Sonntag, 22.03.2015
wird geladen
AnalyseNachberichtDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 26. Spieltag

Fohlen kontern sich zum Auswärtssieg

Der FC Bayern München hat in der heimischen Allianz Arena die erst zweite Pleite der Saison einstecken müssen. Zum Abschluss des 26. Spieltags unterlag der Rekordmeister der Borussia aus Mönchengladbach mit 0:2 (0:1).

Das bayerische Unglück nimmt seinen Lauf: Manuel Neuer lässt den Ball zum 0:1 durchrutschen
© Getty
Das bayerische Unglück nimmt seinen Lauf: Manuel Neuer lässt den Ball zum 0:1 durchrutschen

Vor 75.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena schockte Raffael die Gastgeber nach genau einer halben Stunde mit der Führung für die Gladbacher. In Halbzeit zwei machte der Brasilianer nach einem Konter (77.) den Deckel auf die Partie.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Arjen Robben musste verletzt ausgewechselt werden (24.) und wird aufgrund eines Bauchmuskelrisses mehrere Wochen pausieren.

Die Bayern haben damit an der Tabellenspitze noch zehn Punkte Vorsprung auf den VfL Wolfsburg, Gladbach liegt mit 47 Zählern zwei Punkte vor Verfolger Leverkusen auf Platz drei.

Reaktionen:

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Wir haben gut angefangen, das Spiel kontrolliert. Wir haben viel über außen probiert. Da sind Eins-gegen-Eins-Situationen wichtig, da haben uns Arjen und Franck gefehlt. So ist eben die Bundesliga. Gewinnt man, sagen die Leute es ist einfach."

Manuel Neuer (Bayern München): "Gladbach hat es gut gemacht, sie haben stark verteidigt und wir haben keine richtig Chancen bekommen. Erst in der zweiten Halbzeit, als Gladbach schon geführt hat. Das war zu wenig. Beim 0:1 habe ich den Fehler gemacht, weil ich den Ball festhalten und nicht nach vorne abklatschen lassen wollte. Wenn ich etwas weiter vorne stehe, geht der Ball auch nicht rein."

Lucien Favre (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Wir haben gut verteidigt, die klareren Aktionen gehabt. Beim Tor hatten wir natürlich Glück."

Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach): "Die legen immer los wie die Feuerwehr. Wenn man dann die ersten 20 Minuten gefühlt den Ball nicht bekommt, schießt man den einfach weg, weil die Konzentration nachlässt. Deswegen war es schwer. Aber da waren wir drauf eingestellt. Es war ein Spiel, in dem wir tief standen und verteidigt haben. Aber das haben wir sehr gut gemacht."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Nach dem 4:0 gegen Bremen tauscht Bayern-Coach Guardiola vier Mal. Neuer kehrt wieder in den Kasten zurück, Badstuber, Alonso und Robben ersetzen Benatia, Rode und Müller. Thiago steht erstmals nach seinem dritten Innenbandriss seit dem 29. März 2014 im Knie wieder im Kader.

Bei Gladbach sieht Lucien Favre nach dem Sieg gegen Hannover Grund für zwei Veränderungen. Kruse und Hazard müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen, Hahn und Johnson stehen dafür von beginn an auf dm Feld.

4.: Es brennt das erste Mal im Fohlen-Strafraum! Lewandowski kann eine Hereingabe von Schweinsteiger mit der Brust nicht kontrollieren, doch Götze schnappt sich die Kugel und bleibt mit seinem Schuss aus wenigen Metern in der Abwehr hängen. Der Abpraller landet bei Bernat, dessen scharfen Versuch von halblinks Sommer festhalten kann.

24.: Die Münchner müssen verletzungsbedingt wechseln. Nach einem Foul von Jantschke, für das der Gladbacher zurecht Gelb sieht, geht's für Robben nicht weiter. Der Niederländer hält sich die Hüfte, Müller kommt in die Partie.

30., 0:1, Raffael: Und es wird noch bitterer für die Münchner - denn der erste Angriff der Fohlen sitzt! Nach einem weiten Ball auf den rechten Flügel stimmt bei den Münchnern die Zuordnung gar nicht. Herrmann bringt die Kugel scharf in den total verwaisten Rückraum, wo Raffael direkt aus zwölf Metern abzieht. Der Ball kommt zentral auf Neuer, aber der Welttorhüter lässt das Leder durchrutschen. Torwartfehler!

45.: Alaba zieht links gen Strafraum und probiert's einfach mal aus 20 Metern. Ein Gladbacher Bein macht den Schuss relativ gefährlich. Knapp neben dem linken Pfosten saust die Kugel vorbei.

75.: Rafinha flankt von rechts an den langen Pfosten, wo es Bernat aus spitzem Winkel mit dem Volley probiert. Wieder ist der Ball abgefälscht - aber wieder ist Sommer ganz star zur Stelle und pariert.

77., 0:2, Raffael: Der Sack ist zu! Kramer marschiert ungestört durchs komplette Mittelfeld und darf am Sechzehner sogar noch einen Haken schlagen, bevor er links auf Raffael legt. Der Angreifer bleibt eiskalt und schiebt aus zehn Metern zur Entscheidung ein.

Fazit: Ideenlose Bayern bestimmen das Spiel mit über 70 Prozent Ballbesitz, müssen sich aber sensationell effizienten Gladbachern geschlagen geben.

Die besten Bilder des 26. Spieltags
BAYERN - GLADBACH 0:2 Lucien Favre hatte vor dem Spiel gut Lachen, bereits unter der Woche präsentierte er den "Bayern-Plan"
© getty
1/45
BAYERN - GLADBACH 0:2 Lucien Favre hatte vor dem Spiel gut Lachen, bereits unter der Woche präsentierte er den "Bayern-Plan"
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg.html
Und dann musste auch noch der beste Münchener Torschütze Arjen Robben den Platz verlassen
© getty
2/45
Und dann musste auch noch der beste Münchener Torschütze Arjen Robben den Platz verlassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=2.html
Es schien sich alles gegen den FCB verschworen zu haben. Ein Neuer-Lapsus sichert den Fohlen das 1:0
© getty
3/45
Es schien sich alles gegen den FCB verschworen zu haben. Ein Neuer-Lapsus sichert den Fohlen das 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=3.html
So nah war er dem Spielfeld schon lange nicht mehr. Für einen Einsatz reichte es bei Thiago noch nicht
© getty
4/45
So nah war er dem Spielfeld schon lange nicht mehr. Für einen Einsatz reichte es bei Thiago noch nicht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=4.html
Favres Plan geht auf! Mit zwei Treffern wurde Raffael zum absoluten Mann des Spiels
© getty
5/45
Favres Plan geht auf! Mit zwei Treffern wurde Raffael zum absoluten Mann des Spiels
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=5.html
MAINZ - WOLFSBURG 1:1 Auf Abstiegskampf hat man in Mainz offensichtlich keine Lust und ging engagiert zu Werke
© getty
6/45
MAINZ - WOLFSBURG 1:1 Auf Abstiegskampf hat man in Mainz offensichtlich keine Lust und ging engagiert zu Werke
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=6.html
Folgerichtig belohnte Bungert die Hausherren für ein fast perfektes Spiel mit dem 1:0 per Kopf
© getty
7/45
Folgerichtig belohnte Bungert die Hausherren für ein fast perfektes Spiel mit dem 1:0 per Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=7.html
Da schauten die Gäste gemeinschaftlich schon etwas blöd aus der Wäsche
© getty
8/45
Da schauten die Gäste gemeinschaftlich schon etwas blöd aus der Wäsche
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=8.html
In der zweiten Hälfte bissen sich die Wölfe über weite Strecken die Zähne aus
© getty
9/45
In der zweiten Hälfte bissen sich die Wölfe über weite Strecken die Zähne aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=9.html
Bis Gustavo die Wölfe doch noch zum Jubeln brachte und den Punkt sicherte
© getty
10/45
Bis Gustavo die Wölfe doch noch zum Jubeln brachte und den Punkt sicherte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=10.html
SCHALKE 04 - BAYER LEVERKUSEN: Gute Mimik zum bösen Spiel: Kevin-Prince Boateng schickt Grüße ans Publikum
© getty
11/45
SCHALKE 04 - BAYER LEVERKUSEN: Gute Mimik zum bösen Spiel: Kevin-Prince Boateng schickt Grüße ans Publikum
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=11.html
Joel Matip fliegt dem Ball hinterher - Haltungsnote: Geht so
© getty
12/45
Joel Matip fliegt dem Ball hinterher - Haltungsnote: Geht so
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=12.html
Karim Bellarabi schoss seine Farben aus spitzem Winkel in Führung - zur Belohnung sprangen ihm seine Mitspieler auf die Schultern
© getty
13/45
Karim Bellarabi schoss seine Farben aus spitzem Winkel in Führung - zur Belohnung sprangen ihm seine Mitspieler auf die Schultern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=13.html
Peter Gagelmann geriet in einigen Situationen in den Mittelpunkt - hier rügte der Referee Tranquillo Barnetta
© getty
14/45
Peter Gagelmann geriet in einigen Situationen in den Mittelpunkt - hier rügte der Referee Tranquillo Barnetta
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=14.html
Ja ist denn das noch Fußball? Omer Toprak und Klaas-Jan Huntelaar behakten sich mit allen Mitteln
© getty
15/45
Ja ist denn das noch Fußball? Omer Toprak und Klaas-Jan Huntelaar behakten sich mit allen Mitteln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=15.html
HANNOVER 96 - BORUSSIA DORTMUND 2:3: Vor dem Anpfiff hatten beide Trainer noch gut lachen
© getty
16/45
HANNOVER 96 - BORUSSIA DORTMUND 2:3: Vor dem Anpfiff hatten beide Trainer noch gut lachen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=16.html
Nicht zu halten: Pierre-Emerick Aubameyang bringt die Dortmunder in Führung, aber...
© getty
17/45
Nicht zu halten: Pierre-Emerick Aubameyang bringt die Dortmunder in Führung, aber...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=17.html
... die Führung hält nicht allzu lange! Lars Stindl ist nach Vorlage Leonardo Bittencourts Vorlage erfolgreich
© getty
18/45
... die Führung hält nicht allzu lange! Lars Stindl ist nach Vorlage Leonardo Bittencourts Vorlage erfolgreich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=18.html
Anschließend flog Hannovers Zehner in Richtung der Fankurve
© getty
19/45
Anschließend flog Hannovers Zehner in Richtung der Fankurve
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=19.html
Doch der BVB schlug abermals zu und sicherte sich nach einer spannenden Schlussphase den Dreier
© getty
20/45
Doch der BVB schlug abermals zu und sicherte sich nach einer spannenden Schlussphase den Dreier
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=20.html
1. FC KÖLN - WERDER BREMEN 1:1: Und rein die Kugel! David Selke kommt nach der einer Ecke an den Ball und trifft zur Bremer Führung
© getty
21/45
1. FC KÖLN - WERDER BREMEN 1:1: Und rein die Kugel! David Selke kommt nach der einer Ecke an den Ball und trifft zur Bremer Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=21.html
Und dann geht es erstmal verdientermaßen zum Jubeln
© getty
22/45
Und dann geht es erstmal verdientermaßen zum Jubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=22.html
David Selke war nicht zu halten - hier versuchte Kevin Vogt, den Torschützen krabbelnd in die Knie zu zwingen
© getty
23/45
David Selke war nicht zu halten - hier versuchte Kevin Vogt, den Torschützen krabbelnd in die Knie zu zwingen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=23.html
Raphael Wolf kannte im Gerangel um das runde Leder keine Gnade und räumte Anthony Ujah kurzerhand ab
© getty
24/45
Raphael Wolf kannte im Gerangel um das runde Leder keine Gnade und räumte Anthony Ujah kurzerhand ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=24.html
Doch kurz vor Schluss war auch Raphael Wolfs machtlos, als Matthias Lehmann vom Punkt zum Duell antrat
© getty
25/45
Doch kurz vor Schluss war auch Raphael Wolfs machtlos, als Matthias Lehmann vom Punkt zum Duell antrat
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=25.html
VFB STUTTGART - EINTRACHT FRANKFURT 3:1: "Lasst mich durch, ich habe einen Termin" - Timo Werner wurde von den beiden Eintracht-Türstehern nicht durchgelassen
© getty
26/45
VFB STUTTGART - EINTRACHT FRANKFURT 3:1: "Lasst mich durch, ich habe einen Termin" - Timo Werner wurde von den beiden Eintracht-Türstehern nicht durchgelassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=26.html
Haris Seferovic hatte weniger Gegenwehr als Werner und nutzte seinen Freiraum zur Frankfurter Führung
© getty
27/45
Haris Seferovic hatte weniger Gegenwehr als Werner und nutzte seinen Freiraum zur Frankfurter Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=27.html
Aber die Eintracht hatte offenbar Daniel Ginczek nicht auf dem Zettel und der Stürmer bestrafte diese Unachtsamkeit
© getty
28/45
Aber die Eintracht hatte offenbar Daniel Ginczek nicht auf dem Zettel und der Stürmer bestrafte diese Unachtsamkeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=28.html
Alexandru Maxim herzte den Doppeltorschützen dementsprechend nach dessen Glanztaten
© getty
29/45
Alexandru Maxim herzte den Doppeltorschützen dementsprechend nach dessen Glanztaten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=29.html
Der Matchwinner selbst hatte seinen ganz eigenen Torjubel auf Lager
© getty
30/45
Der Matchwinner selbst hatte seinen ganz eigenen Torjubel auf Lager
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=30.html
SC FREIBURG - FC AUGSBURG 2:0: Nicht nur aus medizinischen Gründen sinnvoll, denn mit der Maske lässt Caiuby seine Gegner sicher in Ehrfurcht erstarren
© getty
31/45
SC FREIBURG - FC AUGSBURG 2:0: Nicht nur aus medizinischen Gründen sinnvoll, denn mit der Maske lässt Caiuby seine Gegner sicher in Ehrfurcht erstarren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=31.html
Oliver Sorg brillierte hingegen mit einer atemberaubenden Körperhaltung in der Luft
© getty
32/45
Oliver Sorg brillierte hingegen mit einer atemberaubenden Körperhaltung in der Luft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=32.html
"Du kommst hier nicht durch" - Abdul Rahman Baba setzte in dieser Situation alles daran, dass Felix Klaus nicht an ihm vorbei kommt
© getty
33/45
"Du kommst hier nicht durch" - Abdul Rahman Baba setzte in dieser Situation alles daran, dass Felix Klaus nicht an ihm vorbei kommt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=33.html
Er hier kam aber durch: Jonathan Schmid war von der Augsburger Defensive nicht zu halten und brachte seine Farben in Führung
© getty
34/45
Er hier kam aber durch: Jonathan Schmid war von der Augsburger Defensive nicht zu halten und brachte seine Farben in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=34.html
Anschließend verteilte der Torschütze noch fleißig Küsschen
© getty
35/45
Anschließend verteilte der Torschütze noch fleißig Küsschen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=35.html
SC PADERBORN - TSG HOFFENHEIM 0:0: "Hallo erstmal!" Hoffenheim ist zu Gast in Paderborn...
© getty
36/45
SC PADERBORN - TSG HOFFENHEIM 0:0: "Hallo erstmal!" Hoffenheim ist zu Gast in Paderborn...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=36.html
...und die Fans grüßten zurück
© getty
37/45
...und die Fans grüßten zurück
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=37.html
Auf dem Platz hatte Hoffenheim so seine Probleme mit den Ostwestfalen
© getty
38/45
Auf dem Platz hatte Hoffenheim so seine Probleme mit den Ostwestfalen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=38.html
Zwei Gelbe Karten sind eine zu viel - Schiedsrichter Markus Schmidt verwies Ermin Bicakcic des Platzes
© getty
39/45
Zwei Gelbe Karten sind eine zu viel - Schiedsrichter Markus Schmidt verwies Ermin Bicakcic des Platzes
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=39.html
Auch Patrick Ziegler bekam von Markus Schmidt eine ausführliche Erklärung des Regelwerks
© getty
40/45
Auch Patrick Ziegler bekam von Markus Schmidt eine ausführliche Erklärung des Regelwerks
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=40.html
HAMBURGER SV - HERTHA BSC 0:1: Zusammenhalt statt Diskriminierung - am Integrations-Spieltag setzten die Teams vor Anpfiff ein klares Zeichen
© getty
41/45
HAMBURGER SV - HERTHA BSC 0:1: Zusammenhalt statt Diskriminierung - am Integrations-Spieltag setzten die Teams vor Anpfiff ein klares Zeichen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=41.html
Während die Kollegen auf dem Platz ackerten absolvierte Genki Haraguchi gemütlich Übungen für seine Bauchmuskulatur
© getty
42/45
Während die Kollegen auf dem Platz ackerten absolvierte Genki Haraguchi gemütlich Übungen für seine Bauchmuskulatur
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=42.html
"Was der alles mit dem Ball kann" - die Herthaner staunten nicht schlecht angesichts der Ballkontrolle von Cleber Reis
© getty
43/45
"Was der alles mit dem Ball kann" - die Herthaner staunten nicht schlecht angesichts der Ballkontrolle von Cleber Reis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=43.html
Cleber flehte Christian Dingert an, aber dieser zeigte keine Gnade und schickte den Hamburger vorzeitig zum Duschen
© getty
44/45
Cleber flehte Christian Dingert an, aber dieser zeigte keine Gnade und schickte den Hamburger vorzeitig zum Duschen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=44.html
Die entscheidende Szene der Partie: Alle Akteure schauten hinterher, wie der Ball von Sebastian Langkamp ins Tor flog
© getty
45/45
Die entscheidende Szene der Partie: Alle Akteure schauten hinterher, wie der Ball von Sebastian Langkamp ins Tor flog
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/26-spieltag/beste-bilder-26-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=45.html
 

Der Star des Spiels: Raffael. Zwei Schüsse, zwei Tore, Matchwinner.

Der Flop des Spiels: Mario Götze erwischte einen gebrauchten Tag. Rieb sich in der Spitze auf, agierte aber viel zu verspielt und umständlich, was den Münchnern einige gute Angriffe kostete. Auch in Sachen Zweikämpfe nicht präsent bei nur 20 Prozent gewonnenen Duellen. Musste nach 70 Minuten für Philipp Lahm runter.

Der Schiedsrichter: Florian Meyer mit einer unaufgeregten Vorstellung, dir nur durch ein paar wenige falsch bewertete Zweikämpfe getrübt wurde. Beruhigte die hitzige Phase kurz nach Wiederanpfiff gekonnt und ließ keine Hektik aufkommen.

Das fiel auf:

  • Ohne Hrgota und Kruse in der Startelf bildeten Hahn und Raffael die Doppelspitze im 4-4-2 der Gladbacher, die gleich von Beginn an ein starkes Pressing auf den Platz brachten. Die beiden Angreifer störten konsequent bis zur Innenverteidigung.
  • Dadurch standen die Fohlen aber auch relativ hoch, was den Münchner ermöglichte, immer wieder mit Tempo auf die Abwehr zuzugehen. Das enorm dicht gestaffelte Zentrum entzerrten die Bayern geschickt mit Angriffen über die Außen, die mit der Auswechslung von Robben aber an Durchschlagskraft verloren.
  • Generell mangelte es aber an Abschlüssen und Torchancen, weil sich die uninspirierten Bayern im letzten Drittel verkünstelten oder gegen die kopfballstarken Fohlen unverhältnismäßig oft zu hohen Bällen und Flanken griffen.
  • Mit Ausnahme von wenigen Angriffen ließen aber auch die Fohlen die gewohnte Konsequenz im Umschaltspiel vermissen. Viele Gegenstöße wurden viel zu hektisch oder auf der anderen Seite so verhalten vorgetragen, dass das Tempo komplett verschleppt wurde.
  • Erst in Halbzeit zwei zeigten sich die Fohlen gefälliger im Konterspiel, was aber hauptsächlich am bayerischen Powerplay lag, welches den Fohlen mehr Räume bescherte.

Bayern - Gladbach: Die Statistik zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite

David Kreisl(Redaktion)

David Kreisl, Jahrgang 1989, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen nördlich von München absolvierte er nach dem Abitur Ausbildungen zum Print-/Online-Redakteur sowie zum Synchronsprecher an einer privaten Medienakademie. Hauptsächlich im Fußball-Ressort unterwegs.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.