Donnerstag, 14.01.2010

Bundesliga: 18. Spieltag - Aufstellungen

Hamburger SV - SC Freiburg

Der HSV plagt sich auch nach der Winterpause noch mit Sturmproblemen herum. Dazu kam Ze Roberto mit großer Verspätung aus dem Urlaub zurück. Der Brasilianer wird fehlen. Beim SC gab es dagegen eine sehr erfreuliche Nachricht. Ömer Toprak konnte nach seinem Kartunfall die Vorbereitung mitmachen und könnte sogar in der Startelf stehen.

Für den Hamburger SV reichte es im Hinspiel in Freiburg nur zu einem 1:1
© Getty
Für den Hamburger SV reichte es im Hinspiel in Freiburg nur zu einem 1:1

Bei Hamburg fehlen: Demel, Pitroipa (beide Afrika-Cup), Guerrero, Benjamin, Alex Silva, Stepanek (alle Kreuzbandriss), Ze Roberto (Trainingsrückstand), Castelen (Knie-OP), Boateng (Rot-Sperre), Reinhardt (Muskelfaserriss)

Tipps für Comunio: Hamburg gegen Freiburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Freiburg fehlen: Idrissou (Afrika-Cup), Krmas, Namouchi (beide Muskelfaserriss)

Sonstiges: Die Personallage beim HSV ist nach wie vor angespannt. Elia konnte nach seinen Knöchelproblemen am Mittwoch wieder trainieren, sein Einsatz scheint möglich. Sonst dürfte wohl Torun den Vorzug vor Berg bekommen.

Topraks Comeback könnte eine Erkältung verhindern, dann rückt Bastians nach innen und Cha auf die Außenverteidigerposition. Das neue Sturmduo heißt Jäger und Reisinger. Die defensivere Variante im Mittelfeld wäre Flum statt Makiadi.

Spielbericht: Souveräne Hamburger fahren drei Punkte ein

Hamburger SV - SC Freiburg: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.