Fussball

Champions-League-Playoffs: BATE Borisov - PSV Eindhoven live auf DAZN

Von SPOX
In den Champions-League-Playoffs kommt es zum Duell zwischen BATE Borisov und PSV Eindhoven.
© getty

In den Champions-League-Playoffs kommt es zum Duell zwischen BATE Borisov und PSV Eindhoven. Das Spiel des weißrussischen und des niederländischen Meisters wird live von DAZN übertragen. Alle Informationen zum Livestream gibt es hier.

BATE Borisov ist bereits seit der 2. Qualifikationsrunde der Champions League im Einsatz. Zunächst setzten sich die Weißrussen knapp mit 2:1 gegen HJK Helsinki aus Finnland durch. Anschließend folgte eine weitere Zitterpartie gegen Qarabag Agdam aus Aserbaidschan. Das Hinspiel gewann BATE mit 1:0 und so reichte ein 1:1-Unentschieden im Rückspiel für den Einzug in die Playoffs. Dort steigt PSV Eindhoven erst ein und hofft auf die Qualifikation für die Gruppenphase.

BATE Borisov - PSV Eindhoven: Austragungsort und Anstoß

Angepfiffen wird die Partie nicht wie gewohnt um 20.45 Uhr, sondern um 21 Uhr. Die meisten Partien der Champions League beginnen ab der kommenden Saison zu dieser Uhrzeit. Austragungsort ist die Baryssau-Arena mit 13.126 Plätzen.

Borisov gegen Eindhoven: TV-Übertragung und Livestream

DAZN hat sich einige Rechte für die Champions League gesichert. Von den zwölf Partien der Champions-League-Playoffs überträgt der Streamingdienst acht Spiele. So auch die Begegnung zwischen Borisov und Eindhoven. Alle Informationen zu den Übertragungen in der Qualifikation gibt es hier.

Das sind die Reporter des Spiels:

  • Kommentator: Robert Hunke
  • Experte: Ralph Gunesch

Ab der Saison 2018/19 wird die UEFA Champions League nicht mehr im Free-TV, sondern auf DAZN und Sky übertragen. Hier gibt es die Infos zu der Aufteilung der Rechte. Bei DAZN kostet das Monatsabo 9,99 Euro, wobei der erste Monat kostenlos ist. Die Mitgliedschaft ist zudem jederzeit kündbar.

Borisov gegen Eindhoven: Die Ausgangslage vor dem Spiel

In Weißrussland endet die Saison bekanntermaßen im Winter, also befindet sich BATE Borisov aktuell mitten in der diesjährigen Spielzeit. Nach 17 Spieltagen steht der amtierende Meister erneut an der Spitze und hat bereits sieben Punkte Vorsprung auf den Zweiten Vitebsk. Zuletzt gelang ein 2:0-Heimerfolg gegen FK Minsk.

Eindhoven hat erst zwei Spieltage hinter sich, die der Meister jeweils siegreich gestaltete. Am ersten Spieltag fegte PSV den FC Utrecht mit 4:0 aus dem Stadion. Eine Woche später ging es enger zu. Beim Aufsteiger Fortuna Sittard gelang erst in der 90. Minute der 2:1-Siegtreffer. Die Niederländer gehen als Favorit in die Playoffs.

Die Champions-League-Playoffs in der Übersicht

DatumUhrzeitBegegnung
Dienstag, 21.08.21 UhrRoter Stern Belgrad - FC Salzburg
Dienstag, 21.08.21 UhrBATE Borisov - PSV Eindhoven
Dienstag, 21.08.21 UhrBenfica Lissabon - PAOK Saloniki
Mittwoch, 22.08.21 UhrAjax Amsterdam - Dynamo Kiew
Mittwoch, 22.08.21 UhrVideoton - AEK Athen
Mittwoch, 22.08.21 UhrYoung Boys Bern - Dinamo Zagreb
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung