Fussball

Schalke 04 - News und Gerüchte: Wechselt Nabil Bentaleb zurück nach England?

Von SPOX
Nabil Bentaleb musste sich einer Leistenoperation unterziehen.

Schalke 04 will wohl Großverdiener Nabil Bentaleb loswerden und verhandelt deswegen mit Klubs aus der Premier League. An den Gerüchten um ein PSG-Talent ist nichts dran und Alexander Nübel äußert sich zu seiner Zukunft. Hier gibt es alle News und Gerüchte um Schalke 04.

Schalke 04: Wechselt Bentaleb zurück nach England?

Nabil Bentaleb hat beim FC Schalke 04 offenbar keine Zukunft. Die Königsblauen verhandeln einem Bericht der Bild zufolge mit Premier-League-Klubs über einen Transfer. Außerdem sollen Teams aus der Ligue 1 Interesse am Mittelfeldspieler zeigen.

Knackpunkt bei den Verhandlungen könnte jedoch das üppige Gehalt Bentalebs werden. Fünf Millionen Euro im Jahr stehen Schalkes Großverdiener noch bis 2021 zu.

Der Algerier wechselte 2017 für 19 Millionen Euro zu den Knappen. In der vergangenen Saison konnte der 24-Jährige die Erwartungen nicht erfüllen, machte lediglich durch zwei Suspendierungen Schlagzeilen.

Bentaleb unterzog sich zuletzt einer Leisten-Operation. "Ab Mitte Juli soll er wieder trainieren", sagte Sportvorstand Jochen Schneider. Danach soll er sich für einen neuen Klub präsentieren.

FC Schalke 04: Feststehende Transfers zur Saison 19/20

ZugängeAbgänge
Bernard Tekpetey (SC Paderborn)Benjamin Goller (Werder Bremen)
Jonjoe Kenny (FC Everton/Leihe)Sascha Riether (Karriereende)
Jonas Carls (Schalke II)Jeffrey Bruma (VfL Wolfsburg/Leihende)
Pablo Insua (SD Huesca/Leihende)
Fabian Reese (Greuther Fürth/Leihende)

Schalke 04: Kein Interesse an PSG-Talent

In den vergangenen Wochen kursierten Gerüchte über ein mögliches Interesse seitens des FC Schalke 04 an Stanley Nsoki von Paris Saint-Germain. An diesen ist Sky Sports zufolge aber nichts dran.

Nach Sky-Informationen wird der 20-jährige Mittelfeldspieler stattdessen in die Premier League wechseln. Ein Abnehmer ist jedoch noch nicht bekannt.

Nsoki stammt aus der PSG-Jugend und kam in der vergangenen Saison zu zwölf Einsätzen unter Thomas Tuchel in der ersten französischen Liga.

Alexander Nübel spricht über Wechselgerüchte

Alexander Nübel ging als eine der wenigen positiven Erscheinungen aus der abgelaufenen Schalke-Saison hervor. Der Youngster verdrängte Ralf Fährmann als Nummer eins und wurde prompt mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht.

Die Gerüchte um seine Person lassen den Junioren-Nationalkeeper jedoch kalt. "Ich lese nicht alles durch. Darum weiß ich gar nicht, welche großen Vereine alle genannt werden. Ich habe echt genug Abstand zu dem ganzen Business und bin froh, wenn ich daheim bin und nicht über Fußball nachdenken muss", sagte der 22-Jährige der tz.

Aktuell ist Nübels Fokus auf die U21-EM in Italien gerichtet. "Jetzt freue ich mich auf das Turnier und hoffe, dass ich spiele. Dann schaue ich, was passiert."

Ein klares Ziel hat er jedoch vor Augen: "Ein großes Ziel ist die A-Nationalmannschaft! Über alles andere mache ich mir wenig Gedanken."

Alexander Nübel: Leistungsdaten der Saison 2018/19

WettbewerbSpieleGegentoreEinsatzminuten
Bundesliga18291589
DFB-Pokal23210
Champions League2-180
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung