Fussball

FC Bayern und BVB im Vergleich: Das Restprogramm des amtierenden Meisters und des Tabellenführers

Von SPOX
Die Saison geht auch für den Bundesliga-Ersten und Tabellenzweiten in den Endspurt.

Es geht in den Saisonendspurt der Bundesliga-Saison 2018/19. Wir geben euch einen Überblick über das Restprogramm von Bayern München und Borussia Dortmund und sagen euch, wo die restlichen Saisonspiele live übertragen werden.

Die verbleibenden Partien in dieser Saison sind auf den ersten Blick überschaubar. Auf den zweiten fällt auf, dass die einzelnen Spieltermine dicht gestaffelt sind und beide Vereine noch ein straffes Restprogramm zu bewältigen haben.

FC Bayern vs. BVB: Das Restprogramm mit direktem Duell

In der Bundesliga stehen dem FC Bayern noch elf Spiele in dieser Saison bevor. Dazu kommen mindestens je ein Spiel in der Champions League und dem DFB-Pokal.

Bei einem Viertelfinal-Einzug des FC Bayern in der Königsklasse würde sich die Anzahl der Saisonspiele auf insgesamt 15 vermehren, bei einem Finaleinzug wären es 18.

Kommt man auch im Pokal ins Endspiel, würden es also insgesamt 20 Spiele werden.

Mit Borussia Mönchengladbach steht am nächsten Bundesliga-Spieltag erst einmal wieder ein Bundesliga-Auswärtsspiel an.

Für den BVB ist das Weiterkommen ins Champions-League-Viertelfinale nach der 0:3-Auswärtsniederlage in London eher unwahrscheinlich. In der Folge ist auch nicht zu erwarten, dass sich der Umfang des Restspielplans von Borussia Dortmund erheblich verändert, schließlich ist man im Pokal bereits gescheitert.

Der BVB hat bis zum Saisonende also - wahrscheinlich - noch zwölf Begegnungen vor der Brust.

Ein direktes Duell des FCB und BVB steht in der Bundesliga noch an: Am 6. April empfängt der FC Bayern den BVB in der heimischen Allianz Arena (Anpfiff: 18.30 Uhr). Theoretisch wäre natürlich auch noch ein Aufeinandertreffen in der Königsklasse möglich.

  • Das ist das bisherige Restprogramm des FC Bayern:
DatumWettbewerbHeimAuswärts
Sa., 02.03.19BundesligaBorussia MönchengladbachFC Bayern München
Sa., 09.03.19BundesligaFC Bayern MünchenVfL Wolfsburg
Mi., 13.03.19Champions LeagueFC Bayern MünchenFC Liverpool
So., 17.03.19BundesligaFC Bayern MünchenFSV Mainz 05
Sa., 30.03.19BundesligaSC FreiburgFC Bayern München
Mi., 03.04.19DFB-PokalFC Bayern MünchenFC Heidenheim
Sa., 06.04.19BundesligaFC Bayern MünchenBorussia Dortmund
Sa., 13.04.19BundesligaFortuna DüsseldorfFC Bayern München
Sa., 20.04.19BundesligaFC Bayern MünchenWerder Bremen
Sa., 27.04.19Bundesliga1. FC NürnbergFC Bayern München
Sa., 04.05.19BundesligaFC Bayern MünchenHannover 96
Sa., 11.05.19BundesligaRB LeipzigFC Bayern München
Sa., 18.05.19BundesligaFC Bayern MünchenEintracht Frankfurt
  • So sieht das Restprogramm des BVB in dieser Saison aus:
DatumWettbewerbHeimAuswärts
Fr., 01.03.19BundesligaFC AugsburgBorussia Dortmund
Di., 05.03.19Champions LeagueBorussia DortmundTottenham Hotspur
Sa., 09.03.19BundesligaBorussia DortmundVfB Stuttgart
Sa., 16.03.19BundesligaHertha BSC BerlinBorussia Dortmund
Sa., 30.03.19BundesligaBorussia DortmundVfL Wolfsburg
Sa., 06.04.19BundesligaBayern MünchenBorussia Dortmund
Sa., 13.04.19BundesligaBorussia Dortmund1. FSV Mainz 05
Sa., 20.04.19BundesligaSC FreiburgBorussia Dortmund
Sa., 27.04.19BundesligaBorussia DortmundFC Schalke 04
Sa., 04.05.19BundesligaWerder BremenBorussia Dortmund
Sa., 11.05.19BundesligaBorussia DortmundFortuna Düsseldorf
Sa., 18.05.19BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund

Bayern München und BVB live: Live-Übertragung der restlichen Spiele

Die Live-Übertragungen der Spiele des FC Bayern und des BVB werden nicht von einem Sender allein gestemmt. Neben DAZN und Sky zeigen teilweise auch die öffentlichen-rechtlichen Fernsehanstalten das Saison-Restprogramm live im TV.

  • Das sind die Rechteinhaber für die Bundesliga-Saison 2018/19:

Eurosport: alle Freitagsspiele, alle Sonntagsspiele, fünf Montagsspiele (ab 13.30 Uhr) im Eurosport Player

Sky: überträgt alle Spiele am Samstagsspiele, alle Sonntagsspiele (ab 15.30 Uhr und 18 Uhr)

DAZN: zeigt Highlights 40 Minuten nach Spielende

  • Diese Rechteinhaber übertragen die Champions League in den nächsten drei Spielzeiten:

DAZN: zeigt 110 Spiele live, davon 104 Spiele in voller Länge

Sky: 34 Spiele, davon 28 in voller Länge

  • So sieht die Rechte-Situation im DFB-Pokal aus:

Sky: zeigt alle 63 Einzelspiele und Konferenzen live

ARD: zeigt zwei Spiele des Viertelfinales live

FC Bayern München und Borussia Dortmund - Letzte Meistertitel

Der FC Bayern München ist in puncto Meistertitel einsame Spitze in Deutschland. Die Münchner haben in ihrer 119-jährigen Vereinsgeschichte die Zahl von 28 Bundesliga-Titeln erreicht. Die zweitmeisten Bundesliga-Titel hat ebenfalls ein bayerischer Verein gewonnen: Der 1. FC Nürnberg steht mit neun Titeln auf Rang zwei der Bundesliga-Rekordmeister. Borussia Dortmund belegt mit acht Titeln den dritten Rang.

  • Die Meistertitel des FCB und BVB der letzten 20 Jahre:
SaisonTeam
98/99FC Bayern München
99/00FC Bayern München
00/01FC Bayern München
01/02Borussia Dortmund
02/03FC Bayern München
04/05FC Bayern München
05/06FC Bayern München
07/08FC Bayern München
09/10FC Bayern München
10/11Borussia Dortmund
11/12Borussia Dortmund
12/13FC Bayern München
13/14FC Bayern München
14/15FC Bayern München
15/16FC Bayern München
16/17FC Bayern München
17/18FC Bayern München

Die Bundesliga-Tabelle - mit dem FC Bayern und Borussia Dortmund

  • Die aktuelle Bundesliga-Tabelle vor dem 24. Spieltag:
Pl.TeamSp.SiegeUnents.Niederl.Tordiff.Pkt.
1Borussia Dortmund231661+3254
2Bayern München231634+2551
3Borussia M'gladbach231346+1743
4RB Leipzig231265+2242
5Wolfsburg231157+838
6Eintracht Frankfurt231076+1637
7Bayer Leverkusen231139+636
8TSG Hoffenheim238105+1234
9Werder Bremen23887+432
10Hertha BSC23887+232
111. FSV Mainz 0523869-1030
12Fortuna Düsseldorf238411-1528
13SC Freiburg23698-427
14Schalke 04236512-1023
15FC Augsburg234613-1318
16VfB Stuttgart234415-3216
17Hannover 96233515-3014
181. FC Nürnberg232714-3013
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung