Fussball

BVB-Transferziel Thorgan Hazard: Verbleib bei Borussia Mönchengladbach offenbar möglich

Von Jonas Rütten
Ist mit 21 Torbeteiligungen in 21 Pflichtspielen in dieser Saison der Topscorer von Borussia Mönchengladbach: Thorgan Hazard.

In der Causa Thorgan Hazard bahnt sich offenbar eine Kehrtwende an: Wie die Sport Bild am Mittwoch berichtet, haben Hazard, dessen Vater und Berater Thierry und Borussia Mönchengladbach wieder Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufgenommen, die nun nicht mehr so unwahrscheinlich ist, wie es noch in den vergangenen Wochen den Anschein hatte.

Dem Bericht zufolge soll das Glabacher Management um Sportdirektor Max Eberl "viel früher als geplant" die Vertragsgespräche mit Hazard und dessen Berater aufgenommen haben.

Hazard, der in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem Wechsel zu Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wurde, soll im Zuge einer Verlängerung seines noch bis 2020 laufenden Vertrags bis zu sechs Millionen Euro im Jahr verdienen und damit zum Top-Verdiener der Fohlen aufsteigen.

Hoffnungen auf einen Verbleib am Niederrhein hatte der 25 Jahre alte Topscorer der Gladbacher (21 Spiele, 12 Tore, 9 Vorlagen) erst vor kurzem selbst geschürt. "Ich bin hier noch nicht fertig. [...] Es macht zurzeit viel Spaß. In meinem Kopf ist kein Wechsel", hatte Hazard im Januar gegenüber der Bild-Zeitung gesagt.

Hazard will "unbedingt" Champions League spielen

Dabei betonte er einerseits, dass man erst nach der Saison darüber sprechen werde, machte andererseits aber auch deutlich, dass er "unbedingt" in der Champions League spielen wolle. Dafür müsste er nach aktuellem Stand der Dinge die Gladbacher auch gar nicht verlassen. Die Elf vom Niederrhein ist mit 42 Punkten aus 20 Spielen aktuell der erste BVB-Verfolger und hat mittlerweile zehn Punkte Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz (Qualifikation für die Europa League).

"Wenn er eine Vertragsverlängerung ablehnen sollte, dann nur weil er wieder einen Schritt nach vorne machen will. Und dann würde es auch keinen Sinn machen, dass er noch ein Jahr bleibt", sagte Eberl zuletzt über die aktuelle Situation von Hazard bei den Fohlen.

Thorgan Hazard bei Borussia Mönchengladbach: Statistiken und Leistungsdaten

SaisonSpieleToreTorvorlagen
2018/19211210
2017/1837119
2016/1733117
2015/163666
2014/1541510
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung