Oberschenkelprellung: Einsatz von Bayerns Müller gegen Schalke fraglich

Von SPOX
Dienstag, 06.02.2018 | 22:10 Uhr
Oberschenkelprellung: Einsatz von Bayerns Müller gegen Schalke fraglich.

Weltmeister Thomas Müller vom FC Bayern München droht das Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am kommenden Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) zu verpassen.

"Thomas hat eine Oberschenkelprellung. Wir müssen sehen, wie es sich entwickelt. Ich hoffe, dass er am Samstag wieder dabei ist", sagte Trainer Jupp Heynckes nach dem 6:0-Sieg seiner Mannschaft im Viertelfinale des DFB-Pokals beim SC Paderborn am Dienstag.

"Er hätte noch weiterspielen können, war aber eingeschränkt und konnte seine volle Leistungsfähigkeit nicht mehr abrufen", so Heynckes weiter. Müller war in der Benteler-Arena nach 32 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt worden. Für ihn kam Corentin Tolisso.

In dieser Saison kam Müller bislang auf 17 Bundesliga-Spiele, in denen er vier Tore und sieben Assists beisteuerte. Im Herbst hatte der Weltmeister bereits sieben Pflichtspiele mit einem Muskelfaserriss verpasst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung