Samstag, 04.02.2012

Bundesliga - 20. Spieltag

Remis beim HSV: Bayern verliert Tabellenspitze

Der FC Bayern München hat die Tabellenführung in der Bundesliga an Borussia Dortmund verloren. Die Münchener kamen am 20. Spieltag beim Hamburger SV nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und liegen jetzt zwei Punkte hinter dem BVB.

Bayern-Star Arjen Robben (l.) im Duell mit Tomas Rincon
© Getty
Bayern-Star Arjen Robben (l.) im Duell mit Tomas Rincon

Die Tore vor 57.000 Zuschauern in der ausverkauften imtech-Arena in Hamburg erzielten Jacopo Sala (23.) für den HSV und der eingewechselte Ivica Olic für die Gäste (71.).

Wer ist dein MAN des Spieltags? Jetzt abstimmen!

Reaktionen:

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern): "Ich kann der Truppe auf keinen Fall einen Vorwurf machen. Besonders in der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt, waren läuferisch sehr stark. Aber die Ansprüche beim FC Bayern sind größer und extremer. Deswegen können wir nicht zufrieden sein. Wir hätten hier heute gewinnen müssen, hätten das erzwingen müssen."

Thorsten Fink (Trainer Hamburger SV): "Wir wollten defensiv gut stehen und nach vorne Akzente setzen. Das ist uns gelungen. Klar, dass die Bayern mehr Spielanteile hatten. Aber wir hatten die klareren Torchancen. Mir hat sehr gefallen, dass die Mannschaft nach dem 1:1 noch nach vorne gespielt hat und das Spiel noch gewinnen wollte."

Thomas Müller (FC Bayern): "Wir müssen immer gewinnen beim FC Bayern. Und vor allem, wenn du Meister werden willst, musst du sehr viele Spiele gewinnen. Deswegen ärgert mich das Unentschieden immens, weil es ein Spiel war, wo viel mehr drin war. Eigentlich bist du enttäuscht, verärgert, kannst aber auch das Spiel nicht schlecht reden."

Arjen Robben (FC Bayern): "Für uns ist das zu wenig. Am Ende fehlt die Schärfe, es fehlt ein Tick, die letzten Prozente - nur dann schießt du ein Tor. Wir müssen uns verbessern, die Chancen besser ausspielen. Es ist noch ein langer Weg. Obwohl wir nur einen Punkt geholt haben, haben wir uns verbessert. Wir sind noch nicht top, aber es kommt. Wir müssen das weiter aufbauen, in jedem Spiel."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Hamburg mit Rajkovic für den verletzten Bruma in der Innenverteidigung. Ansonsten beginnt die siegreiche Elf aus dem Berlin-Spiel.

Die Bayern ohne den gesperrten Rafinha und den verletzten van Buyten in der Viererkette. Boateng dafür wieder im Zentrum, Tymoschtschuk als rechter Verteidiger.

6.: Ecke Aogo von links. Westermann mit dem Kopf aus elf Metern. Kroos rettet auf der Linie stehend am rechten Pfosten.

14.: Klares Foul von Robben an Jarolim im Mittelfeld. Kircher lässt weiterspielen. Ribery zieht von links zur Mitte, Schuss aus 22 Metern. Drobny mit den Fingerspitzen zur Ecke. Die segelt an den Fünfer, Gomez mit einem Mini-Schubser gegen Westermann, der den Ball ins eigene Tor köpft. Kircher entscheidet auf Foul. Sehr knifflige Entscheidung, Tendenz: Fehlentscheidung.

23., 1:0, Sala: Langer Ball auf Aogo. Boateng mit dem Kopf dazwischen. Badstuber geht erst nicht hin, klärt Guerreros Zuspiel dann wieder direkt auf den Peruaner. Der sieht Sala ganz rechts am Sechzehner frei stehen. Der Italiener nimmt den Ball volley und trifft aus 16 Metern per Aufsetzer ins lange Eck. Erstes Bundesligator für Sala.

70.: Robben mal links im Strafraum, flankt flach in den Rücken der Abwehr. Müller mit links aus zehn Metern. Drobny schon auf dem falschen Fuß, taucht den Ball aber gerade so noch raus.

71., 1:1, Olic: Nach einer Ecke bekommt der HSV den Ball nicht sauber geklärt. Müller schlenzt von links in die Mitte, wo der Ball durch vier, fünf Spieler hindurch geht. Olic steht völlig frei und drückt aus sechs Metern ein.

72.: Robben zieht von rechts zur Mitte. Schuss aufs kurze Eck, knapp rechts vorbei.

76.: Ilicevic setzt sich im Mittelfeld gegen vier Gegner durch, spielt dann den Sahnepass in die Gasse auf Son. Badstuber ist weit und breit nicht zu sehen. Son umkurvt Neuer, wird aber weit abgedrängt. Aus der Drehung schießt er den Ball nur ans Außennetz.

82.: Schweinsteiger mit Gewalt aus 35 Metern. Drobny streckt sich vergeblich, der Ball zischt aber knapp links vorbei.

Fazit: Gerechtes Remis. Der HSV verteidigte geschickt, vergaß aber in der zweiten Halbzeit die Offensive. Die Bayern immer noch mit viel Sand im Getriebe, am Ende aber willensstark.

Der Star des Spiels: Heiko Westermann zeigte seine beste Saisonleistung. Der Kapitän war unglaublich stabil, räumte hinten umsichtig auf, war stark im Zweikampf. Gomez hatte gegen Westermann keine Szene, dazu funktionierte auch die Spieleröffnung endlich richtig gut.

Der Flop des Spiels: Anatolij Tymoschtschuk musste rechts in der Viererkette ran und fand sich da von der ersten Minuten an nicht zurecht. Tymoschtschuk hatte große Abstimmungsprobleme mit seinen Nebenleuten, verteidigte Jansen schlecht und tat absolut gar nichts in der Offensive. Nach gut einer Stunde war für den Ukrainer dann auch Schluss.

Der Schiedsrichter: Knut Kircher hatte eine ungemein schwierige Partie mit vielen kleinen Nickeligkeiten und engen Entscheidungen zu leiten: Westermanns Einsteigen gegen Gomez war hart an der Strafraumgrenze, Tymoschtschuk bekam den Ball an die Hand - beide Male gab es keinen Elfmeter. Westermanns Eigentor nicht anzuerkennen, war wohl eine falsche Entscheidung.

Die besten Bilder des 20. Spieltags
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln 0:1: Köln ringt Lautern nieder. Das 1:0 ist der erste Sieg für die Kölner gegen die Roten Teufel seit 23 Jahren
© Getty
1/38
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln 0:1: Köln ringt Lautern nieder. Das 1:0 ist der erste Sieg für die Kölner gegen die Roten Teufel seit 23 Jahren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen.html
Die Lauterer bestraften sich schon nach 40 Minuten selbst. Neuzugang Ariel Borysiuk sieht Gelb-Rot
© Getty
2/38
Die Lauterer bestraften sich schon nach 40 Minuten selbst. Neuzugang Ariel Borysiuk sieht Gelb-Rot
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=2.html
Der Neuzugang auf Kölner Seite Chong Tese spielte dagegen gar nicht. Er schaute 90 Minuten von der Bank aus zu
© Getty
3/38
Der Neuzugang auf Kölner Seite Chong Tese spielte dagegen gar nicht. Er schaute 90 Minuten von der Bank aus zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=3.html
Odise Roshi erzielte den erlösenden Treffer für die Kölner. Hier feiert er mit den Kollegen von der Bank
© Getty
4/38
Odise Roshi erzielte den erlösenden Treffer für die Kölner. Hier feiert er mit den Kollegen von der Bank
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=4.html
Die Fans des 1. FC Köln feierten den Sieg auf ihre Art und Weise
© Getty
5/38
Die Fans des 1. FC Köln feierten den Sieg auf ihre Art und Weise
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=5.html
SC Freiburg - Werder Bremen 2:2: Claudio Pizarro war mal wieder zwei Mal erfolgreich. Seine Bundesliga Tore 153 und 154
© Getty
6/38
SC Freiburg - Werder Bremen 2:2: Claudio Pizarro war mal wieder zwei Mal erfolgreich. Seine Bundesliga Tore 153 und 154
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=6.html
Die Bremer gingen in der 27. Minute in Führung. Keine drei Minuten später glich Cedrick Makiadi (r.) wieder aus
© Getty
7/38
Die Bremer gingen in der 27. Minute in Führung. Keine drei Minuten später glich Cedrick Makiadi (r.) wieder aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=7.html
Der SVW bejubeln den nächsten Treffer des Peruaners. Pizarro erzielte die zwischenzeitliche 2:1 Führung...
© Getty
8/38
Der SVW bejubeln den nächsten Treffer des Peruaners. Pizarro erzielte die zwischenzeitliche 2:1 Führung...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=8.html
...diese hielt nur bis zur 70. Minute. Jonathan Schmid (r.) feiert seinen ersten Bundesliga-Treffer
© Getty
9/38
...diese hielt nur bis zur 70. Minute. Jonathan Schmid (r.) feiert seinen ersten Bundesliga-Treffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=9.html
Der Freiburger Coach Christian Streich kann zufrieden sein mit dem Unentschieden
© Getty
10/38
Der Freiburger Coach Christian Streich kann zufrieden sein mit dem Unentschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=10.html
Hamburg - Bayern München 1:1: Bayern München tat sich schwer in Hamburg. Der HSV schmiss alles in die Waagschale und knöpfte dem Rekordmeister einen Punkt ab
© Getty
11/38
Hamburg - Bayern München 1:1: Bayern München tat sich schwer in Hamburg. Der HSV schmiss alles in die Waagschale und knöpfte dem Rekordmeister einen Punkt ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=11.html
In der 22. Minute zimmert Jacopo Sala (unten) den Ball zum 1:0 in die Maschen. Der Jubel ist grenzenlos beim Hamburger SV
© Getty
12/38
In der 22. Minute zimmert Jacopo Sala (unten) den Ball zum 1:0 in die Maschen. Der Jubel ist grenzenlos beim Hamburger SV
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=12.html
Mario Gomez (r.) bleibt bei eisigen Temperaturen ohne Tor. Das war vor allem einem Hamburger zu verdanken...
© Getty
13/38
Mario Gomez (r.) bleibt bei eisigen Temperaturen ohne Tor. Das war vor allem einem Hamburger zu verdanken...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=13.html
... Heiko Westermann (l.). Der Innenverteidiger zeigt eine bärenstarke Leistung gegen den Rekordmeister und nimmt den Toptorjäger der Liga aus dem Spiel
© Getty
14/38
... Heiko Westermann (l.). Der Innenverteidiger zeigt eine bärenstarke Leistung gegen den Rekordmeister und nimmt den Toptorjäger der Liga aus dem Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=14.html
Hertha - Hannover 0:1: Eiseskälte in Berlin, vor allem für Ronny und die anderen Bankdrücker, die sich nicht bewegen konnten
© Getty
15/38
Hertha - Hannover 0:1: Eiseskälte in Berlin, vor allem für Ronny und die anderen Bankdrücker, die sich nicht bewegen konnten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=15.html
Armes Tuck, Tuck: Hertha-Trainer Michael Skibbe war nach zwei Niederlagen zum Debüt nicht sonderlich fröhlich vor dem Anpfiff
© Getty
16/38
Armes Tuck, Tuck: Hertha-Trainer Michael Skibbe war nach zwei Niederlagen zum Debüt nicht sonderlich fröhlich vor dem Anpfiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=16.html
Michael Skibbe zeigt die gewünschte Richtung an: steil nach oben. Nach dem 0:1 muss die Hertha eher nach unten schauen
© spox
17/38
Michael Skibbe zeigt die gewünschte Richtung an: steil nach oben. Nach dem 0:1 muss die Hertha eher nach unten schauen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=17.html
Hoffenheim - Augsburg 2:2: Was für eine Genugtuung: Der zuletzt ausgepfiffene Sascha Mölders (l.) bringt Augsburg in Führung
© spox
18/38
Hoffenheim - Augsburg 2:2: Was für eine Genugtuung: Der zuletzt ausgepfiffene Sascha Mölders (l.) bringt Augsburg in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=18.html
Doch Peniel Mlapa glich trotz der akrobatischen Abwehrbemühungen der Augsburger zum 1:1 aus
© Getty
19/38
Doch Peniel Mlapa glich trotz der akrobatischen Abwehrbemühungen der Augsburger zum 1:1 aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=19.html
Auf der Tribüne regt sich derweil Widerstand gegen TSG-Manager Ernst Tanner und dessen Einkaufspolitik
© Getty
20/38
Auf der Tribüne regt sich derweil Widerstand gegen TSG-Manager Ernst Tanner und dessen Einkaufspolitik
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=20.html
Das 2:1 für Hoffenheim: Sejad Salihovic (l.) nagelt einen Elfmeter unter die Latte
© Getty
21/38
Das 2:1 für Hoffenheim: Sejad Salihovic (l.) nagelt einen Elfmeter unter die Latte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=21.html
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 2:2: Das Top-Thema der Woche, Michael Ballack, saß wieder nur auf der Bank
© Getty
22/38
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 2:2: Das Top-Thema der Woche, Michael Ballack, saß wieder nur auf der Bank
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=22.html
Die Kollegen legten sofort los: Kießling traf für Bayer, Schieber (2.v.l.) schlug zehn Minuten später für den VfB zurück
© Getty
23/38
Die Kollegen legten sofort los: Kießling traf für Bayer, Schieber (2.v.l.) schlug zehn Minuten später für den VfB zurück
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=23.html
Bayer profitierte von einem fragwürdigen Elfmeterpfiff. Simon Rolfes ließ sich das 2:1 nicht nehmen
© Getty
24/38
Bayer profitierte von einem fragwürdigen Elfmeterpfiff. Simon Rolfes ließ sich das 2:1 nicht nehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=24.html
Voller Einsatz: Cristian Molinaro (l.) spitzelt den Ball vor Gonzalo Castro weg
© Getty
25/38
Voller Einsatz: Cristian Molinaro (l.) spitzelt den Ball vor Gonzalo Castro weg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=25.html
Schalke - Mainz 1:1: Mohamed Zidan feierte seine Rückkehr ins Mainzer Trikot gleich mal mit dem 1:0 gegen S04
© Getty
26/38
Schalke - Mainz 1:1: Mohamed Zidan feierte seine Rückkehr ins Mainzer Trikot gleich mal mit dem 1:0 gegen S04
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=26.html
Daran konnte auch Senor Raul, der bei den Schalkern wieder mit von der Partie war, zunächst nichts ändern
© Getty
27/38
Daran konnte auch Senor Raul, der bei den Schalkern wieder mit von der Partie war, zunächst nichts ändern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=27.html
Bei Schalke lief nichts zusammen. Hier stolpert Christian Fuchs (r.) über seinen Torwart Lars Unnerstall
© spox
28/38
Bei Schalke lief nichts zusammen. Hier stolpert Christian Fuchs (r.) über seinen Torwart Lars Unnerstall
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=28.html
Doch dann kam Chinedu Obasi - der Schalker Neuzugang macht das 1:1, Wetklo sieht nicht gut aus
© Getty
29/38
Doch dann kam Chinedu Obasi - der Schalker Neuzugang macht das 1:1, Wetklo sieht nicht gut aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=29.html
Mönchengladbach - Wolfsburg 0:0: Wenige Torchancen gab es auf beiden Seiten. Die Wolfsburger hatten auch Marco Reus (l.) gut im Griff
© Getty
30/38
Mönchengladbach - Wolfsburg 0:0: Wenige Torchancen gab es auf beiden Seiten. Die Wolfsburger hatten auch Marco Reus (l.) gut im Griff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=30.html
Zur Pause setzte dann auch noch der Schnee ein - schwierige Bedingungen für Neustädter (hinten) und Sissoko
© spox
31/38
Zur Pause setzte dann auch noch der Schnee ein - schwierige Bedingungen für Neustädter (hinten) und Sissoko
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=31.html
Die Gladbacher Bank um Lucien Favre vermisste ein wenig den Schwung vergangener Auftritte
© Getty
32/38
Die Gladbacher Bank um Lucien Favre vermisste ein wenig den Schwung vergangener Auftritte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=32.html
Tor für Gladbach - aber Abseits! Mike Hanke macht das richtig wütend. Es blieb beim 0:0
© Getty
33/38
Tor für Gladbach - aber Abseits! Mike Hanke macht das richtig wütend. Es blieb beim 0:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=33.html
1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund 0:2: Minus fünf Grad zeigte das Thermometer vor der Partie Nürnberg gegen Dortmund
© Getty
34/38
1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund 0:2: Minus fünf Grad zeigte das Thermometer vor der Partie Nürnberg gegen Dortmund
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=34.html
Nürnberg begann mit viel Drang zum Dortmunder Tor. Hier scheiterte jedoch Timmy Simons mit dem Kopf
© Getty
35/38
Nürnberg begann mit viel Drang zum Dortmunder Tor. Hier scheiterte jedoch Timmy Simons mit dem Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=35.html
Sven Bender (r.) musste schon früh im Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden
© Getty
36/38
Sven Bender (r.) musste schon früh im Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=36.html
Sebastian Kehl (l.) schoss den Treffer zum 1:0 für den BVB
© Getty
37/38
Sebastian Kehl (l.) schoss den Treffer zum 1:0 für den BVB
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=37.html
Die Torschützen im gemeinsamen Jubel vereint: Sebastian Kehl (l.) und Lucas Barrios (r.)
© Getty
38/38
Die Torschützen im gemeinsamen Jubel vereint: Sebastian Kehl (l.) und Lucas Barrios (r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=38.html
 

Analyse: Die Bayern mit einem lethargischen Beginn, Hamburg gleich wach und bei Standards gefährlich. Der HSV versuchte es oft über die linke Seite, um dort gleich Druck auf das wenig eingespielte Pärchen Tymoschtschuk/Boateng aufzubauen und kam einige Male auch durch.

Die Bayern nach einer Viertelstunde besser drin, weil sie etwas aggressiver in den Zweikämpfen wurden und die anfängliche Unbekümmertheit des HSV immer mehr dem Respekt vor dem Gegner wich. Hamburgs Führung war zwar eine Folge der fehlenden Abstimmung in Bayerns Viererkette, kam zu diesem Zeitpunkt aber überraschend.

Bei den Bayern funktionierte das Positionsspiel in der Offensive, allerdings fehlte das nötige Tempo in den Spielzügen. Das Pressing war unbrauchbar. Der HSV konnte sich immer wieder leicht aus bestimmten Situationen befreien, wurde aber im Angriffsspiel immer ungefährlicher. Bei den Bayern fand Ribery, der von Diekmeier und Sala gut gedoppelt wurde, kaum ins Spiel.

Nach dem Wechsel plätscherte das Spiel merkwürdig vor sich hin, die Bayern spielten ihren Stiefel runter, wurden aber überhaupt nicht gefährlich. Dem HSV genügte eine solide Abwehrarbeit von Mittelfeld und Abwehr, um sich der Angriffe der Münchener zu erwehren. Die Offensive fand beim HSV aber nicht mehr statt.

Nach einer Stunde korrigierte Trainer Heynckes seinen Fehlgriff mit Tymoschtschuk rechts in der Viererkette und zog Lahm nach rechts. Kurz danach kam mit Olic auch noch eine echte zweite Spitze. Jetzt erst wurde das Spiel der Gäste zwingender, der Ausgleich war trotzdem ein Zufallsprodukt.

Nach dem Ausgleich war die Partie völlig offen, beide Mannschaften hatten plötzlich ihre Chancen auf den Sieg. Die Bayern am Ende quasi mit fünf Stürmern, aber ohne die nötigen Ideen aus dem Mittelfeld.

Hamburg - Bayern: Daten zum Spiel

 

Für SPOX in Hamburg: Stefan Rommel

Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Der FC Bayern München hat die Tabellenführung in der Bundesliga an Borussia Dortmund verloren. Die Münchener kamen am 20. Spieltag beim Hamburger SV nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und liegen jetzt zwei Punkte hinter dem BVB.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.