Fussball

FC Bayern: Joshua Kimmich vom rasanten RB-Aufstieg überrascht - Lob für Timo Werner

SID
Möglicherweise bald Teamkollegen beim FC Bayern: Joshua Kimmich (links) und Timo Werner von RB Leipzig (rechts).

Der rasante Aufstieg seines Ex-Vereins RB Leipzig ist auch für Bayern-Profi Joshua Kimmich außergewöhnlich. Der Nationalspieler lobte nicht nur die Arbeit des Vereins, sondern auch Bayern-Transferziel Timo Werner.

"Dass sie in die Bundesliga aufsteigen und dort eine gute Rolle spielen werden, habe ich erwartet, aber dass sie so schnell zu einem Topklub werden, war für alle überraschend", sagte Kimmich (24) vor dem DFB-Pokalfinale am Samstag (ab 20.00 Uhr im LIVETICKER) zwischen RB und München im Sportbuzzer-Interview.

Der Nationalspieler erzählte zudem, dass er während seiner Zeit in Leipzig (2013 bis 2015) einen "Erwachsenen-Fußball" gelernt habe. In Kontakt steht der Defensivspieler aus der Leipziger Mannschaft noch mit Diego Demme, auch der RB-Mannschaftsarzt und -Physiotherapeut hätten ihm nach dem kürzlich gewonnenen Meistertitel gratuliert.

Eine hohe Meinung hat Kimmich aber vor allem von RB-Torjäger Timo Werner, an dem die Bayern Interesse zeigen. "Er ist unglaublich schnell, hat einen brutalen Torriecher und einen super Abschluss vor der Hütte. Da fackelt er nicht lange, um die Dinger einzuschweißen. Er kann mit rechts, links und mit dem Kopf treffen", schwärmte Kimmich.

Joshua Kimmich beim FC Bayern: Leistungsdaten Saison 2018/19

StatistikWert
Spiele34
Einsatzminuten3060
Torvorlagen16
Tore2
Passquote90,5 Prozent
Zweikampfquote56 Prozent
Laufleistung405,77 Kilometer
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung