Bayern: Entwarnung bei Thiago und Süle

SID
Montag, 09.10.2017 | 19:34 Uhr
Niklas Süle musste im Länderspiel gegen Aserbaidschan angeschlagen ausgewechselt werden

Entwarnung bei Thiago: Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München hat sich beim 3:0 (2:0) der Spanier gegen Albanien nicht schlimmer verletzt. Der 26-Jährige zog sich eine Innenbandzerrung am Sprunggelenk zu und steht bereits am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen den SC Freiburg aller Voraussicht nach wieder zur Verfügung.

Der deutsche Nationalspieler Niklas Süle (22) kann schon am Mittwoch wieder trainieren. Der Innenverteidiger hat nach Vereinsangaben beim 5:1 (1:1) der DFB-Auswahl am Sonntag gegen Aserbaidschan nur eine leichte Muskelverhärtung erlitten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung