Fussball

Champions-League-Finale: Flitzerin Kinsey Wilanski legt 1,7 Millionen Instagram-Follower zu

Von SPOX
Die Flitzerin vom CL-Finale hat Werbung in eigener Sache gemacht.

Das amerikanische Fotomodel Kinsey Wilanski sorgte mit ihrem Flitzer-Auftritt im Champions-League-Finale zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur (2:0) für Aufsehen und wurde über Nacht weltberühmt.

Diese Berühmtheit spiegelt sich nun auch in ihrem Instagram-Account wider. Kam sie vor dem Finale noch auf rund 300.000 Abonnenten, sind es inzwischen mehr als 2 Millionen Follower - Tendenz steigend.

Damit legte sie innerhalb weniger Stunden mehr als 1,7 Millionen Follower zu.

Während der ersten Halbzeit lief die Flitzerin knapp bekleidet auf den Madrider Rasen und sorgte somit für eine kurze Spielunterbrechung. Dabei bewarb Sie auf ihrem Shirt eine Erotik-Website.

Wenige Momente nach ihrem fragwürdigen Platzsturm wurde sie von Ordnern vom Platz begleitet und während des Spiels in Gewahrsam genommen. Nach Schlusspfiff wurde Sie aus der Stadionhaft entlassen, wie Bilder auf Ihrem Instagram-Account zeigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung