Fussball

Kevin Volland über DFB-Rückkehr: "In der Frage bin ich Realist"

SID
Kevin Volland hat in der laufenden Spielzeit 14 Tore erzielt.

Kevin Volland von Bayer Leverkusen hat trotz starker Leistungen in den letzten zwei Spielzeiten einen Haken hinter seine Karriere in der Nationalmannschaft gemacht. "In der Frage bin ich Realist."

"Ich bin seit November 2016 nicht mehr dabei gewesen", sagte der 26-Jährige, der zehn Länderspiele absolviert hat, dem kicker. Damals kam der ehemalige Hoffenheimer und Münchner Löwe beim 0:0 in Italien zum Einsatz.

"Ich hatte vergangene Saison schon einen Lauf und ein konstantes Jahr, habe 14 Tore erzielt", so Volland weiter. "Dieses Jahr wieder. Irgendwann macht man sich keine großen Gedanken mehr, ob man eingeladen wird oder nicht."

Nach Marco Reus und Timo Werner, ist Volland gemeinsam mit Kai Havertz treffsicherster deutscher Torjäger der Bundesliga. Nebenbei legte er auch noch zehn Tore auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung