Bayern vs. Barca, BVB vs. Real

Von SPOX
Freitag, 12.04.2013 | 13:00 Uhr
Im Hauptquartier der UEFA in Nyon finden traditionell die Auslosungen der UEFA statt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Auslosung in Nyon hat kein deutsches Halbfinale ergeben. Die Bayern bekommen es mit dem FC Barcelona zu tun. Borussia Dortmund trifft im zweiten Halbfinale auf Real Madrid. Beide müssen allerdings zunächst zu Hause ran.

Termine:

23. April, 20.45 Uhr: FC Bayern - FC Barcelona

24. April, 20.45 Uhr: Borussia Dortmund - Real Madrid

30. April, 20.45 Uhr: Real Madrid - Borussia Dortmund

1. Mai, 20.45 Uhr: FC Barcelona - FC Bayern

Das Finale findet am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion statt.

Ergebnisse, Spielplan, Torjäger

13.07 Uhr: So, dass war's mit der Auslosung des Champions-League-Halbfinals! In knapp zwei Wochen stehen zwei absolute Fußball-Leckerbissen auf dem Programm. Ich freue mich jetzt schon wie ein Schnitzel. Wir halten euch in den kommenden Stunden natürlich mit allen Reaktionen, Videos und Berichten zur Auslosung auf dem Laufenden. Macht's gut!

13.03 Uhr: Noch eine Reaktion aus Dortmund, wo sich Sebastian Kehl zur Auslosung geäußert hat: "Ein schweres Los, aber das wären die anderen beiden auch gewesen. Wir freuen uns riesig und sind überzeugt, dass wir auch dieses Los packen können."

12.56 Uhr: Matthias Sammer: "Es ist ein nettes Los. Barcelona verfügt über eine wunderbare Mannschaft, die in den letzten Jahren Europa bestimmt hat. Bayern München hat sich aber entwickelt und ich bin optimistisch, dass wir zwei tolle Fußballabende sehen werden. Das Heimspiel im Hinspiel ist dabei nicht unbedingt ein Nachteil. Wir haben gegen Juventus bewiesen, wie das funktionieren kann. Wir brauchen zweimal einen starken Plan und eine gute Tagesform. Barca ist stark, aber wir sind immer stärker geworden."

12.52 Uhr: Noch einmal Karl-Heinz Rummenigge über Messi und Barcelonas Stärke: "Er war viermal Weltfußballer, mehr geht nicht. Er ist mit Abstand der beste Spieler der Welt. Er hat uns damals in Barca alleine eingekreiselt. Das ist eine Herkulesaufgabe seine Kreise einzuschränken, so einen Spieler kann man nicht ausschalten. Man muss versuchen, das Konstrukt Xavi, Messi, Iniesta so einzuschränken, dass wir ein gutes Hinspielergebnis erzielen."

12.46 Uhr: Erste Reaktion aus Dortmund. Hans-Joachim Watzke: "Wir sind mit dem Los zufrieden, weil wir uns einen internationalen Gegner gewünscht haben. Ich denke nicht, dass Real Angst vor uns hat. Nach den beiden Gruppenspielen werden sie allerdings sicherlich Respekt haben."

12.44 Uhr: Rummenigge über eine mögliche Hilfe von Pep: "Er hat sich noch nicht gemeldet. Ich weiß auch nicht, ob er das tun wird. Wir haben auch einen Insider hier. Im spanischen und deutschen Fußball kennt sich keiner besser aus als Jupp Heynckes."

12.40 Uhr: Erste Reaktion aus München. Karl-Heinz Rummenigge: "Wir haben 2009 eine fürchterliche Packung gekriegt. Das ist jetzt eine wunderbare Gelegenheit zu zeigen, dass Bayern München um einiges bessere geworden ist. Dass wir zuerst in München spielen, sehe ich eher einen kleinen Vorteil. Gegen Juve konnten wir in einem klasse Spiel vorlegen. Der Vergleich ist extrem reizvoll."

12.37 Uhr: Der Gewinner des zweiten Halbfinales stellt in einem etwaigen Finale das Heimteam.

12.33 Uhr: Das Heimrecht im Hinspiel wird weder in München noch in Dortmund große Jubelstürme mit sich gebracht haben.

12.32 Uhr: Unglückliche Auslosung für unsere beiden Vertreter. Das einzig Positive ist, dass es nicht zu einem deutschen Duell kommt.

12.31 Uhr: Spiel 2: DORTMUND - MADRID

12.30 Uhr: Spiel 1: BAYERN - BARCELONA

12.30 Uhr: Es geht gegen den FC Barcelona!!!

12.29 Uhr: Die BAYERN werden als erste gezogen!

12.28 Uhr: Es geht los!!!!

12.27 Uhr: Die vier Vereine haben den CL-Titel insgesamt 18 Mal gewonnen.

12.25 Uhr: Wieder einige Video-Clips. Die vier Halbfinalisten werden mit stimmungsvollen Kurzfilmen eingeführt.

12.23 Uhr: Der Finalort London wird mit einem kurzen Einspieler vorgestellt. Das Endspiel wird am 25. Mai im Wembley-Stadion über die Bühne gehen.

12.22 Uhr: Jetzt aber!!! Gänsehaut-Stimmung bei der pompösen CL-Hymne!

12.20 Uhr: Immerhin werden wir noch Zeuge von Infantinos Sprachentalent. Der Mann spricht tatsächlich Englisch, Italienisch, Schwyzerdütsch...einfach alles.

12.18 Uhr: Ich werde bekloppt. Jetzt bittet Infantino noch vier Vertreter der EL-Halbfinalisten zum Gespräch.

12.16 Uhr: Unglückliches Los für die Schweizer, die mit dem Champions-League-Sieger sicherlich den mit Abstand schwersten Gegner gezogen haben.

12.15 Uhr: Spiel 2: FC BASEL - CHELSEA

12.14 Uhr: Spiel 1: FENERBAHCE - BENFICA

12.13 Uhr: Der schier endlose Smalltalk von Infantino und van Nistelrooy ist endlich vorbei. Die EL-Partien werden gezogen.

12.08 Uhr: Wir konzentrieren uns natürlich auf die CL-Auslosung. Unsere Kollegen von "sportal.de" beschäftigen sich ausführlicher mit der Europa League. Hier geht es zum Ticker.

12.06 Uhr: Erstes kleinere Highlight der Auslosungs-Zeremonie. Losfee Ruud van Nistelrooy wird mit einem Clip vorgestellt.

12.05 Uhr: Gianni Infantino schwafelt von einem möglichen Tor-Rekord in der Champions League...Mensch Gianni, gib Gas!

12.03 Uhr: Bei der Auslosung gibt es eine Neuerung. Vor der Champions League wird zuerst die Europa League ausgelost.

12.00 Uhr: Endlich geht es los in Nyon. Gianni Infantino, die berühmteste Glatze neben Kojak und Walter White, begrüßt die anwesenden Vereinsvertreter.

11.59 Uhr: Die Barca-Fans hingegen hätten am liebsten Dortmund (51 Prozent). Ihr Angstgegner heißt Real Madrid.

11.59 Uhr: Die spanische "Marca" hat ihre User nach deren Vorlieben gefragt und dabei sehr erstaunliche Ergebnisse zu Tage gefördert. Demnach scheinen die Fans von Real Madrid Angst vor dem FC Bayern zu haben. Nur 25 Prozent der Real-Fans wünschen sich den neuen deutschen Meister. Sie würden am liebsten gegen Barcelona im Halbfinale spielen (41 Prozent).

11.58 Uhr: Die Reaktion aus Dortmund ließ natürlich nicht allzu lange auf sich warten. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke meinte, Hoeneß solle sich mal nicht so sicher fühlen, schließlich hätten die vergangenen Jahre ja gezeigt, dass Dortmund die Bayern schlagen könne.

11.57 Uhr: Am Donnerstag ging es schon hoch her zwischen Dortmund und München. Uli Hoeneß hatte beim Gala-Dinner nach dem Bayern-Erfolg bei Juventus Turin erklärt, der BVB sei für ihn ein Wunschlos, weil er am schlagbarsten und das schwächste der vier im Wettbewerb verbliebenen Teams sei.

11.56 Uhr: Barca, Real und Bayern standen auch letztes Jahr bereits im Halbfinale. München setzte sich bekanntlich gegen Madrid durch, Barca flog gegen Chelsea raus.

11.55 Uhr: Für die Bayern ist es die 7. Teilnahme an einem CL-Halbfinale. Die Dortmunder sind zum 3. Mal in die Runde der letzten vier eingezogen.

11.54 Uhr: Noch nie standen zwei Bundesliga-Vereine in der Vorschlussrunde der Königsklasse.

11.52 Uhr: Zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League stehen sich Mannschaften aus nur zwei Ländern im Halbfinale gegenüber.

11.49 Uhr: Der Countdown läuft! Die Anspannung steigt minütlich. Damit ihr die Zeit bis zur Auslosung ohne größere Herzrhythmusstörungen überlebt, beruhige ich euren Puls mit einigen statistischen Randnotizen.

11.47 Uhr: In der SPOX-Redaktion hat die Glücksfee heute Morgen bereits vorbeigeschaut und folgende Hammer-Paarungen ausgelost: Bayern-Dortmund und Barca-Real! Uiuiui , wenn das mal kein Omen ist...

11.45 Uhr: Herzlich Willkommen, bienvenido, bienvenue zur Auslosung des Halbfinals in der Champions League! Damit hätten wir gleich alle relevanten Sprachen der baldigen Auslosung in Nyon abgedeckt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung