Sonntag, 22.03.2015

Holländer holt sich Bauchmuskelriss gegen Gladbach

Robben fehlt Bayern mehrere Wochen

Arjen Robben vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat einen Riss in der Bauchmuskulatur erlitten und wird für längere Zeit ausfallen.

Robben musste noch in der ersten Hälfte gegen Gladbach ausgewechselt werden
© getty
Robben musste noch in der ersten Hälfte gegen Gladbach ausgewechselt werden

Die Diagnose bestätigte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Sonntagabend nach dem 0:2 (0:1) der Bayern gegen Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga. Robben war nach 24 Minuten verletzt ausgewechselt worden.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Die Verletzung ist genauso schmerzhaft wie die Niederlage", sagte Rummenigge. Ob der Niederländer Robben (31) die Champions-League-Viertelfinals am 15. und 21. April gegen den FC Porto verpassen wird, ist derzeit noch unklar.

Der Niederländer hat in dieser Saison 17 Treffer erzielt und belegt damit hinter Alex Meier von Frankfurt Platz zwei in der Torjägerliste.

Arjen Robben im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Arjen Robben und der FC Bayern München überzeugen derzeit nur bedingt

Defensivarbeit! Ancelotti kritisiert Robben

Lewandowski und Robben mussten sich erst aneinander gewöhnen

Lewandowski über Robben: "War am Anfang schwierig mit ihm"

Arjen Robben ist mit dem Auftreten seines Teams nicht zufrieden

Robben schlägt Alarm: "Müssen ganz anders auftreten"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.