Fussball

Nachwuchs - Viererpack Moukoko: U17 von Borussia Dortmund macht Meisterschaft perfekt

Von SPOX
Youssoufa Moukoko kommt bei der U17 von Borussia Dortmund auf 43 Saisontore.

Dank Supertalent Youssoufa Moukoko hat die U17 von Borussia Dortmund vorzeitig den Titel in der Bundesliga West gewonnen. Am Vorletzten Spieltag gewannen die B-Junioren des BVB deutlich mit 6:1 gegen Arminia Bielefeld - Moukoko schoss gleich vier Tore.

Es waren die Treffer 40 bis 43 für den 14 Jahre alten Moukoko in dieser Spielzeit. Damit baute er seine eigene Bestmarke weiter aus: Im letzten Jahr hatte der in Kamerun geborene Mittelstürmer, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, in 26 Spielen 37 Tore erzielt.

Am letzten Spieltag hat Moukoko, der theoretisch auch noch in der C-Jugend spielen dürfte, zudem die Möglichkeit, den Liga-Rekord von Donis Avdijaj zu knacken. Der Ex-Schalker hält mit 44 Toren die Bestmarke.

Für den BVB ist das letzte Spiel sportlich bedeutungslos. Durch die Niederlage des 1. FC Köln kann man nicht mehr von Platz eins der West-Staffel verdrängt werden und spielt in der Endrunde um die deutsche Meisterschaft. Im letzten Jahr gewann der BVB gegen den FC Bayern München den Titel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung