Donnerstag, 19.01.2012

Bundesliga: 18. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg - 1. FC Köln

Beim VfL ging der letzte Test am Mittwoch in Magdeburg in die Hose (0:1). Gut möglich, dass Magath daraus noch Konsequenzen zieht und zum Beispiel Chris statt Felipe Lopes spielen lässt. Mit Mandzukic fällt der Toptorjäger aus. "Es ist ein klarer Nachteil, wenn der beste Torschütze nicht dabei ist", sagte Trainer Magath. Beim FC wäre Jajalo eine Alternative auf der Sechs. Podolski ist wieder fit.

Martin Lanig und Christian Träsch spielten einst gemeinsam für den VfB Stuttgart
© Getty
Martin Lanig und Christian Träsch spielten einst gemeinsam für den VfB Stuttgart

 

Bei Wolfsburg fehlen: Mandzukic (Lungenverletzung), Hitzlsperger (Wade), Lakic (Knieverletzung), Cale, Kyrgiakos, Helmes (alle nicht berücksichtigt), Sissoko (Trainingsrückstand)

Wie viele Neuzugänge in die Startelf? Jetzt Wolfsburg aufstellen!

 

Bei Köln fehlen: Sereno (5. Gelbe), Jemal (Afrika Cup), Buchtmann (Schambeinentzündung), Petit (Muskelfaserriss), Chihi (Kreuzbandriss), McKenna (Magen-Darm-Virus)

Podolski und Novakovic wieder vereint? Jetzt den FC aufstellen!

 

Hinspiel: 3:0 - "Das ist ordentlich schief gegangen"

 

VfL Wolfsburg - 1. FC Köln: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Niederschlag: Der VfB hat seinen Saisonstart im Pokal ordentlich verpatzt

Eightpack: Abstiegskampf von Anfang an?

Voraus. Aufstellungen: Die Rückkehr des Schweinsteigers

In der Champions League hat Jürgen Klopp immer viel zu lachen. Doch was ist mit der Liga?

Sonntagsspiele: Vielleicht hilft das Flutlicht...


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.