Fussball

BVB - News und Gerüchte: Borussia Dortmund scharf auf U18-Talent aus Dänemark

Von SPOX
Borussia Dortmund hat bereits mehrere Stars für die neue Saison geholt. Kommen nun auch noch Talente?

Borussia Dortmund soll weitere Talente an der Angel haben: Der dänische Flügelspieler Magnus Kaastrup soll kommen, auch den amerikanischen Stürmer Sebastian Soto soll man im Visier haben. Lars Ricken erklärt, warum Youssufa Moukoko nicht neuer Rekordspieler der BVB werden kann - und der 14-Jährige trifft weiter wie am Fließband.

Hier gibt's alle News und Gerüchte zum BVB.

BVB-Gerücht: Interesse an Dänen-Talent Magnus Kaastrup?

Wie Transfermarkt berichtet, soll Borussia Dortmund kurz vor einer Verpflichtung des dänischen Talents Magnus Kaastrup stehen. Der 18 Jahre alte Flügelstürmer spielte in dieser Saison für Aarhus GF und kam bei den Profis 17 Mal zum Einsatz. Kaastrup soll erst einmal ausgeliehen werden, Dortmund soll sich allerdings eine Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro gesichert haben.

Kaastrup wäre Stand jetzt der dritte Däne im BVB-Kader: Thomas Delaney und Jacob Bruun Larsen stehen bereits unter Vertrag. Ob Kaastrup für die Profis eine Option ist, wird sich noch zeigen: Er soll zuerst "langsam ans Team herangeführt" werden.

BVB-Gerücht: US-Talent Sebastian Soto könnte von Hannover 96 kommen

Laut ESPN hat der BVB ein weiteres Talent im Visier: Der 18 Jahre alte Sebastian Soto von Hannover 96 soll bei den Schwarz-Gelben auf dem Zettel stehen. Der US-Amerikaner hat zwar bei 96 noch Vertrag bis 2020, hat bislang aber noch nicht verlängert. Es wäre möglich, dass ihn die Niedersachsen abgeben, wenn man sich nicht auf ein weiteres Arbeitspapier einigen kann.

Soto kam in der Bundesliga auf drei Kurzeinsätze, in der A-Jugend kam er 24 Mal zum Einsatz und traf 17 Mal.

Der Sommer-Fahrplan von Borussia Dortmund

DatumTermin
3. JuliStart Vorbereitung
12. JuliTestspiel, FC 1959 Schweinberg (Kreisliga)
15. - 21. JuliUSA-Reise
17. JuliTestspiel, Seattle Sounders
19. JuliTestspiel, FC Liverpool
27. Juli - 3. AugustTrainingslager Bad Ragaz
noch unbekanntTestspiel im Trainingslager
noch unbekanntTestspiel im Trainingslager
noch unbekanntevtl. Deutscher Supercup
9. - 12. AugustDFB-Pokal, Erste Runde
16. - 18. AugustBundesliga, 1. Spieltag

Moukoko schießt Dortmunds U17 zum Titel

Mit vier Toren beim 6:1 gegen Arminia Bielefeld hat Youssoufa Moukoko die B-Jugend des BVB zum Titel in der Bundesliga West geschossen. Außerdem macht der 14-Jährige Jagd auf den Liga-Rekord eines Ex-Schalkers. Hier geht's zur News.

Lars Ricken: Moukoko wird Nuri Sahin nicht ablösen

Trotz seiner 14 Jahre pflügte Moukoko in den letzten beiden Jahren durch die U17 des BVB. Könnte er in absehbarer Zeit sogar schon Bundesliga spielen? Bislang ist Nuri Sahin Rekordspieler der A-Mannschaft: Bei seinem ersten Einsatz war er 16 Jahre und 335 Tage alt. Moukoko, geboren am 20.11.2004, kann diese Marke jedoch nicht knacken, sagte Nachwuchskoordinator Lars Ricken bei den Ruhr Nachrichten: "Das geht leider nicht." Der Teenager müsse "zwei Jahre warten, bis er bei den Profis spielen kann".

Den Hype um Moukoko wolle man erst einmal bremsen, so Ricken: "Den Eltern ist es extrem wichtig, dass da Ruhe hineinkommt. Sie haben gesagt, er soll sich auf die Schule konzentrieren. Deshalb wird er auch erstmal nicht in der deutschen Nationalmannschaft spielen." Moukoko hat die deutsche und die kamerunische Staatsbürgerschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung