Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: James Rodriguez glücklich in München - Verbleib hängt wohl an Niko Kovac

Von Ben Barthmann
James Rodriguez kann sich einen Verbleib in München vorstellen.

James Rodriguez könnte offenbar unter einer Bedingung doch beim FC Bayern München bleiben. Robert Lewandowski hat noch ein großes Ziel mit dem FCB. Die Ablöse von Leroy Sane könnte zum Streitpunkt werden. Heute spricht Niko Kovac. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum FC Bayern.

FC Bayern News: James Rodriguez kann sich Verbleib in München vorstellen

James Rodriguez hat gegenüber der Bild angegeben, grundsätzlich glücklich in München zu sein. Inwiefern sich das auf einen Verbleib beim FC Bayern auswirkt, ist aber aktuell noch ungeklärt. "Ich weiß es nicht. Ich kann nur sagen, dass es mir hier gut geht, ich mich wohlfühle. Man wird in der kommenden Woche sehen."

Entscheidend sei wohl die Entscheidung von Trainer Niko Kovac: Gestehe der Kroate James in der kommenden Saison mehr Einsatzzeit zu, würde die Leihgabe von Real Madrid gerne bleiben. Die Bayern können nach wie vor eine Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro aktivieren. Zeit bleibt dem Bericht zufolge noch bis zum 15. Juni.

Neben einer Rückkehr nach Madrid schien zuletzt insbesondere die Option Juventus attraktiv zu sein. Vorerst aber will James wohl das DFB-Pokalfinale absolvieren, dann Gespräche mit den Bayern-Bossen führen, um anschließend nach Brasilien zu reisen. Dort wird der Leistungsträger der kolumbianischen Nationalmannschaft bei der Copa America antreten.

Bayerns feststehende Transfers 2019/20

ZugängeAbgänge
Lucas Hernandez (Atletico Madrid)Arjen Robben (unbekannt)
Benjamin Pavard (VfB Stuttgart)Franck Ribery (unbekannt)
Jann-Fiete Arp (Hamburger SV)Rafinha (unbekannt)

FC Bayern: Robert Lewandowski plant Rückkehr nach Polen

Auch Robert Lewandowski fühlt sich sehr wohl in München. Das betonte der Pole in einem Interview mit der Gala. "In München habe ich einen tollen Klub und lebe in einer tollen Stadt", sagte der Pole. Dennoch plant er nach dem Karriereende eine Rückkehr nach Polen in seine Heimat Warschau.

Vorerst aber besteht laut AZ beiderseitiges Interesse an einer Verlängerung beim FC Bayern über die aktuelle Vertragsdauer bis 2021 hinaus. Lewandowski träume demnach vom Titelgewinn in der Champions League mit dem FCB.

FC Bayern, Gerücht: Ablöse von Leroy Sane wird wohl zum Diskussionspunkt

Der FC Bayern München muss laut DailyMail mehr als 100 Millionen Euro für Leroy Sane von Manchester City bieten. Das könnte zum Konflikt mit selbst auferlegten Grenzen führen. Präsident Uli Hoeneß, der am Donnerstag ein Interesse an Sane gegenüber der SZ bestätigte, sprach zuletzt davon, die 80 Millionen Euro nicht mehr überschreiten zu wollen.

"Daran halten wir uns natürlich", hatte Sportdirektor Hasan Salihamidzic in der SportBild verlauten lassen. Entsprechend müsste der FC Bayern eine anderweitige Einigung mit den Citizens finden. Die Engländer wollen Sane allerdings nur ungern abgeben, wie Trainer Pep Guardiola zuletzt betonte. Entsprechend langwierige Verhandlungen drohen.

FC Bayern aktuell: Heute Pressekonferenz mit Niko Kovac

Niko Kovac vom FC Bayern München wird am heutigen Freitag in Berlin zur obligatorischen Pressekonferenz vor dem Finale des DFB-Pokals bitten. Der FCB-Trainer wird ab etwa 16.30 Uhr auf dem Podium erwartet. Ab 16 Uhr spricht sein Gegenüber Ralf Rangnick von RB Leipzig. SPOX begleitet die Pressekonferenz wie gewohnt Liveticker.

Bereits am gestrigen Donnerstag klärte der FC Bayern über die Personalsituation vor dem Saisonfinale auf. Alle Spieler stehen zur Verfügung, einzig Leon Goretzka wird am Samstag (20 Uhr im LIVETICKER) fehlen. Joshua Kimmich trat erst heute die Reise nach Berlin an, er stößt aus familiären Gründen später zur Mannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung