Fussball

FC Barcelona wohl an Luka Jovic von Eintracht Frankfurt interessiert

SID
Luka Jovic könnte beim FC Barcelona Backup von Luis Suarez werden.

Der FC Barcelona beschäftigt sich wohl mit Stürmer Luka Jovic von Eintracht Frankfurt und evaluiert einen möglichen Transfer im Sommer. Dies berichtet Mundo Deportivo.

Demnach sehe man in dem 21-jährigen Serben einen langfristigen Nachfolger für Luis Suarez, dessen Vertrag bei den Katalanen noch bis 2021 läuft.

Ein Wechsel von Jovic bereits im Winter kommt aus Sicht Barcas nicht infrage. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass man nach dem Abgang von Munir El Haddadi einen Backup für Suarez suchen würde.

Jovic selbst ist derweil nur an Frankfurt ausgeliehen, wobei die SGE laut Medienberichten im Rahmen des Leihgeschäfts im Sommer 2017 mit Benfica eine Kaufoption in Höhe von sieben Millionen Euro ausgehandelt haben soll.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung