Fussball

Schalke 04, News und Gerüchte: Amine Harit nach Frankreich zu Angers?

Von SPOX
Amine Harit vom FC Schalke 04 könnte zurück nach Frankreich wechseln.

Der FC Schalke 04 könnte Amine Harit nach Frankreich zum SCO Angers abgeben. Sidi Sane derweil ist eine der Nachwuchshoffnungen des S04. Der Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach steht bevor. Hier gibt's alle News und Gerüchte zu Schalke 04.

Schalke 04, Gerücht: Amine Harit zurück nach Frankreich?

Amine Harit vom FC Schalke 04 hat offenbar das Interesse des SCO Angers geweckt. Die Franzosen sind laut Yahoo Sport FR am 22-Jährigen interessiert und sehen in ihm wohl eine Alternative zum nach Lyon abgewanderten Jeff Reine-Adelaide.

Fraglich ist allerdings, ob das Interesse Angers' nicht zum falschen Zeitpunkt kommt. Schalkes Trainer David Wagner versprach zuletzt Geduld mit Harit und wollte den Marokkaner nach einer schweren Zeit wieder in die Mannschaft integrieren. Im DFB-Pokal gelang das gegen Drochtersen/Assel mit zwei Vorlagen bereits ordentlich.

Harit zählte in der vergangenen Saison zu den Sorgenkindern von Ex-Trainer Domenico Tedesco. Gelegentlich aber ließ er sein Potenzial aufblitzen und war eine Bereicherung für die Schalker Offensive. Nachdem er im Sommer 2017 zwölf Millionen Euro kostete, steht er noch bis Sommer 2021 unter Vertrag.

Schalke 04, News: Klub setzt im Nachwuchs auf Sidi Sane

Der FC Schalke 04 baut im Nachwuchs unter anderem auf Sidi Sane, den Bruder von Manchester Citys Leroy Sane. "Bisher hat sich Sidi auf Schalke ganz in Ruhe entwickeln können. Leider haben ihn immer wieder Verletzungen zurückgeworfen. Deshalb helfen überzogene Erwartungen nicht. Wir müssen ihn erst einmal stabilisieren und ihm zu der entsprechenden Wettkampfhärte verhelfen", sagte Peter Knäbel gegenüber der Bild.

Sidi Sane war zuletzt, ebenso wie sein Bruder, beim FC Bayern München gehandelt worden. Der 16-Jährige stößt in der neuen Saison zur Schalker U17 und soll dort seine eigene Geschichte schreiben: "Sidi wird seinen eigenen Weg gehen und wir werden ihn - genau wie seine Familie - dabei bestmöglich unterstützen."

Insgesamt hofft Schalke darauf, wieder mehr Talente fördern zu können. Im Sommer verstärkte der Klub massiv die eigene U19 - das soll in Zukunft wieder über interne Mittel möglich sein: "Das soll in dieser Ausprägung nicht wieder vorkommen. Der Schnitt war aber leider notwendig, weil wir unsere Kernaufgabe, die Versorgung der 1. Mannschaft, in Gefahr sahen."

Schalke 04, aktuell: Bundesliga-Auftakt gegen Borussia M'Gladbachs steht bevor

Der FC Schalke 04 hat die Ehre, das erste Top-Spiel der Bundesliga-Saison am Samstagabend (18.30 Uhr im Liveticker) gegen Borussia Mönchengladbach zu bestreiten. Das Training am heutigen Freitag ist nicht öffentlich, ab 13.30 Uhr wird sich Trainer David Wagner zum Kader für die Partie im Borussia Park äußern.

S04: Der 1. Spieltag der Bundesliga im Überblick

TerminHeimGast
16.8, 20.30 UhrBayernHertha
17.8, 15.30 UhrFreiburgMainz
17.8, 15.30 UhrBVBAugsburg
17.8, 15.30 UhrWolfsburgKöln
17.8, 15.30 UhrLeverkusenPaderborn
17.8, 15.30 UhrBremenDüsseldorf
17.8, 18.30 UhrMönchengladbachSchalke
18.8, 15.30 UhrFrankfurtHoffenheim
18.8, 18 UhrLeipzigUnion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung