FC Bayern München gegen Sevilla: Sergio Escudero warnt FCB vor "Hölle"

Von SPOX
Mittwoch, 28.03.2018 | 10:27 Uhr
Sergio Escudero warnt den FC Bayern vor drohender Hölle in Sevilla.
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Die Bayern müssen im Viertelfinale der Champions League zum FC Sevilla. Ex-Schalker Escudero ordnet die Partie zwischen dem deutschen Branchenprimus und seiner neuen Mannschaft ein.

Sergio Escudero trifft mit dem FC Sevilla im Viertelfinale der Champions League auf den FC Bayern München. Der ehemalige Schalker hat die Ansetzung eingeordnet und erklärte, wo die Stärken der Spanier liegen.

"Wir wollen unseren Heimvorteil nutzen und damit den ersten Schritt ins Halbfinale machen", unterstreicht Escudero in der Sport Bild die hohen Ambitionen von Sevilla. Die Spanier konnten im Achtelfinale immerhin Manchester United ausschalten.

Dementsprechend warnt Escudero den FC Bayern: "Wenn Besiktas die Hölle gewesen sein soll, dann müssen wir den Bayern die echte Hölle von Sevilla zeigen." Sein Team sei definitiv "kein Glückslos" für die Münchner.

Escudero: Sevillas Stärke ist Teamgeist

Eine Stärke sieht der Linksverteidiger ganz besonders im Teamgeist: "In unserer Mannschaft gibt es auch nicht den einen Star. Sondern wir leben vom Miteinander, da rennt jeder gern bis zur letzten Sekunden für den anderen mit."

Vor dem FC Bayern trifft Sevilla noch auf den FC Barcelona. Das kann auch ein Vorteil sein, meint Escudero, "wenn die Anspannung und der Druck bis zum Spiel gegen die Bayern permanent hoch sind".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung