Fussball

Lewandowski erzielt erstes Videobeweis-Tor

SID
Robert Lewandowski sorgte mit seinem verwandelten Elfmeter für einen historischen Moment
© getty

Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat das erste Bundesliga-Tor nach einem Videobeweis erzielt. In der 52. Minute des Saison-Auftaktspiels gegen Bayer Leverkusen verwandelte der Pole einen Foulelfmeter, den Schiedsrichter Tobias Stieler erst nach Zurateziehen des Videoassistenten in Köln gegeben hatte.

Zuvor war Lewandowski im Strafraum von Bayer-Mittelfeldspieler Charles Aranguiz gefoult worden. Es war das 152. Bundesligator des zweimaligen Torschützenkönigs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung