno konnte den einzigen Schuss auf seinen Kasten nicht vereiteln
© getty
Bernd Leno konnte den einzigen Schuss auf seinen Kasten nicht vereiteln

"Das war sehr bitter, denn wir haben wenig zugelassen. Wenn man so überlegen ist, sollte man das auch im Ergebnis ausdrücken", sagt Roger Schmidt. Der Leverkusener Trainer weist nach der 0:1-Niederlage gegen Monaco nüchtern darauf hin, dass es ja nur eins der sechs Gruppenspiele gewesen sei, und Karim Bellarabi fügt hinzu: "Wir müssen das Spiel verarbeiten und daraus lernen."

Mehr als zwei Monate sind vergangen, seitdem der Trainer die Niederlage analysiert und der Spieler Besserung gelobt hat, als Schmidt folgendes von sich gibt: "Wenn man das Spiel sieht, kann man nur riesig enttäuscht sein. Wir waren noch überlegener als im Hinspiel, sind 90 Minuten angerannt."

Wieder ging es gegen Monaco, wieder stand am Ende nur eine Niederlage zu Buche, wieder trotz eklatanter Überlegenheit. 14:3 lautete das Torschussverhältnis im Hinspiel, 19:4 gar im Rückspiel. Trotzdem verlor die Werkself beide Spiele mit 0:1.

"Nichts mit Fußball zu tun"

"Unverdient!", möchte man sagen, anhand dieser Zahlen, aber auch anhand der Spielweise, die Monaco - schon wieder - drei Punkte beschert hat. "Ich kann nicht glauben, dass sie so viel Geld ausgeben und dann so spielen", sagt Rudi Völler, "das hat nichts mit Fußball zu tun."

Get Adobe Flash player

Es wäre jedoch falsch, die "Schuld" beim Gegner zu suchen. Bayer hat sich selbst geschlagen, nicht zum ersten Mal in dieser Saison. Ihr Stil - so aufregend er sein mag, solange der Gegner mitspielt - ist für clevere Teams zu leicht auszurechnen, weil es ihnen an einem Plan B fehlt.

Monaco baute hinten ein Bollwerk auf, mit bis zu neun Spielern, die nur gegen den Ball arbeiteten. In der ersten Stunde des Spiels hatten die Gäste nicht einmal Interesse daran, selbst zu Abschlüssen zu kommen. Es reichte ihnen, die Gegner zu frustrieren, und das wurde ihnen leicht gemacht.

Kein Platz gegen Monaco

Bayers Offensive funktioniert seit Saisonbeginn herausragend, wenn sie Platz hat. Wenn Bellarabi oder Son ihre Schnelligkeit und ihre Fähigkeiten im Eins-gegen-Eins ausspielen können. Monaco hat sich gut darauf eingestellt: Wenn einer der Offensivspieler ins Dribbling ging, hatte er es nicht mit einem, sondern eher mit drei Verteidigern zu tun. Von Platz konnte keine Rede sein.

Immer wieder verfingen sich die Flügelflitzer im dichten Abwehrnetz, an Pässe in die Tiefe war nicht einmal zu denken, so tief wie Monaco stand. Und trotzdem versuchte es Bayer immer wieder auf die gleiche Weise, durch die Mitte "anrennend", wie Schmidt sagte.

Die besten Bilder des 5. Spieltags
FC ARSENAL - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Es war angerichtet im Emirates Stadium
© getty
1/46
FC ARSENAL - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Es war angerichtet im Emirates Stadium
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco.html
Die Borussia ging schon früh in Rückstand. Das Tor für Arsenal erzielte Yaya Sanogo (r.) bereits in der zweiten Spielminute
© getty
2/46
Die Borussia ging schon früh in Rückstand. Das Tor für Arsenal erzielte Yaya Sanogo (r.) bereits in der zweiten Spielminute
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=2.html
Jürgen Klopp ist sichtlich angefressen - zu Recht. Zwei Tore würden die Führung bedeuten - daraus wurde aber nichts
© getty
3/46
Jürgen Klopp ist sichtlich angefressen - zu Recht. Zwei Tore würden die Führung bedeuten - daraus wurde aber nichts
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=3.html
Dortmund konnte gegen Arsenal das Ziel nicht treffen
© getty
4/46
Dortmund konnte gegen Arsenal das Ziel nicht treffen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=4.html
Jürgen Klopp mit der Umarmung an Lukas Podolski. Die Miene des Trainers verrät einiges
© getty
5/46
Jürgen Klopp mit der Umarmung an Lukas Podolski. Die Miene des Trainers verrät einiges
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=5.html
BAYER LEVERKUSEN - AS MONACO 0:1: Auch die jungen Fans konnten das Duell gegen Monaco kaum erwarten
© getty
6/46
BAYER LEVERKUSEN - AS MONACO 0:1: Auch die jungen Fans konnten das Duell gegen Monaco kaum erwarten
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=6.html
Toprak und Donati mit einer Synchrongrätsche. Ferreira Carrasco scheint dies nicht besonderes zu gefallen
© getty
7/46
Toprak und Donati mit einer Synchrongrätsche. Ferreira Carrasco scheint dies nicht besonderes zu gefallen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=7.html
Dimitar Berbatov (r.) im Luftkampf gegen seine alten Kollegen aus Leverkusen. Spahic versucht sich zu behaubten
© getty
8/46
Dimitar Berbatov (r.) im Luftkampf gegen seine alten Kollegen aus Leverkusen. Spahic versucht sich zu behaubten
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=8.html
Im Spiel zwischen Bayer und Monaco ging es ordentlich zur Sache
© getty
9/46
Im Spiel zwischen Bayer und Monaco ging es ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=9.html
Monaco jubelt, während Stefan Kießling einen auf begossenen Pudel macht
© getty
10/46
Monaco jubelt, während Stefan Kießling einen auf begossenen Pudel macht
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=10.html
MALMÖ FF - JUVENTUS TURIN 0:1: Old, but gold! Ein Fan des Malöm FF ist heiß auf die Partie
© getty
11/46
MALMÖ FF - JUVENTUS TURIN 0:1: Old, but gold! Ein Fan des Malöm FF ist heiß auf die Partie
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=11.html
Am Ende jubelte allerdings Juventus Turin
© getty
12/46
Am Ende jubelte allerdings Juventus Turin
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=12.html
ANDERLECHT - GALATASARAY 2:0: "Ich will den Ball" - beide Spieler mit vollem Fokus auf das Spielgerät
© getty
13/46
ANDERLECHT - GALATASARAY 2:0: "Ich will den Ball" - beide Spieler mit vollem Fokus auf das Spielgerät
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=13.html
Daumen nach oben für Mbemba (r.). Anderlecht besiegt Gala. Der Mann aus dem Kongo feiert einen Doppelpack
© getty
14/46
Daumen nach oben für Mbemba (r.). Anderlecht besiegt Gala. Der Mann aus dem Kongo feiert einen Doppelpack
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=14.html
ATLETICO MADRID - OLYMPIAKOS PIRÄUS 4:0: Die Madrilenen hatten schon früh einen Grund zum Jubeln
© getty
15/46
ATLETICO MADRID - OLYMPIAKOS PIRÄUS 4:0: Die Madrilenen hatten schon früh einen Grund zum Jubeln
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=15.html
Mario Mandzukic darf gleich dreimal feiern
© getty
16/46
Mario Mandzukic darf gleich dreimal feiern
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=16.html
FC BASEL - REAL MADRID 0:1: Cristiano Ronaldo brachte Madrid auf die Siegerstraße - es blieb das einzige Tor des Abends
© getty
17/46
FC BASEL - REAL MADRID 0:1: Cristiano Ronaldo brachte Madrid auf die Siegerstraße - es blieb das einzige Tor des Abends
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=17.html
LUDOGOREZ - LIVERPOOL 2:2: Steven Gerrard steigt doch. Doch Rasgrad holt die Engländer auf den Boden der Tatsachen
© getty
18/46
LUDOGOREZ - LIVERPOOL 2:2: Steven Gerrard steigt doch. Doch Rasgrad holt die Engländer auf den Boden der Tatsachen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=18.html
MANCITY-BAYERN 3:2. Benatia senst Agüero als letzter Mann im Strafraum um - Konsequenz: Rot und Elfmeter...
© getty
19/46
MANCITY-BAYERN 3:2. Benatia senst Agüero als letzter Mann im Strafraum um - Konsequenz: Rot und Elfmeter...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=19.html
...den der Gefoulte selbst sicher gegen den Welttorhüter verwandelt
© getty
20/46
...den der Gefoulte selbst sicher gegen den Welttorhüter verwandelt
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=20.html
Doch Xabi Alonso traf vor der Halbzeit zum Ausgleich per Freistoß und Lewandowski schoss die Bayern sogar in Führung
© getty
21/46
Doch Xabi Alonso traf vor der Halbzeit zum Ausgleich per Freistoß und Lewandowski schoss die Bayern sogar in Führung
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=21.html
Kun Aguero war an diesem Abend jedoch nicht zu stoppen und drehte das Spiel in der Schlussphase im Alleingang
© getty
22/46
Kun Aguero war an diesem Abend jedoch nicht zu stoppen und drehte das Spiel in der Schlussphase im Alleingang
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=22.html
Seine Mannschaft feierte den Argentinier überschwänglich
© getty
23/46
Seine Mannschaft feierte den Argentinier überschwänglich
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=23.html
SCHALKE-CHELSEA 0:5. Den Torreigen in Durchgang eins auf Schalke eröffnete Routinier John Terry nach einer Ecke
© getty
24/46
SCHALKE-CHELSEA 0:5. Den Torreigen in Durchgang eins auf Schalke eröffnete Routinier John Terry nach einer Ecke
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=24.html
Danach durfte auch Willian vor den Augen der Schalker Anhänger jubeln...
© getty
25/46
Danach durfte auch Willian vor den Augen der Schalker Anhänger jubeln...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=25.html
...und Jan Kirchhoff traf zu allem Überfluss auch noch ins eigene Tor zum 0:3
© getty
26/46
...und Jan Kirchhoff traf zu allem Überfluss auch noch ins eigene Tor zum 0:3
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=26.html
Nach der Pause durften sich Drogba und Ramires in die Torschützenliste eintragen
© getty
27/46
Nach der Pause durften sich Drogba und Ramires in die Torschützenliste eintragen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=27.html
Die Schalker waren nach dieser herben Niederlage natürlich niedergeschlagen
© getty
28/46
Die Schalker waren nach dieser herben Niederlage natürlich niedergeschlagen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=28.html
ZSKA-ROMA 1:1. Das Spiel zwischen CSKA Moskau und der Roma war auch durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt
© getty
29/46
ZSKA-ROMA 1:1. Das Spiel zwischen CSKA Moskau und der Roma war auch durch Zweikämpfe im Mittelfeld geprägt
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=29.html
Wie schon gegen den FC Bayern musste in Moskau das Spiel ohne Zuschauer stattfinden
© getty
30/46
Wie schon gegen den FC Bayern musste in Moskau das Spiel ohne Zuschauer stattfinden
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=30.html
Die Roma-Legende Francesco Totti brach mit diesem Freistoßhammer seinen eigenen Rekord als ältester Torschütze in der Champions League
© getty
31/46
Die Roma-Legende Francesco Totti brach mit diesem Freistoßhammer seinen eigenen Rekord als ältester Torschütze in der Champions League
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=31.html
BATE-PORTO 0:3. Das Spiel in Borisov war in der ersten Hälfte ziemlich kampfbetont
© getty
32/46
BATE-PORTO 0:3. Das Spiel in Borisov war in der ersten Hälfte ziemlich kampfbetont
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=32.html
Die Lufthoheit besaß in diesem Fall Portos Casemiro
© getty
33/46
Die Lufthoheit besaß in diesem Fall Portos Casemiro
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=33.html
Jackson Martinez erzielte das wichtige und vorentscheidende 2:0 für die Portugiesen
© getty
34/46
Jackson Martinez erzielte das wichtige und vorentscheidende 2:0 für die Portugiesen
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=34.html
PSG-AJAX 3:1. Edison Cavani durfte gegen Ajax Amsterdam den Führungstreffer mit seiner üblichen Jubelpose zelebrieren
© getty
35/46
PSG-AJAX 3:1. Edison Cavani durfte gegen Ajax Amsterdam den Führungstreffer mit seiner üblichen Jubelpose zelebrieren
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=35.html
Doch Davy Klaassen köpfte nach der Pause zum Ausgleich für die Gäste ein...
© getty
36/46
Doch Davy Klaassen köpfte nach der Pause zum Ausgleich für die Gäste ein...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=36.html
... doch natürlich mischte auch Zlatan Ibrahimovic in der Partie mit und schoss das 2:1 für den PSG. Cavani erzielte danach sogar noch ein weiteres Tor
© getty
37/46
... doch natürlich mischte auch Zlatan Ibrahimovic in der Partie mit und schoss das 2:1 für den PSG. Cavani erzielte danach sogar noch ein weiteres Tor
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=37.html
APOEL-BARCELONA 0:4. Luis Suarez netzte für Barcelona zum 1:0 und legte den Roten Teppich für Lionel Messi bereit...
© getty
38/46
APOEL-BARCELONA 0:4. Luis Suarez netzte für Barcelona zum 1:0 und legte den Roten Teppich für Lionel Messi bereit...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=38.html
...der seine Treffer Nummer 72, 73 und 74 in der Champions League markierte und damit alleiniger Rekordtorschütze ist
© getty
39/46
...der seine Treffer Nummer 72, 73 und 74 in der Champions League markierte und damit alleiniger Rekordtorschütze ist
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=39.html
Dafür wurde er von seiner Mannschaft selbstverständlich gefeiert
© getty
40/46
Dafür wurde er von seiner Mannschaft selbstverständlich gefeiert
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=40.html
DONEZK-BILBAO 0:1. Oscar de Marcos gewann im Ausweichspielort in Lviv ein Kopfballduell gegen Taison
© getty
41/46
DONEZK-BILBAO 0:1. Oscar de Marcos gewann im Ausweichspielort in Lviv ein Kopfballduell gegen Taison
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=41.html
Es wurden harte Zweikämpfe geführt...
© getty
42/46
Es wurden harte Zweikämpfe geführt...
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=42.html
Am Ende jubelte Bilbao über das Goldene Tor von Mikel San Jose
© getty
43/46
Am Ende jubelte Bilbao über das Goldene Tor von Mikel San Jose
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=43.html
SPORTING-MARIBOR 3:1. Die Gäste aus Maribor in Gelb warfen sich in Lissabon in die Zweikämpfe
© getty
44/46
SPORTING-MARIBOR 3:1. Die Gäste aus Maribor in Gelb warfen sich in Lissabon in die Zweikämpfe
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=44.html
Nach der Halbzeit streikten dann kurzzeitig die Flutlichter in der Arena
© getty
45/46
Nach der Halbzeit streikten dann kurzzeitig die Flutlichter in der Arena
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=45.html
Letztlich ließ sich der Gastgeber dadurch aber nicht irritieren und siegten verdient
© getty
46/46
Letztlich ließ sich der Gastgeber dadurch aber nicht irritieren und siegten verdient
/de/sport/diashows/champions-league-5-spieltag-2014-2015/5-spieltag-beste-bilder-fc-bayern-bayer-leverkusen-schalke-dortmund-arsenal-chelsea-manchester-city-monaco,seite=46.html
 

Die allermeisten Versuche blieben harmlos. Die Distanzschüsse, die vor allem Hakan Calhanoglu und Heung-Min Son immer wieder abgaben, wurden fast alle abgeblockt, Stefan Kießling kam zu keiner einzigen Torchance.

Auch das Torschussverhältnis trügt - von den 19 Leverkusener Versuchen hatten vielleicht drei das Potenzial von der Chance, die Lucas Ocampos letztendlich zum Siegtreffer verwertete. Die besten Gelegenheiten waren außerdem nicht herausgespielt, sondern eher Zufallsprodukte wie Lars Benders Schuss an die Latte oder Josip Drmics Riesenchance, nachdem ihm Bender den Ball zugegegrätscht hatte.

Kein Gegenmittel

Das ganze Spiel machte recht klar deutlich, was Bayer von den echten Top-Teams unterscheidet: Die taktische Variabilität hält sich doch sehr in Grenzen. Der FC Bayern beispielsweise kann gegen jeden noch so tief stehenden Gegner bestehen, weil die Mannschaft selten bis nie die Nerven verliert und methodisch nach den Lücken sucht, die jede Defensive der Welt hat.

Leverkusen dagegen lässt sich aus dem Konzept bringen. Monaco diktierte das Spiel, indem es sich weigerte, aktiv an ebenjenem teilzunehmen - es ging nur darum, dem Gegner seiner größten Stärke, des überfallartigen Angriffs, zu berauben.

Der Werkself fiel darauf kein Gegenmittel ein, sie blieb einfach immer bei der einzigen Lösung, die sie zu kennen scheint: Anrennen. Selbst wenn es absolut keine Resultate mit sich bringt. Nach dem Führungstreffer durch Ocampos schien den Spielern dann der Glaube zu fehlen, dieses Spiel überhaupt noch drehen zu können.

Monaco in die Karten gespielt

Das Ziel Achtelfinale hat Bayer erreicht, wenn dort allerdings nicht wieder Endstation sein soll, muss sich Schmidt schleunigst etwas überlegen. Den etwaigen Gegnern wird nicht entgangen sein, wie Monaco zweimal gegen Leverkusen gewinnen konnte. Und auch die "unbedarfteren" Gegner aus der Bundesliga haben diesen Blueprint, wie man Bayer knackt.

"So ist es im Fußball, man kann auch mit Minimalismus weit kommen", sagte ein resignierter Simon Rolfes über den Sieg der Monegassen. Das stimmt aber nur, wenn einem der Gegner so bereitwillig in die Karten spielt.

Manchester City - FC Bayern München: Die Statistik zum Spiel

Ole Frerks

Diskutieren Drucken Startseite

Ole Frerks(Redaktion)

Ole Frerks, Jahrgang 1990, ist seit 2013 bei SPOX.com. Nach dem Abitur im Jahre 2008 studierte er in Hamburg und sammelte verschiedene Arbeitserfahrungen in den Bereichen Journalismus und Online-Marketing. Bei SPOX.com Bestandteil der NBA-Redaktion, außerdem zuständig für Basketball, Tennis und Fußball.

7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.