Fussball

FC Bayern holt Chefscout Laurent Busser von Bayer Leverkusen

Von SPOX
Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge haben wohl einen neuen Chefscout für ihren Verein gefunden

Der FC Bayern München hat Bayer Leverkusens Chefscout Laurent Busser abgeworben. Das bestätigte Leverkusen-Manager Jonas Boldt gegenüber dem kicker.

"Es ist schade, aber es gibt kein böses Blut. Laurent Busser hat immer alles für Bayer 04 rausgeholt", sagte Bold.

Busser, der 2013 von der TSG Hoffenheim ins Rheinland gekommen war, gilt unter anderem als Strippenzieher hinter der Verpflichtung von Leon Bailey, der sich in dieser Saison zu einem der besten Scorer der Bundesliga aufschwang.

Beim deutschen Meister wird der 45- jährige Franzose in die Fußstapfen von Michael Reschke treten, den die Münchner zur Saison 2014/15 ebenfalls aus Leverkusen weggelockt hatten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung