Benedikt Höwedes fehlt in Juventus Turins Champions-League-Kader

SID
Freitag, 02.02.2018 | 09:11 Uhr
Benedikt Höwedes fehlt in Juventus Turins Champions-League-Kader.

Der italienische Meister Juventus Turin hat Sommer-Neuzugang Benedikt Höwedes nicht für seinen 23-köpfigen Kader für die anstehende K.o-Phase der Champions League nominiert.

Der Weltmeister bestritt in dieser Saison aufgrund verschiedener Verletzungen nur eine Partie für die Alte Dame, weshalb Trainer Massimiliano Allegri wohl auf seine vier restlichen Innenverteidiger baut.

Stattdessen kehrt der Schweizer Nationalspieler Stephan Lichtsteiner wieder in den CL-Kader der Bianconeri zurück.

Juve darf aufgrund von Local-Player-Regularien nur 23 statt der 24 üblichen Spielern in das Aufgebot für die Königsklasse berufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung