Bundesliga: Bayern Münchens Jerome Boateng benennt seine stärksten Gegenspieler

Boateng: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Von SPOX
Donnerstag, 25.05.2017 | 11:57 Uhr
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Jerome Boateng vom FC Bayern München gilt als bärenstarker Verteidiger. Nun gibt er zu, dass Lionel Messi und Cristiano Ronaldo zu den stärksten Gegnern gehören, denen er jemals gegenüberstand.

"Messi und Ronaldo sind die härtesten, aber ich würde auch Eden Hazard von Chelsea, Neymar von Barcelona und Karim Benzema von Real Madrid auf die Liste setzen", verriet der 28-Jährige gegenüber der Sport Bild. Boateng lobt den argentinischen Nationalspieler in den höchsten Tönen. "Du kannst Messi einfach nicht stoppen", zeigt er sich voller Anerkennung.

"Bei Ronaldo ist es einfacher, weil er mehr über die Athletik kommt", erklärt der Innenverteidiger. Mit beiden Spielern lieferte sich der Bayern-Star spannende Duelle in der Vergangenheit. Ronaldo habe indes sein Spiel verändert: "Er konzentriert sich jetzt weniger auf das Dribbling, sondern mehr auf das, was am Ende dabei rauskommt. Das ist schwer zu verteidigen, weil er ein unglaubliches Timing hat."

Die überragende Qualität des portugiesischen Superstars bekam Boateng zuletzt mit den Bayern im Viertelfinale der Champions League zu spüren. Der FCB scheiterte an den Königlichen, CR7 avancierte in beiden Spielen zum Matchwinner.

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung