Dienstag, 21.10.2014

Winterneuzugänge möglich

Schalke: Neue Stars dank CL?

Der FC Schalke 04 steht im dritten Champions-League-Gruppenspiel offenbar doppelt unter Druck. Königsblau braucht nach dem Remis gegen Maribor am Dienstagabend gegen Sporting Lissabon drei Punkte, um in der Gruppe nicht zurück zu fallen. Neue Stars im Winter wären zudem offenbar nur beim Überstehen der Gruppenphase drin.

Roberto Di Matteo könnte ihm Winter einige neue Stars nach Gelsenkirchen lotsen
© getty
Roberto Di Matteo könnte ihm Winter einige neue Stars nach Gelsenkirchen lotsen

Das berichtet die "Bild". Da Schalke im DFB-Pokal bereits ausgeschieden ist (1:2 gegen Dynamo Dresden) sind weitere Millionen-Verluste durch ein vorzeitiges Aus in der Königsklasse demnach tabu, um im Winter womöglich einen Kracher zu landen.

Für den neuen Trainer Roberto Di Matteo offenbar ein wichtiger Punkt, der 44-Jährige soll der Zeitung zufolge bei den Vertragsverhandlungen mit Schalke bereits nach den finanziellen Möglichkeiten gefragt haben. Ein Offensivspieler sowie ein Außenverteidiger stehen demnach auf der Wunschliste.

"Schauen wir mal", erklärte Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies gegenüber der "Bild" mit Blick auf neue Transfers vielsagend und Manager Horst Heldt fügte hinzu: "Gehen tut immer etwas." Di Matteo selbst ist vor dem Duell mit Sporting indes guten Mutes: "Wir müssen die Heimspiele gewinnen. Die Moral ist nach dem 2:0 gegen Hertha gut. Wir versuchen, noch eins drauf zu setzen."

Alle Infos zu Schalke 04

Get Adobe Flash player

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Holger Badstuber erzielte gegen Donezk sein erstes Tor in der Champions League

Stimmen: "Badstuber mein Held"

Die Schalker brachten Real Madrid richtig ins Schwitzen

Schalke kratzt in Madrid am Wunder

Im Hinspiel zeigten die Knappen eine ordentliche Leistung gegen die Königlichen

Schalke: Letzte Ausfahrt Bernabeu


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.