Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Kingsley Coman würde Transfer von Leroy Sane begrüßen

Von SPOX
Kingsley Coman würde einen Transfer von Leroy Sane zu den Bayern befürworten.

Kingsley Coman vom FC Bayern München ist endlich fit und will in der kommenden Saison richtig angreifen. Dass die Bayern auf dem Flügel noch nachlegen wollen, stört den Franzosen aber nicht. Er würde einen Transfer von Leroy Sane begrüßen. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FCB.

Coman verspürt keinen Druck wegen Abschieden von Ribery und Robben

Nach den Abschieden von Frank Ribery und Arjen Robben ruhen die Hoffnungen auf dem Flügel bei den Bayern auch auf Kingsley Coman. Den Franzosen stört die hohe Erwartungshaltung an ihn aber nicht. "Ich verspüre nicht mehr Druck nach dem Abschied von Ribery und Robben. Denn schon letzte Saison habe ich sehr viele Spiele absolviert und eine wichtige Rolle im Team gespielt", erklärte der Flügelflitzer der Bild.

Audi Cup 2019: Die Bayern empfangen Real, Tottenham und Fenerbahce - Hier geht es zu den Tickets für die beiden Turniertage.

Zuletzt hatte Coman aber immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, in zwei Jahren riss zweimal das Syndesmoseband. Nun ist Coman aber fit und will in der anstehenden Saison angreifen, auch wenn die Fitness noch nicht bei 100 Prozent ist. "In ein paar Wochen wird es perfekt und ich in Form sein, da mache ich mir keine Sorgen", versprach Coman.

Kingsley Coman pro Transfer von Leroy Sane

Gleichzeitig wollen die Bayern auf dem Flügel auch noch nachrüsten und immer wieder fällt der Name Leroy Sane. Noch steht der deutsche Nationalspieler bei Manchester City unter Vertrag, doch die Bayern buhlen weiter um den ehemaligen Schalker.

Auch Coman würde es begrüßen, auch wenn dies mehr Konkurrenz für den Franzosen bedeuten würde. "Wir können sicherlich den einen oder anderen Außenspieler noch gut gebrauchen. Ich finde Sane top, er ist ein super Spieler. Ich hoffe natürlich, dass er kommt", sagte Coman der Bild.

Ob City Sane aber verkauft, ist weiter unklar, auch wenn Trainer Pep Guardiola inzwischen genervt von der Thematik scheint. "Ich habe schon zwei- oder dreimal gesagt: Ich möchte, dass er bei uns bleibt. Es liegt aber nicht in unseren Händen. Er muss eine Entscheidung treffen. Wenn er gehen will, kann er das tun, aber wir hoffen natürlich, dass er bleibt", so Guardiola.

Bayern hat neuen Konkurrenz bei Schalke-Keeper Nübel

Dass die Bayern gerne Alexander Nübel verpflichten würden, ist wohl kein Geheimnis mehr. Der Schalker Stammkeeper hat noch einen Vertrag bis 2020, die Bayern würden ihn gerne nach Nachfolger für Manuel Neuer (33) aufbauen. Doch es gibt nicht nur Konkurrenz aus dem Ausland, auch Bundesligist RB Leipzig buhlt laut Bild um die Dienste des Knappen-Keepers, laut Informationen von SPOX und Goalaber frühestens ab 2020.

Bei den Bullen soll wohl Nummer eins Peter Gulacsi spätestens nächsten Sommer wechselwillig sein, Nübel könnte so direkt Stammtorwart in der Messestadt werden. Mit Sportdirektor Markus Krösche besteht zudem eine Verbindung, die beiden arbeiteten bereits beim SC Paderborn zusammen.

FC Bayern II empfängt in der 3. Liga den KFC Uerdingen

Heimspiel-Auftakt für die kleinen Bayern in der 3. Liga und mit dem KFC Uerdingen kommt ein Gegner, mit dem es einige Verbindungen gibt. So stürmt für die Krefelder Bayern-Leihgabe Frank Evina in vorderster Front und an der Seitenlinie sitzt mit Heiko Vogel ein ehemaliger Jugend-Trainer des FCB an der Seitenlinie.

Die Gäste sind dabei klarer Favorit, sie wollen mit der finanziellen Power eines russischen Investors in die zweite Liga, wie auch Ersatz-Kapitän Maximilian Welzmüller weiß: Jeder kennt die Ambitionen des KFC Uerdingen. Da steckt ein Investor dahinter, sie haben Kevin Großkreuz und andere namhafte Spieler" sagte der 29-Jährige zu München.tv. Neben dem angesprochenen Großkreutz kicken unter anderem auch Jan Kirchhoff oder auch Stefan Aigner für die Uerdinger.

Anstoß im altehrwürdigen Stadion an der Grünwalder Straße ist am heutigen Freitag um 19 Uhr.

FC Bayern: Weitere Termine der Vorbereitung

DatumProgrammOrt
30.-31-JuliAudi CupMünchen
3. AugustSupercup gegen Borussia DortmundDortmund
ab 5. AugustTrainingslagerRottach-Egern
9.-12. August1. Runde DFB-Pokal gegen CottbusCottbus
16. August1. Spieltag Bundesliga gegen Hertha BSCMünchen
25. August Fanclub Vilshofen Rot Weiß - FC BayernTraumspiel gegen Fanclub Vilshofen Rot WeißVilshofen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung