Khedira gibt Entwarnung: "Nichts Ernstes"

SID
Donnerstag, 11.05.2017 | 10:59 Uhr
Sami Khedira ist nicht schwer verletzt
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Sami Khedira wird dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin im Champions-League-Endspiel am 3. Juni gegen seinen Ex-Klub Real Madrid zur Verfügung stehen. "Gute Nachrichten, es ist nichts Ernstes", teilte der verletzte 30-Jährige am Donnerstag über die sozialen Netzwerke mit. Dazu stellte er ein Bild, das ihn lächelnd mit erhobenem rechten Daumen zeigt.

Khedira war im Halbfinal-Rückspiel der Königsklasse am Dienstag gegen AS Monaco (2:1) bereits nach zehn Minuten mit einer Muskelblessur ausgewechselt worden. Was genau ihm fehlt, teilte Khedira nicht mit. "Ich muss die nächsten Tage pausieren, aber danach kann ich der Mannschaft in den entscheidenden Spielen der Saison helfen", schrieb er. Außerdem freue er sich "sehr" auf den "großen Showdown" mit Real und seinem DFB-Kollegen Toni Kroos in Cardiff.

Juventus hat neben drei Spielen in der Serie A (AS Rom, FC Crotone und FC Bologna), in der die alte Dame vor der erfolgreichen Titelverteidigung steht, und dem Endspiel in der Champions League auch noch das italienische Pokalfinale zu bestreiten.

Gegner am 17. Mai (21.00 Uhr) im Olympiastadion von Rom ist Lazio.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung