Fussball

Schmelzer in Nikosia einsatzbereit

SID
Marcel Schmelzer steht für das Champions-League-Spiel in Nikosia zur Verfügung

Rechtzeitig vor dem wichtigen Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) bei APOEL Nikosia hat sich Kapitän Marcel Schmelzer zurückgemeldet. Hier gibt es die wichtigsten Aussagen der Pressekonferenz.

Peter Bosz über...

... den wieder genesenen Marcel Schmelzer: "Dass wir ihn mitnehmen, zeigt, dass er spielen kann. Wir müssen nur noch entscheiden, ob er von Anfang an spielen kann."

... die Wichtigkeit der Partie: "Wir müssen gewinnen. Wir haben zwei Spiele verloren, da ist es wichtig, das dritte zu gewinnen. Es muss unser Anspruch sein, beide Spiele gegen Nikosia zu gewinnen. Dem sollten wir gerecht werden. Aber Apoel braucht auch den Sieg."

... über Jeremy Toljan: "Ich habe ganz ruhig mit ihm gesprochen. Er hatte keinen guten Abend gegen RB, aber er war nicht der Einzige."

Sokratis über...

... Nikosia: "Das Stadion kenne ich, ich habe vor zehn Tagen hier mit der Nationalmannschaft gespielt. Ich verfolge den Weg von APOEL. Sie haben eine gute Mannschaft, aber wir müssen das Spiel gewinnen."

... die offensive Spielweise des BVB: "Das ist unser Spiel, so sind wir, das ist unser Spiel. Die Qualität dafür ist da."

... über seine Ein-Spiel-Sperre in der Bundesliga: "Für mich war das kein Elfmeter."

Sportdirektor Michael Zorc: "Wir brauchen mehr Aggressivität, mehr Robustheit in den Zweikämpfen, mehr Aktivität bei eigenem Ballbesitz, und wir müssen mutiger spielen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung