Fussball

Champions League: FC Porto gegen AS Rom heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Edin Dzeko und Doppelpacker Nicolo Zaniolo.

Der FC Porto empfängt im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League die AS Rom. Was ihr alles über diese Partie wissen müsst und wo ihr das Spiel im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Im Achtelfinal-Hinspiel gewann die Roma gegen den FC Porto verdient mit 2:1 (14:7 Torschüsse, 9:2 Torschüsse aufs Tor). Nicolo Zaniolo brachte seine Farben mit einem Doppelpack in Front (70. und 76. Minute), ehe Portos Adrian Lopez den Anschlusstreffer und zugleich letzten Treffer des Abends erzielte (79. Minute).

Porto war über weite Strecken des Spiels zu harmlos in der Offensive. Die nur zwei abgegebenen Schüsse auf das Tor sind für Porto Tiefstwert in dieser CL-Saison. Mit diesem Sieg hat sich Rom eine gute Ausgangslage für das Rückspiel gesichert.

Porto gegen Rom: Wo und wann findet das Spiel statt?

Die Partie zwischen den beiden Teams findet am heutigen Mittwoch um 21 Uhr im Estadio do Dragao in Porto statt. Folgendes Schiedsrichtergespann wird die Partie leiten:

  • Schiedsrichter: Cüneyt Cakir
  • Assistenten: Bahattin Duran, Tarik Ongun
  • Vierter Offizieller: Halis Özkahya
  • VAR: Szymon Marchiniak

FC Porto nach Verlängerungskrimi im Viertelfinale

Der FC Porto steht nach einem 3:1 in der Verlängerung gegen die AS Rom im Viertelfinale der Champions League. Während Francisco Soares die Portugiesen in der ersten Hälfte in Führung gebracht hatte, glich Daniele De Rossi per Elfmeter aus. Moussa Marega erzielte das 2:1. Alex Telles machte den entscheidenden Treffer in der 117. Minute ebenfalls per Elfmeter. Der Spielbericht.

FC Porto vs. AS Rom heute live im TV und Livestream

Die UEFA Champions League wird nicht im Free-TV, sondern vom Streamingdienst DAZN und Pay-TV-Sender Sky übertragen. Das Achtelfinal-Rückspiel des FC Porto gegen AS Rom wird von DAZN exklusiv in Deutschland und Österreich gezeigt. Bereits um 20.45 Uhr beginnen die Übertragungen mit folgendem Personal:

  • Moderation: Alex Schlüter
  • Kommentator: Carsten Fuß
  • Experte: Sebastian Kneißl

Neben der UEFA Champions League überträgt der Streamindienst DAZN unter anderem die UEFA Europa League, Premier League, LaLiga und Serie A. Auch die Top-Spiele der portugiesischen Liga gibt es bei DAZN zu sehen. Darüber hinaus hat der Streamingdienst Basketball, American Football, Tennis und Boxen im Programm. Und das alles für nur 9,99 Euro im Monat.

Desweiteren könnt ihr ab 23.30 Uhr die Highlights zu dieser Partie und dem Parallelspiel PSG vs. ManUnited auf DAZN und wenig später auf SPOX sehen.

Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge Porto gegen Rom umsonst!

FC Porto gegen AS Rom heute im LIVE-TICKER

SPOX bietet euch zu dieser Partie einen ausführlichen Liveticker an. Übrigens gibt es zu allen Spielen der Bundesliga, 2. Liga, 3. Liga, Premier League, Serie A, LaLiga und Europa League einen Liveticker.

Hier geht es zum Liveticker Porto gegen Rom.

Porto gegen Rom: Die Fakten zum Spiel

  • Das Hinspiel war die erste Niederlage Portos im Europapokal gegen die AS Rom.
  • Rom zog nach einem Heimsieg im Hinspiel einer Europapokal-K.o.-Runde in 26 von 30 Fällen in die nächste Runde ein.
  • Porto, mit 16 Zählern das beste Team der CL-Gruppenphase 2018/19, schied nach einer Auswärtspleite im Hinspiel einer Europapokal-K.o.-Runde in 16 von 20 Fällen im Anschluss aus.
  • Die Roma hat gegen portugiesische Teams eine leicht positive Bilanz im Europapokal: Sechs Siegen stehen vier Niederlagen gegenüber (fünf Remis).
  • Der FC Porto erzielte 16 Treffer in der bisherigen CL-Saison, nur Manchester City und PSG (je 19) mehr.
  • Eiskalt: Mit 26 Prozent hat Porto die beste Chancenverwertung und mit 69 Prozent auch die beste Großchancenverwertung dieser CL-Saison.
  • Trotz nur fünf Einsätzen erzielte Edin Dzeko in der laufenden CL-Saison fünf Tore und bereitete weitere drei Treffer vor (wie auch das 1:0 im Hinspiel gegen Porto). Einzig Bayerns Robert Lewandowski (acht Tore) und PSG-Stürmer Kylian Mbappe (vier Tore, vier Vorlagen) brachten es auf genauso viele Torbeteiligungen wie Dzeko (acht).

Porto vs. AS Rom: Die Aufstellungen

  • FCP: Casillas - Militao, Felipe, Pepe, Alex Telles - Pereira, Herrera - Otavio, Marega, Soares, Corona
  • ASR: Olsen, Maracno, Manolas, Jesus, Karsdrop, de Rossi, Kolarov - Nzonzi, Zaniolo - Perotti, Dzeko

Road to Madrid: Der Zeitplan

Am Freitag, 15. März finden die Auslosungen zu den Viertelfinal-Partien statt, die Mitte April ausgetragen werden.

RundeDatum
Achtelfinale, Rückspiele5./6./12./13. März 2019
Auslosung der Viertel-und Halbfinalspiele15. März 2019
Viertelfinale, Hinspiele9./10. April 2019
Viertelfinale, Rückspiele16./17. April 2019
Halbfinale, Hinspiele30. April/1. Mai 2019
Halbfinale, Rückspiele7./8. Mai 2019
Finale in Madrid1. Juni 2019
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung