Fussball

Cristiano Ronaldo nach Verletzung Anfang April wohl wieder einsatzfähig

SID
Cristiano Ronaldo zog sich im EM-Qualifikationsspiel mit Portugal gegen die Ukraine eine Muskelverletzung im Oberschenkel an.

Superstar Cristiano Ronaldo wird seinem Klub Juventus Turin voraussichtlich nur in den kommenden zwei Spielen der Serie A fehlen. Das berichteten italienische Medien am Donnerstag.

Nach seiner Oberschenkelverletzung soll der fünfmalige Weltfußballer am 6. April gegen den AC Mailand wieder einsatzfähig sein und Juve damit auch im Viertelfinale der Champions League gegen Ajax Amsterdam (am 10 April, 21 Uhr live auf DAZN) zur Verfügung stehen.

Schon nach der Verletzung am Montag in der EM-Qualifikation mit Portugal gegen Serbien (1:1) hatte Ronaldo Zuversicht verbreitet. "Ich kenne meinen Körper und bin nicht besorgt. Ich bin ruhig, denn ich weiß, dass ich in maximal zwei Wochen wieder in Ordnung sein werde", sagte der 34-Jährige.

Nach der Länderspielreise und einem Abstecher nach Barcelona kehrte Ronaldo am Mittwochabend nach Turin zurück, wo er sich am Donnerstag erneut untersuchen ließ.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung