Fussball

PSG (Paris Saint-Germain) gegen Manchester United heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Presnel Kimpembe erzielte im Hinspiel den Führungstreffer.

Im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League spielt Paris Saint-Germain gegen Manchester United. Was ihr alles über diese Partie wissen müsst und wo ihr PSG gegen United im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Im Hinspiel setzte sich Paris Saint-Germain mit 2:0 auswärts im Old Trafford durch und erarbeitete sich so eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel.

Innenverteidiger Presnel Kimpembe brachte PSG acht Minuten nach der Halbzeit mit dem ersten Champions-League-Tor seiner Karriere in Führung, ehe Youngster Kylian Mbappe sieben Minuten später den 2:0-Endstand markierte und so das CL-Debüt von United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer vermieste.

Manchester United zieht ins Viertelfinale ein

Durch einen Last-Minute-Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit von Marcus Rashford steht Manchester United im Viertelfinale der Champions League. Die Red Devils gewannen mit 3:1 in Paris. Zum Spielbericht.

PSG gegen Manchester United: Wo und wann findet das Spiel statt?

Das Spiel findet am heutigen Mittwoch um 21 Uhr im Pariser Parc des Princes statt. Folgendes Schiedsrichtergespann leitet das Spiel:

  • Schiedsrichter: Damir Skomina
  • Assistenten: Jure Praprotnik, Robert Vukan
  • Vierter Offizieller: Matej Jug
  • VAR: Massimiliano Irrati

PSG gegen ManUnited heute live im TV und Livestream

Die Übertragungsrechte für die UEFA Champions League teilen sich der Streamingdienst DAZN und der Pay-TV-Sender Sky. Sky zeigt dieses Spiel live und exklusiv in Deutschland und Österreich. Die Übertragungen beginnen bereits um 19.30 Uhr mit folgendem Personal:

  • Moderation: Michael Leopold
  • Experten: Dietmar Hamann, Erik Meijer
  • Gäste: Valerien Ismael, Raphael Honigstein
  • Kommentator Einzelspiel: Hansi Küpper
  • Kommentator Konferenz: Martin Groß

Für Sky-Kunden gibt es die Möglichkeit, das Spiel im Livestream via SkyGo anzusehen.

Paris Saint-Germain gegen United heute im LIVE-TICKER

Wie zu allen Partien der Champions League, Europa League, Bundesliga, 2. Liga, 3. Liga und weiteren Spielen der europäischen Elite, gibt es zum ebenfalls zur dieser Begegnung einen Liveticker von SPOX.

Hier geht es zum Liveticker zwischen PSG und ManUnited.

PSG vs. Manchester United: Highlights und Re-Live

Für all diejenigen, die das Spiel nicht um 21 Uhr verfolgen konnten, ist DAZN eure Adresse. Ab 0 Uhr könnt ihr das gesamte Spiel im Re-Live sehen. Und das mit folgendem Personal:

  • Kommentator: Oliver Forster
  • Experte: Alexis Menuge

Bereits um 23.30 Uhr gibt es die Highlights bei DAZN und wenig später bei SPOX zu sehen. Das Parallelspiel zwischen dem FC Porto und der AS Rom zeigt übrigens DAZN exklusiv.

Neben der Champions League überträgt DAZN die UEFA Europa League, Premier League, Serie A, Ligue 1, LaLiga und noch viele weitere Sportarten. Dazu hat der Streamingdienst unter anderem Darts, Tennis, Boxen, UFC-Kämpfe und American Football im Programm. Und das alles für nur 9,99 Euro im Monat.

Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat.

PSG gegen Manchester United: Fakten zum Spiel

  • Das Hinspiel war das erste Duell dieser beiden Teams im Europapokal - PSG gewann mit 2:0 im Old Trafford
  • In Frankreich ist Manchester United seit 4 Europapokalspielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) - zuletzt gab es ein 1-0 bei St. Etienne im Europa-League-Sechzehntelfinale 2016/17.
  • ManUnited verlor nur drei von 27 Europapokalspielen gegen französische Mannschaften (14 Siege, zehn Remis): 1999 gegen Marseille, 2005 gegen Lille (jeweils mit 0-1 in der CL-Gruppenphase) sowie das Hinspiel gegen PSG (0-2).
  • Presnel Kimpembe erzielte im Hinspiel sein erstes Tor in der Königsklasse (im elften CL-Spiel).
  • Das Hinspiel war das 50. Europapokalspiel sowie das 50. CL-Spiel für Marco Verratti.
  • PSG verlor nur eins der letzten 16 Heimspiele in der Königsklasse (zehn Siege, fünf Remis) - mit 1-2 gegen Real Madrid im Achtelfinale der Vorsaison.

PSG vs. ManUnited: Die Aufstellungen

Bei Paris Saint-Germain fallen mit Sicherheit die beiden Superstars Neymar (Fußverletzung) und Edinson Cavani (Muskelverletzung) aus. Dazu kann Thomas Tuchel nicht auf Nachwuchsspieler Stanley N'Soki (Adduktorenbeschwerden) zurückgreifen.

ManUnited-Trainer Solskjaer muss definitiv auf Paul Pogba (Gelb-Rot-Sperre), Jesse Lingard, Andre Herrera, Juan Mata (alle Oberschenkelprobleme), Nemanja Matic (Blessur) und Antonia Valencia (Wadenprobleme) verzichten. Dazu könnte noch Anthony Martial aufgrund einer Blessur ausfallen.

  • PSG: Buffon - Kehrer, Thiago Silva, Kimpembe, Bernat - Veratti, Marquinhos - Alves, Draxler, di Maria - Mbappe

  • United: De Gea - Bailly, Smalling, Lindelöf - Young, McTominay, Fred, Pereira, Shaw - Rashford, Lukaku

Manchester United Offensivstatistiken in der CL-Saison

Beim 0:2 im Hinspiel gab United sieben seiner zehn Torschüsse erst nach der Pause ab - ein Tor sprang allerdings nicht dabei raus. Der Vergleich zwischen den Offensivstatistiken der 1. und 2. Halbzeit der Red Devils zeigt aber, dass die Engländer oftmals erst im Laufe des 2. Spielabschnitts aufwachen. Von den aktuellen Achtelfinalisten gab sogar kein anderes Team so wenige Torschüsse in der ersten Hälfte ab wie Manchester United (32).

1. HalbzeitKategorie2. Halbzeit
2Tore5
32Torschüsse60
8Schüsse aufs Tor16
8,7 ProzentChancenverwertung12,2 Prozent

Wenn Manchester United trifft, dann erst kurz vor Schluss: Die letzten vier CL-Treffer erzielten die Red Devils allesamt nach der 85. Minute - das ist Höchstwert im laufenden Wettbewerb. Zudem erzielte kein Team in dieser CL-Spielzeit prozentual so viele Tore in der Schlussviertelstunde wie United (57%, vier von sieben).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung