Fussball

VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt heute live: Bundesliga im TV, LIVESTREAM und LIVETICKER

Von SPOX
Im Hinspiel jubelte nach 90 Minuten die Mannschaft von Bruno Labbadia. Admir Mehmedi (li.) traf zur 1:0-Führung des VfL Wolfsburg in Frankfurt.

Eine Begegnung des 30. Spieltags der Bundesliga steht noch aus. In Niedersachsen empfängt der VfL Wolfsburg formstarke Frankfurter. SPOX informiert euch unter anderem über die TV-Übertragung, den Livestream sowie den Liveticker zu diesem Spiel.

DAZN zeigt euch alle Highlights des Spiels VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt nur 40 Minuten nach Abpfiff. Sichert euch jetzt den DAZN-Gratismonat und genießt alle Bundsliga-Highlights bis Saisonende.

Neben einer starken Europa-League-Saison, spricht derzeit auch in der Bundesliga alles für Eintracht Frankfurt. Mit aktuell 52 Punkten auf dem Konto machen sich die Hessen für Saison 2019/20 berechtigte Hoffnungen auf die Champions League.

Anders stellt sich die Lage bei den Gastgebern vom VfL Wolfsburg dar. Für die Niedersachsen geht es im Moment tabellarisch nicht nach oben, aber auch nicht nach unten. Auch bezüglich der Trainerfrage für die kommende Spielzeit herrscht noch Ungewissheit, da sich der VfL nach Saisonende von Bruno Labbadia trennen wird.

Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: Alle Spieldaten zur Partie

Das Bundesliga-Duell zwischen Wolfsburg und Eintracht Frankfurt wird heute um 20.30 Uhr angepfiffen und findet in Wolfsburgs Volkswagen-Arena statt. Beim Hinspiel im Dezember konnte der VfL Wolfsburg zuletzt einen 2:1-Auswärtssieg gegen die Frankfurter einfahren.

Die anstehende Partie in Wolfsburg wird von folgendem Schiedsrichter-Gespann geleitet:

  • Schiedsrichter: Marco Fritz
  • Assistenten: Dominik Schaal, Marcel Pelgrim
  • Vierter Offizieller: Christian Dietz
  • Video-Assistenten: Patrick Ittrich, Rene Rohde

VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt live: Heute im TV, LIVESTREAM und LIVETICKER

Um die Live-Übertragung des niedersächsisch-hessischen Duells kümmert sich diesmal nicht der Pay-TV-Sender Sky, sondern der Sportsender Eurosport. Eurosport hat sich für die laufende Bundesliga-Spielzeit alle Live-Übertragungsrechte für die Spiele am Freitag, Montag und für die Sonntagsspiele um 13.30 Uhr gesichert.

Mit den Vorab-Analysen und der Vorberichterstattung zum Spiel geht es bereits eine Stunde vor Spielbeginn, um 19.30 Uhr, los. Als Eurosport-Experte geht erneut Matthias Sammer zusammen mit Moderator Jan Henkel an den Start.

Das Spiel Wolfsburg - Eintracht Frankfurt wird im Fernsehen, aber auch im Livestream via Eurosport Player zu sehen sein.

  • Alle Infos zur Live-Übertragung im TV und Livestream bei Eurosport:
AnpfiffHeimGastLive im TVLivestream
20.30 UhrVfL WolfsburgEintracht FrankfurtEurosport 2 HD XtraEurosport Player

Darüber hinaus könnt ihr die letzte Bundesliga-Partie am 30. Spieltag auch via SPOX-Liveticker hautnah mitverfolgen. Hier geht's zum Liveticker der Partie VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt.

Wolfsburg - Eintracht Frankfurt: Die Spielhighlights nach Abpfiff

Schon 40 Minuten nach Spielende ist die Bundesliga-Begegnung zwischen Wolfsburg und Frankfurt auf DAZN abrufbar. Zwar nicht in voller Länge, dafür strahlt DAZN die ersten Exklusiv-Highlights des Spiels aus, sodass alle VfL- und Eintracht-Fans die Partie noch einmal in Form eines Highlight-Clips sehen können.

Diese Spiel-Highlights stellt DAZN nach jedem Bundesliga-Spiel und immer je 40 Minuten nach Abpfiff zur Verfügung.

VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: Mögliche Startaufstellungen

Bruno Labbadia muss für das anstehende Heimspiel auf drei VfL-Profis verzichten. Verletzungsbedingt fehlen dem Wolfsburg-Trainer Casteels (Oberschenkelverletzung), Camacho (Sprunggelenkoperation) und Stefaniak (Oberschenkelverletzung).

Etwas mehr Ausfälle haben die Gäste aus Frankfurt zu beklagen. Der Eintracht fehlen insgesamt fünf Leistungsträger: Chandler (Aufbautraining nach Knorpelschaden), Tawatha (Sprunggelenk-OP), G. Fernandes (Gelb-Rot-Sperre), M. Stendera (Rückenprobleme) und Haller (Bauchmuskelprobleme).

  • VfL Wolfsburg - Voraussichtliche Aufstellung: Pervan - William, Knoche, Brooks, Roussillon - Guilavogui - Gerhardt, Arnold - Steffen, Mehmedi - Weghorst
  • Eintracht Frankfurt - Voraussichtliche Aufstellung: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Torro, Rode - da Costa, Kostic - Gacinovic - Jovic, Rebic

Bundesliga: Tabelle vor dem Duell Wolfsburg - Eintracht

  • Aktuelle Tabelle der 1. Bundesliga vor der Partie in Wolfsburg:
Pl.TeamSp.SUNDiff.Pkt.
1Bayern München302244+5070
2Borussia Dortmund302163+3669
3RB Leipzig301875+3461
4Eintracht Frankfurt291577+2352
5Borussia M'gladbach301569+1251
6TSG Hoffenheim3013116+2450
7Bayer Leverkusen3015312+548
8Werder Bremen3012108+1046
9Wolfsburg2913610+345
10Fortuna Düsseldorf3011415-1937
11Hertha BSC309912-736
121. FSV Mainz 053010614-1436
13SC Freiburg3071112-1532
14FC Augsburg308715-931
15Schalke 04307617-2027
16VfB Stuttgart305619-4021
171. FC Nürnberg303918-3218
18Hannover 96303621-4115
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung