wird geladen

Bayer sichert dank Aufholjagd Klassenerhalt

SID
Samstag, 13.05.2017 | 17:28 Uhr
Bayer Leverkusen hat sich dank des 2:2 gegen den 1. FC Köln ans sichere Ufer gerettet
Advertisement
Superliga
Live
Estudiantes -
Boca Juniors
Primera División
Espanyol -
Girona
Serie A
Lazio -
FC Turin
Championship
Reading -
Cardiff
Coupe de la Ligue
Toulouse -
Bordeaux
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Coupe de la Ligue
Monaco -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
Eredivisie
Groningen -
PSV Eindhoven
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian – Glasgow Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo Funchal
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Napoli -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
Saint-Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Strasbourg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennaiyin -
Kerala Blasters
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Championship
Aston Villa -
Sheff Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
Roma
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II

Bayer Leverkusen ist noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Die Werkself sicherte sich durch ein 2:2 (0:1) im 60. rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln vorzeitig den Klassenerhalt.

Während das Team von Trainer Tayfun Korkut, der keines der fünf Heimspiele unter seiner Regie gewann und wohl zum vorletzten Mal auf der Leverkusener Bank saß, sein Minimalziel erreichte, erlitt Köln im Endspurt um einen Platz in der Europa League einen Dämpfer. Die Geißböcke müssen zum Saisonabschluss am kommenden Samstag den FSV Mainz 05 schlagen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Gäste waren durch Milos Jojic (14.) und den ersten Bundesligatreffer von Youngster Lukas Klünter (49.) glücklich 2:0 in Führung gegangen. Stefan Kießling (60.) und Joker Joel Pohjanpalo (71.) machten Bayers Klassenerhalt perfekt.

Trotz des Ligaverbleibs steht fest, dass Korkut nach dem letzten Saisonspiel der Werkself am kommenden Sonntag bei Hertha BSC seine Koffer packen muss. Bayer will zeitnah einen neuen Chefcoach vorstellen, der das Team kommende Spielzeit wieder in den Europacup führen soll.

Verdienter Ausgleich nach Klünter-Schock

Vor 30.210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena, wo sich die rotgekleidete Leverkusener Fanwand dem in weiß getauchten FC-Block gegenübersah, übernahmen die Gastgeber nach einer kurzen Abtastphase das Kommando. Der überragende FC-Torwart Timo Horn verhinderte zunächst in der achten Minute mit einer Glanzparade gegen Kießling einen Rückstand seiner Mannschaft, ehe er zwei Minuten später erneut gegen den Bayer-Routinier rettete. Kurz darauf vergab Tin Jedvaj die nächste Chance für die Hausherren.

Der Kroate war anschließend auch am Treffer von Jojic beteiligt, als er dessen Schuss aus 15 Metern unhaltbar für seinen Torwart Bernd Leno ins eigene Tor abfälschte. Bayer ließ sich davon aber nicht beeindrucken und machte weiter Druck. Kießling, der unter anderem in der 37. Minute den Pfosten traf, und Javier "Chicharito" Hernandez hatten noch vor der Pause große Möglichkeiten zum Ausgleich.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Leverkusen startete mutig in den zweiten Durchgang, wurde dann aber durch Klünter kalt erwischt. Der 20 Jahre alte Abwehrspieler düpierte die komplette Bayer-Abwehr und beendete sein Solo mit dem 2:0. Bayer gab aber nicht auf und kam durch Kießling und Pohjanpalo, der zwei Minuten nach seiner Einwechslung traf, zum verdienten Ausgleich.

Leverkusen - Köln: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung