EPFL will beschlossene CL-Reform kippen

SID
Dienstag, 26.09.2017 | 11:31 Uhr
Die Champions League Reform 2018 soll wieder gekippt werden
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die Vereinigung europäischer Fußball-Profiligen EPFL hat angekündigt, die Reform der Champions League ab 2018 schnellstmöglich kippen zu wollen. Laut EPFL-Generalsekretär Georg Pangl führe der neue Modus zu einem noch größeren finanziellen Ungleichgewicht zwischen den absoluten Topklubs Europas sowie den mittleren und kleinen Vereinen, vor allem jenen aus kleineren Nationen.

"Real würde allein ein Antrittsgeld von rund 35 Millionen Euro bekommen, da sind die Puskas-Tore aus den 50ern noch immer etwas wert", sagte der Österreicher der Kronen Zeitung. Außerdem seien die Ligen selbst teils nicht begeistert. Pangl: "Die Vorstände in England und Spanien befürchten, dass das Geld für ihre Europacup-Vertreter zu einem größeren Gefälle in der Liga führen würde."

Zwar seien die Reformen für den Zyklus zwischen 2018 und 2021 voraussichtlich nicht mehr zurücknehmbar, betonte Pangl: "Aber es ist das erklärte Ziel der EPFL, die Reform danach zu kippen und durch einen gerechteren Modus zu ersetzen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung