Fussball

FC Bayern: Polizei München gratuliert voreilig zur Deutschen Meisterschaft

Von SPOX
Deutscher Meister ist der FC Bayern noch nicht.

Die Polizei München hat mit einer kuriosen Mitteilung für einen Schmunzler gesorgt. Via Facebook beglückwünschte sie den FC Bayern München zum Gewinn der siebten Deutschen Meisterschaft in Folge, obwohl der FCB durch ein torloses Unentschieden bei RB Leipzig und dem Sieg von Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf die Vorentscheidung im Titelkampf verpasst hatte.

"Was? Schon wieder Deutscher Meister, FC Bayern?! Na dann Glückwunsch an die Säbener Straße vom blauen Verein aus der Ettstraße", schrieb die Polizei München am frühen Samstagabend gegen 18 Uhr auf ihrer Facebookseite.

Kurze Zeit später löschte die Social-Media-Abteilung den Post und nahm sich in einer darauffolgenden Mitteilung selbst auf die Schippe: "Wir hätten uns mit den Bayern schon dieses Wochenende gerne über die Meisterschaft gefreut, leider ist daraus nichts geworden", hieß in einem zweiten Posting.

Allerdings könnte die Polizei München bereits am kommenden Wochenende den Text des ersten Posts wieder rauskramen. Der FC Bayern geht mit zwei Punkten und der klar besseren Tordifferenz im Vergleich zum BVB ins Saisonfinale am 34. Spieltag und benötigt lediglich ein Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt, um den 29. Meistertitel unter Dach und Fach zu bringen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung