CL-Playoffs: Dezimiertes Arsenal unter Druck

Von Jöran Landschoff
Montag, 19.08.2013 | 16:06 Uhr
Die Botschaft dieses Arsenal-Fans an Arsene Wenger ist wohl eindeutig
© getty
Advertisement
PDC World Championship
Do14.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Die Darts-WM auf DAZN
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Primera División
Live
Espanyol -
Girona
Serie A
Live
Lazio -
FC Turin
Championship
Live
Reading -
Cardiff
FIFA Club World Cup
Casablanca -
Urawa
FIFA Club World Cup
Gremio -
Pachuca
Coupe de la Ligue
Toulouse -
Bordeaux
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Coupe de la Ligue
Monaco -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Real Madrid
Eredivisie
Groningen -
PSV Eindhoven
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian – Glasgow Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo Funchal
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
Saint-Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Strasbourg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennaiyin -
Kerala Blasters
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Championship
Aston Villa -
Sheff Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
Roma
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II

Der FC Arsenal steht nach dem verpatzten Ligastart im Hinspiel der Champions-League-Playoffs unter Druck. Arsene Wenger muss allerdings wohl Ausfälle verkraften. Steaua Bukarest droht gegen Legia Warschau der Ausschluss. Die Konferenz gibt es am Mittwoch ab 20.45 Uhr bei uns im LIVE-TICKER.

Fenerbahce - FC Arsenal (Mittwoch, 20.45 Uhr)

Der FC Arsenal hat den Saisonauftakt mit der 1:3-Heimniederlage gegen Aston Villa gründlich verbockt. Besonders Trainer Arsene Wenger steht in London in der Kritik, da er trotz zur Verfügung stehender Gelder erst einen Neuzugang präsentiert hat.

Bitter für die Gunners: Mit Bacary Sagna, Alex Oxlade-Chamberlain und Kieran Gibbs sind drei Spieler angeschlagen. Ob es für einen Einsatz im Hexenkessel Sükrü-Saracoglu-Stadion reicht, ist offen. Sollte Gibbs ausfallen, könnte Lukas Podolski notgedrungen als linker Verteidiger auflaufen, da auch Nacho Monreal fehlt. Zudem werden Mikel Arteta, Abou Diaby und Thomas Vermaelen wie schon zum Ligastart nicht dabei sein.

Möglicherweise müssen die Engländer ja aber auch gar nicht weiterkommen, um in die Gruppenphase einzuziehen. Denn der Gegner steckt mitten in einem Disziplinarverfahren und könnte noch vom internationalen Wettbewerb ausgeschlossen werden. Erst nach Abschluss der Playoffs wird das Urteil gefällt. "Wir können nicht auf das Urteil setzen", warnte Wenger.

Mut könnte den Londonern machen, dass auch der Gegner den Auftakt in der Liga in den Sand gesetzt hat. Fenerbahce unterlag am 1. Spieltag trotz einer 2:0-Führung beim Aufsteiger Torku Konyaspor mit 2:3.

Dinamo Zagreb - Austria Wien (Mittwoch, 20.45 Uhr)

Zagreb hat zuletzt Selbstvertrauen getankt und empfängt die Österreicher als nach sechs Spieltagen ungeschlagener Tabellenführer der kroatischen Liga. In der diesjährigen Champions-League-Qualifikation hat das Team von Coach Krunoslav Jurcic noch kein Gegentor kassiert. Wobei Fola Esch aus Luxemburg (5:0, 1:0) und Sheriff Tiraspol aus Moldawien (1:0, 3:0) auch nicht die ganz großen Gegner waren.

Austria Wien ist dagegen eher mäßig in die Saison gestartet. Mit acht Zählern nach fünf Partien sind die Österreicher, die sich in der 3. Runde gegen den isländischen Vertreter Hafnarfjördur (1:0, 0:0) durchgesetzt haben, nur Fünfter. Immerhin gelang am Samstag ein 5:0-Sieg gegen den SC Wiener Neustadt.

Ludogorez Rasgrad - FC Basel (Mittwoch, 20.45 Uhr)

Der Halbfinalist der vergangenen Europa-League-Saison muss zum bulgarischen Spitzenreiter reisen. Rasgrad ist im eigenen Stadion stark. Alle vier Pflichtspiele wurden in der Arena Ludogorez in der bisherigen Saison gewonnen, dabei kassierte Rasgrad nur ein Gegentor.

Die Basler hingegen setzten sich in der dritten Quali-Runde nur knapp nach Hin- und Rückspiel (1:0, 3:3) gegen Maccabi Tel Aviv durch. Auch in der Meisterschaft hapert es noch. Nach der 1:2-Pleite gegen den FC Zürich am vergangenen Spieltag ist der FCB nur Vierter.

Selbst im Pokal tat sich die Truppe von Coach Murat Yakin extrem schwer. Gegen den Drittligisten Old Boys Basel siegte der Schweizer Meister erst nach Verlängerung mit 1:0.

Steaua Bukarest - Legia Warschau (Mittwoch, 20.45 Uhr)

Für Steaua ist es ganz wichtig, dass es zu keinen Zwischenfällen im Stadion kommt. Die Rumänen spielen nämlich auf Bewährung, sollte irgendetwas passieren, könnte die UEFA den Verein für ein Jahr aus dem europäischen Wettbewerb ausschließen. Grund ist ein Verfahren gegen Klub-Boss George Becali, der sich feindlich gegenüber Homosexuellen äußerte.

Auch der Gegner aus Polen ist kein Unschuldslamm. Die Warschauer wurden nach rassistischen Äußerungen beim Qualifikationsspiel gegen The New Saints zu einer Geldstrafe verdonnert. Zudem muss die Nordtribüne beim Rückspiel gegen Bukarest geschlossen bleiben. In der polnischen Liga steht Warschau auf Rang zwei, Steaua Bukarest rangiert in Rumänien auf dem vierten Platz.

Alle Sieger der UEFA Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung