Fussball

Liverpool-Coach Klopp im DAZN-Interview: "Van Dijk hat das Zeug, der Beste zu werden"

Von SPOX
Jürgen Klopp machte Virgil van Dijk bei dessen Transfer zum FC Liverpool zum teuersten Innenverteidiger der Welt.

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat Innenverteidiger Virgil van Dijk einmal mehr in den höchsten Tönen gelobt und dem Niederländer sogar in Aussicht gestellt, eines Tages der beste Spieler im Profigeschäft zu werden.

"Dass Lionel Messi jetzt unbestrittenermaßen der beste Spieler der Welt ist, gemeinsam mit Cristiano Ronaldo, was die beiden für eine Ära geprägt haben, das muss man einfach mal sagen. Ein Kampf auf so hohem Niveau. Aber Virgil (van Dijk, Anm. d. Red.) hat auf jeden Fall das Zeug dazu, der Beste zu werden", sagte Klopp vor dem Hinspiel im Champions-League-Halbfinale beim FC Barcelona (ab 21 Uhr im Liveticker und live auf DAZN) im Interview bei DAZN.

Gleichzeitig bittet der deutsche Trainer des Tabellenzweiten der Premier League auch um Geduld, was die Entwicklung des Abwehrchefs der Reds angeht: "Es wäre mir eigentlich ganz recht, wenn man ihm nicht ständig diesen Rucksack aufsetzen würde. Er ist ja auch noch gar nicht so alt und hat noch ganz viel Zeit sich zu entwickeln. Da kann noch ganz viel kommen."

Zudem schrieb der Ex-Coach von Borussia Dortmund van Dijk, der Anfang 2018 aus Southampton nach Melwood wechselte, das Adjektiv "herausragend" zu.

Mit seinen 27 Jahren ist van Dijk im Defensivverbund des Vorjahresfinalisten der Champions League unersetzlich für Klopp und Co. Am Mittwochabend will der niederländische Nationalspieler im Halbfinal-Hinspiel der Königsklasse in Barcelona die Null halten.

In der laufenden Saison 2018/19 lief der Innenverteidiger bislang in 45 Pflichtspielen für die Reds aus. Fünf Treffer und vier Vorlagen gingen dabei auf sein Konto.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung