Kroos: Heynckes bringt "frischen Wind rein"

SID
Dienstag, 24.10.2017 | 10:29 Uhr
Toni Kroos war sowohl bei Bayer Leverkusen als auch beim FC Bayern unter Jupp Heynckes aktiv
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Toni Kroos sieht bei seinem Ex-Verein Bayern München schon den Heynckes-Effekt. "Jeder weiß, dass ich zu Jupp Heynckes ein gutes Verhältnis habe und ihm natürlich zutraue, wieder frischen Wind reinzubringen - was ihm auch schon gelungen ist", sagte der Mittelfeldspieler von Real Madrid am Rande der Weltfußballer-Wahl in London.

"Was ich den Bayern allgemein zutraue, ist schwer zu sagen", sagte Kroos: "Man hat bislang irgendwie zwei Gesichter gesehen - aber wenn sie ihr gutes Gesicht zeigen, sind sie natürlich nach wie vor top."

Kroos hatte 2013 mit Heynckes und den Bayern das Triple gewonnen und trainierte bereits während seiner Zeit bei Bayer Leverkusen unter dem aktuellen Bayern-Trainer.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung